Von Hebebühnen und Arbeitsbühnen

Quelle: Wikipedia; Autor: Bukk

KFZ-Hebebühnen

Die Kfz-Hebebühne ist eines der wichtigsten Arbeitsmittel in Autowerkstätten. Nur mit ihnen ist es möglich, komplizierte Reparaturen am Unterboden durchzuführen. Herkömmliche Hebebühnen werden hydraulisch betrieben, sodass es für die Kfz-Mechaniker und -Mechatroniker ungefährlich ist, sich unter dem Fahrzeug aufzuhalten. Bei den Auto-Hebebühnen unterscheidet man zwei Typen. Zum einen Hebebühnen mit einem zentral gelegenen Druckzylinder und zum anderen solche, die mit zwei seitlichen Stempeln arbeiten. Nur bei dieser letzten Variante ist der komplette Unterboden für Reparaturarbeiten zugänglich.

Motorrad-Hebebühne

Hebebühnen gibt es aber auch für Ihr Zweirad. Mithilfe einer Motorradhebebühne können Sie Ihr Moped fachmännisch selber reparieren. So wird die Arbeit erleichtert und Sie schonen Ihren Rücken. Auch bei Amazon.de finden Sie Hebebühnen, wie zum Beispiel die Motorrad-Hebebühne von DEMA für 379 Euro. Mit einer Hubhöhe von 17 bis 78 cm und einer nutzbaren Breite von 67,5 cm zählt dieses Modell schon zu den qualitativ hochwertigen Bühnen. Sie benötigt keinen Stromanschluss, da sie mittels Hydraulik funktioniert. Sie ist fahrbar und dadurch flexibel im Einsatz.

Hebebühnen kaufen

BITUXX® 2 Stück Auto PKW KFZ Auffahrrampen mit..

Beschreibung PKW, Transporter Auffahrrampen mit hydraulischer Wagenheberfunktion für Service-, Wartungs-, und Reparaturarbeiten. Diese Auffahrrampen...

Preis: EUR 139,90


2-Säulen Hebebühne 4,0t Modell Simply Line

2-Säulen Hebebühne - manuelle Entriegelung - Modell Alwo Simply Line-4,0 t geeignet für PKW & Transporter Liftstärke :4000kg max. Hubhöhe:1900mm min....

Preis: EUR 1.429,00


Mobile Hebebühne Spenglerbühne hydraulisch OF 2.5..

Mobile pneumatisch/hydraulische Hebebühne mit einer Tragkraft von 25 Tonnen geeignet für Garagen und Räume mit niedrieger Höhe. Überaus wendig und...

Preis: EUR 1.759,99


Arbeitsbühnen

Arbeitsbühnen findet man hingegen überwiegend in der Baubranche. Sie erleichtern die Arbeit sowohl beim Dachdecken als auch bei der Fassadendämmung, beim Anstreichen oder beim Fenstereinbau. Allerdings gibt es hier zig verschiedene Arten: Es gibt Scherenarbeitsbühnen, Teleskoparbeitsbühnen, Kettenarbeitsbühnen, Anhängerarbeitsbühnen und LKW-Arbeitsbühnen. Im Folgenden sollen diese Arbeitsbühnen-Typen einmal genauer beleuchtet werden.

Scherenarbeitsbühnen

Scherenarbeitsbühnen ermöglichen das Hinaufbefördern enorm großer Lasten (bis zu 900 Kg) und das Parallelarbeiten der Bauarbeiter. Auf den großen Arbeitsplattformen, die bis zu 20 Quadratmeter groß sein können, finden nämlich bequem mehrere Arbeiter und viele Baumaterialien Platz. Scheren-Arbeitsbühnen sind absolut standsicher und eignen sich auf Grund verschiedener Extras (Allradantrieb, Pendelachse, hohe Steigfähigkeit, hydraulische Stütze für den Niveauausgleich, Differenzialsperre,...) auch für schwieriges und unebenes Gelände. Die Breite dieser Arbeitsbühnen kann stark variieren. Ob schmal für Hochregallager oder breit für normale Hausfassaden - Scherenarbeitsbühnen sind äußerst flexibel und anpassungsfähig. Mit ihnen können Sie in einer Höhe von bis zu 30 Metern arbeiten.

