Skip to main content

Dacheindeckung mit Schiefer

Schiefer gilt als besonders attraktives Material für die Dacheindeckung. Und so einfach wie heute war die Montage mit dem langlebigen Naturstein noch nie.

Schiefer – das langlebige Urgestein

Schiefer ist 400 Millionen Jahre alt. Er hat eine lange Geschichte als Premiumprodukt beim Wetterschutz von Dächern und Fassaden. Neue Design-Formate bei gleichzeitiger Rückbesinnung auf Baustoffe aus der Natur holen Schiefer als Dacheindeckung aus der historischen Ecke geholt.

Im Langzeitvergleich ist die Lebensdauer von Schieferdächern doppelt so lang wie die anderer hochwertiger Eindeckungen. Ob im Neubau oder bei einer Sanierung: Der Naturstein ist langlebig und macht auch optisch etwas her. Eine Dacheindeckung mit Schiefer ist also optimal für Bauherren, die sich ein ansprechendes und langlebiges Naturdach wünschen.

 

Schnelle Dacheindeckung

Seit Jahrhunderten hat sich an der Verlegemethode für Dachschiefer kaum etwas geändert. Traditionell werden Schieferplatten von geschulten Schieferdeckern mit Nägeln auf einer vollflächigen Unterkonstruktion befestigt.

Beim Rathscheck Schiefer-System kommen Metall-Tragprofile zum Einsatz. Sie werden quer zu den Sparren montiert – ähnlich wie bei besonders günstigen Eindeckungen mit einfachen Dachsteinen - und sind deutlich stabiler als die herkömmlichen Nadelholzlatten. Für den richtigen Abstand und die nötige Stabilität sorgen Verbinder mit Edelstahlclips. Darin werden die rechteckigen Schiefersteine nur noch wind- und wetterfest fixiert. „Ein gewaltiger Zeitvorteil bei der Montage”, betont Rathscheck-Geschäftsleiter Frank Rummel. Handwerker benötigen für die Eindeckung weniger als ein Drittel der Zeit - ohne Spezialwerkzeuge oder spezielle Ausbildung. Das Satteldach eines durchschnittlichen Einfamilienhauses ist damit in der Regel in zwei Arbeitstagen eingedeckt.

Meist geklickte Beiträge zum Thema Dach:

Hier geht`s zurück zur Startseite.

 

News Bauteile

Erlus Designtür

Erlus präsentiert mit einer Designtür und einem Fertigfuß für die Lüftung zwei Neuheiten.

Erlus Glattziegel Ergoldsbacher LevelRS

Der Ergoldsbacher Level RS eignet sich für die Verlegung auf flach geneigten Dächern.

Einfamilienhaus mit garagentor und Digitalaufdruck eines roten Oldtimers

Das Garagentor sollte nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend sein.