Nachträglicher Wintergartenanbau

Für Familie Bröker stand von Anfang an fest, dass zu ihrem Haus einmal ein Wohnwintergarten gehören würde. Der Wintergarten war bei der Planung bereits berücksichtigt worden, was die Realisierung erleichterte.

Obwohl der Wunsch nach einem Wintergarten sehr stark war, hatte Familie Bröker Sorgen wegen des befürchteten Baustellenchaos. Daher war klar, dass nur ein erfahrenes und seriöses Unternehmen für den Auftrag infrage kam. Bei Solarlux gefiel das Gesamtkonzept aus Wintergärten und Glasfaltwänden. Ehepaar Bröker reizte die Vorstellung, durch komplett zu öffnende Glasfronten einen fließenden Übergang vom Wohnraum zur Natur schaffen zu können. Gleichzeitig überzeugte auch das Leistungspaket des Herstellers. Denn über die intensive gemeinsame Wintergartenplanung hinaus gab der „Alles aus einer Hand“-Service den Bauherren die beruhigende Sicherheit, auch notwendige Nebenleistungen wie Bauanträge, Baugenehmigungen, Fundamente und weitere Gewerke gut betreut und ausgeführt zu wissen.

Wohnwintergarten für die ganze Familie

Seit die Familie mit zwei Töchtern im Alter von sechs und acht Jahren nun ihren Traum vom Wohnwintergarten lebt, herrscht große Zufriedenheit: „Wir genießen den Blick in den Garten und die Helligkeit des verglasten Raumes. Unser Konzept vom zusätzlichen Wohnraum, den man jederzeit nutzen kann, ist voll aufgegangen. Wir würden es genauso wieder machen.“ Die Familie mag es sehr, im Wintergarten zu frühstücken. Überhaupt wird dieser besonders vielseitig genutzt. Als Ort der Entspannung ebenso wie für gesellige Runden mit Freunden. „Wir lieben die rustikale Note unseres Wintergartens“, schwärmt Herr Bröker, „vor allem die grüne Farbe mit dem warmen Holz hatte es uns sofort angetan. Meine Frau wollte nach diesem Design-Vorschlag nichts anderes mehr.“

Wintergartenbau mit System

Einen lebendigen und äußerst informativen Überblick von der Vielfalt möglicher Wintergartenlösungen mit senkrechten Glasfaltwänden bekamen die Brökers ausführlich in der „Erlebniswelt Wintergarten“ des Herstellers. Die Entscheidung fiel dann ganz leicht, auch weil man bei Solarlux gerne maßgeschneiderte Lösungen ausarbeitet, die anspruchsvolle technische Umsetzungen und individuelle Designs erlauben. In sorgfältiger Zusammenarbeit wurde so der Wunsch-Wintergarten Wirklichkeit. Um den stimmigen Gesamteindruck des liebevoll gestalteten Anwesens zu erhalten, entschied man sich für die Konstruktion eines individuellen Aluminium/Holz-Glasbaus mit einem kombinierten Sattel-Pultdach. Charakteristisch für das verwendete Dachsystem „SDL Avantgarde“ ist die nach innen verlegte Statik. Die tragende Holzkonstruktion wird von außen durch wetterfeste Aluminium-Abdeckungen geschützt und sorgt für harmonische Wohlfühlstunden und natürliches Wohnvergnügen auch bei Wind und Wetter.

Wintergarten mit Falttüren und fester Verglasung

Der rund 30 m2 große Wintergarten öffnet sich nach Süden zum weiträumigen Garten. Diese Ausrichtung sorgt das ganze Jahr hindurch für optimale Lichtverhältnisse. Besonderer Clou ist die vierflügelige, patentierte Glasfaltwand der Westseite, deren Elemente sich leicht und bequem wie eine Ziehharmonika über die gesamte Breite von vier Metern öffnen lassen und einen nahtlosen Übergang zur Terrasse und dem Garten gewährleisten. Sie macht aus dem geschlossenen Wohnwintergarten im Handumdrehen einen offenen Raum. Bei der Festverglasung auf der Süd- und Ostseite des Glasanbaus sind praktische Durchgangstüren und Dreh-Kipp-Elemente integriert. Für eine stimmige Optik stammen sie aus der gleichen Profilserie wie die flexible Glasfaltwand. Die hohe Dichtigkeit sowie die einbruchhemmmende Konstruktion der Verglasungen stehen für Komfort und Sicherheit.


Auch für Überhitzungsschutz ist gesorgt: Installierte Außenbeschattungen auf den Dachflächen sorgen für einen blendfreien Aufenthalt im Wintergarten und vermeiden bei starker Sonneneinstrahlung eine unnötige Hitzeentwicklung. Die Belüftung des Wintergartens erfolgt durch spezielle Dosierlüfter im Fußbereich der Glasfaltwände, die Entlüftung wird bequem durch motorisch betriebene Walzenlüfter im Dach und ein Kipp-Dachfenster realisiert.


„Es gefällt uns prima, dass sich die Elemente nach außen falten lassen, dadurch spart man Platz“, erzählt der Bauherr. Auch die beiden Töchter der Familie können bereits die Faltwände öffnen: Dies ermöglichen die leichtgängigen Edelstahllaufwagen. In den Boden eingelassene Schwellen machen zudem den Weg ebenerdig und ohne Stolperkanten auf die Terrasse frei. Dadurch wird auch visuell die gelungene Liaison zwischen der traditionellen Backsteinbauweise des Hauses, der Terrasse und den rustikalen Natursteinfliesen des Wintergartens ganz harmonisch betont.

Fotos: Solarlux

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Neues Wohnen zwischen drinnen und draußen: Wintergärten, Terrassen und andere Refugien

Autor: Johannes Kottjé
Preis: EUR 39,99
Erscheinungsdatum: 2016-05-24
ISBN: 3421039607

Inhalt:
Wintergärten, Terrassen und andere RefugienGebundenes BuchWohnen wie im FreienSchöne Stunden mit Freunden oder der Familie, bei einem guten Buch...


Gartenhäuser, Wintergärten, Überdachungen - Das große Ideenbuch (Garten- und Ideenbücher BJVV)

Preis: EUR 49,90
Erscheinungsdatum: 2014-03-17
ISBN: 3954530198

Inhalt:
Gebundenes BuchExklusive Inspirationen für mehr Frei-Räume im Garten Gewiss sind Gärten auch ohne sie traumhaft, einladend, gediegen und einzigartige...


Selbst Wintergärten und Glashäuser bauen: Mit Profi- & Sicherheitstipps (Heimwerken leicht & schnell)

Autor: Klaus Fisch
Preis: EUR 4,99
Erscheinungsdatum: 2011-03-24
ISBN: 3817462921


Weiter zum nächsten Thema Wintergarten auf dem Dach

Zurück zum Hauptthema Wintergarten

Zurück zur Hauptkategorie Bauteile

News Bauteile