(Gelenk-)Teleskoparbeitsbühne

Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen erreichen, je nach Modell, eine Höhe von bis zu 50 Metern. Durch einen drehbaren Korb und durch ein hochgewichtiges Chassis, welches eine Abstützung ersetzt, kann Zeit gespart und höchste Mobilität erreicht werden. Auf Grund des schwenkbaren Arms und der daraus resultierenden großen seitlichen Reichweite lassen sich vorgelagerte Hindernisse, wie Gebäudeteile oder Baugeräte, problemlos überwinden.

Auch hier variieren die Bauarten. Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen gibt es sowohl in flach für niedrige Einfahrten, als auch in schmal für enge Gassen. Sie können elektro-, aber auch dieselbetrieben sein und eignen sich ebenfalls für schwieriges Gelände.

Kettenarbeitsbühne

Quelle: Wikipedia; Autor: Ingolfson

Eine Ketten-Arbeitsbühne ist das perfekte Arbeitsgerät bei schwierigem Gelände. Durch ihre Kettenräder findet sie überall dort Halt, wo andere Arbeitsbühnen ins Rutschen geraten würden: auf Morast, Schlamm oder an steilen Hängen. Ein starker Dieselantrieb fördert rund 500 Kg in schwindelerregende Höhen und auf Grund des geringen Bodendruckes, der breiten Druckverteilung und der Gummiketten eignen sich Kettenarbeitsbühnen sogar für empfindliche Böden im Innenbereich.

Anhänger-Arbeitsbühnen

Anhängerarbeitsbühnen haben ein sehr geringes Gewicht und schonen daher ebenfalls empfindliche Bodenbeläge. Ihr Aufgabengebiet liegt häufig in Kirchen, Einkaufszentren oder in Gartenanlagen und überall dort, wo nur kleinere Arbeiten anfallen, denn Anhänger-Arbeitsbühnen sind flexibel und daher gut für häufige Standortwechsel. Dennoch haben sie eine hohe Reichweite, sowohl seitlich, als auch nach oben.

Auswahl der mobilen Hebebühne

Um herauszufinden, welche Hebebühne nun die richtige für Ihre speziellen Zwecke ist, sollten Sie folgende Punkte beachten: 

  • Wie ist der Arbeitsbereich zu erreichen?
  • Welche Arbeiten müssen ausgeführt werden?
  • Wie sind die Eigenschaften des Geländes?
  • Wieviel Last/Personen müssen gehoben werden?
  • Welche Höhe und Reichweite sind erforderlich?
  • Welche Antriebsart ist nötig?
  • Und haben Sie geschulte Bediener vor Ort?

Arbeitsbühne mieten

Die Anschaffung einer eigenen Arbeistbühne lohnt oft nicht und kostet eine Menge Geld. Daher ist es sinnvoller, sich eine Arbeitsbühne zu leihen, zum Beispiel hier:

  • Arbeitsbühne mieten bei Gardemann: Mit über 35 Jahren Erfahrung in der Vermietung von Arbeitsbühnen hat Gardemann professionelle Maßstäbe gesetzt (...) Ob im kleinen oder großen Rahmen - Gardemann-Arbeitsbühnen kommen dort zum Einsatz, wo es auf "Höchstleistungen" zum fairen Preis ankommt (gardemann.de)

 

 

Sicherheitshinweise

Hehebühnenbediener sollten körperlich sowie geistig fit sein, denn der Umgang mit einem solchen Gerät kann sehr anstrengend sein. Hörschäden, Herzkrankheiten oder Probleme mit der Sehkraft können schwere Unfälle verursachen. Außerdem sollte jeder Benutzer die Fähigkeit zu Lesen besitzen, um sich vor Inbetriebnahme mit dem Benutzerhandbuch und den Sicherheitshinweisen auseinandersetzen zu können.

Weitere Sicherheitshinweise:

  • Gehen Sie die Strecke vor Fahrtbeginn ab.
  • Finden weitere Arbeiten statt?
  • Gibt es gefährliche Bereiche oder Hindernisse?
  • Hupen Sie, bevor Sie in Ein- oder Ausgänge fahren
  • Wie ist das Wetter? Gibt es ein Risiko durch schlammigen Boden, glatte Oberflächen oder eingefrorene Komponenten?
  • Absperrung des Arbeitsbereichs

Weitere Informationen

Hier geht es weiter zum Thema: Dach – Dachausbau

Und hier geht es zurück zur Übersicht: Heimwerker-Werkzeug

Atmobild: ©Petra Morales  / pixelio.de