Carport oder Garage?

Die Deutschen wollen ihre rund 36 Millionen Autos ungern auf der Straße stehen lassen! Um Zustand und Wert von allen großen und kleinen Fahrzeugen zu schützen, hilft ein Unterstand. Egal, ob Garage oder Carport, der Unterstand sollte sich entweder an die Architektur des Hauses anpassen oder bewusst einen Akzent setzen.

News Bauteile

Pro Carport

Neben einem einfachen Stellplatz bietet ein Carport die günstigste Unterbringung für ein Auto. Carports werden schnell geliefert und sind leicht aufgebaut. Es gibt sie in zahlreichen Varianten. Das Auto ist unter der luftigen Bedachung auch vor Witterungseinflüssen geschützt. Die Carport-Befürworter betonen sogar, dass durch die permanente Luftzirkulation das Fahrzeug schneller trocknet und dadurch nicht rostet.

Im Allgemeinen werden Carports leichter genehmigt als Garagen. Doch in den meisten Bundesländern sind trotzdem eine Baugenehmigung und die Zustimmung des Nachbarn nötig. Konventionell gemauerte Garagen können nachträglich nur mit erheblichem Aufwand erweitert werden, ebenso Fertiggaragen aus Beton. Carportsysteme bieten dagegen die Möglichkeit, problemlos weiter anzubauen – auch abschließbare Stauräume für Gartengeräte.

Vom Carport zur Garage

Heute werden aber auch bereits Carportmodelle auf dem Markt angeboten, die sich Schritt für Schritt, je nach Lust und Geldbeutel, zur kompletten Garage verwandeln lassen.

Pro Garage

Eine Garage schützt vor Hitze, Kälte, Diebstahl, Vandalismus und z.B. Mardern. KFZ-Versicherungen belohnen dies durch eine günstigere Prämie. Im Stauraum einer Garage sind auch Gartengeräte, Fahrräder und viele andere Dinge sicher untergebracht. Und zu guter Letzt frieren im Winter weder das Türschloss noch die Scheiben zu – lästiges Gekratze entfällt.

In der Ausführung „Betonfertiggarage“ gibt es auch preiswerte Varianten. Fertiggaragen sind in der Regel um die Hälfte preiswerter als gemauerte Modelle. Möglich ist auch eine direkte Verbindung zwischen Haus und Garage, so gelangt man mitsamt den Einkäufen trockenen Fußes in die Wohnung.

Strom und Wasseranschluss

Planen Sie rechtzeitig, das heißt, zu Beginn des Hausbaus bereits Versorgungsanschlüsse zum Platz der späteren Garage legen zu lassen. Für einen Strom- und Wasseranschluss werden Sie später dankbar sein.

Carports bei Amazon kaufen

weka Einzelcarport 606 Gr.1

Very good value standard Weka carport. Due to the construction made this carport guarantees Snow loads up to 85 kg/m² thanks to 9 x 9 cm posts and...

Preis: EUR 328,00


Carport Flachdach SILVERSTONE I 500x500 cm Bausatz..

Die technischen Daten: - Abmessungen: 500 x 500 cm- Pfosten: 115 x 115 x 2000 mm- Sparren: 60 x 120 mm- Pfetten: 115 x 115 mm- Kopfbänder: 70 x...

Preis: EUR 699,00


ZELSIUS Holzgarage für Rasenmäher Roboter, Garage..

ZELSIUS Holzgarage für Mähroboter Diese moderne Garage bietet Ihnen einen idealen Unterstand für Ihren Mähroboter. Somit wird Ihr Rasenmäherroboter...

Preis: EUR 74,95


Fazit

Die Entscheidung für eine Garage oder einen Carport hängt also in erster Linie vom finanziellen Rahmen ab, aber auch von den baulichen Bedingungen und dem vorgesehenen Verwendungszweck. Da laut Statistischem Bundesamt rund jeder fünfte private Haushalt in Deutschland zwei oder mehr Autos besitzt, geht es dann nicht um Garage oder Carport, sondern Garage und Carport!

Kombination aus Carport und Garage

Gehören mehrere PKWs zum Fuhrpark Ihrer Familie, könnte eine Doppelgarage die Lösung sein. Oder eine Kombination aus Garage und angebautem Carport.

Weiter zum nächsten Thema Carport selber aufstellen

Weiter zum Thema Garagentor

Zurück zur Hauptkategorie Bauteile