Dachfenster – Blick in den Himmel

Um die Räume unter der Dachschräge mit ausreichend Tageslicht zu versorgen und gleichzeitig einen angenehmen Blick nach draußen zu ermöglichen, werden Dachfenster eingebaut. Doch für die richtige Entscheidung müssen einige wichtige Punkte beachtet werden.

News Bauteile

Dachfenster Sonnenschutz Tageslicht Dachgeschoss Dachflächenfenster Schrägdach

ERROR: Content Element type "mfc_bauwelt_video" has no rendering definition!

Mit Sonnenschutz die Heizkosten senken

Im Winter neue Sonnenschutz-Produkte kaufen? Auf den ersten Blick nicht sehr naheliegend. Aber auch in der kalten und zunehmend dunklen Jahreszeit gibt es gute Argumente für das Zubehör. Denn Sichtschutz-Rollos, Faltstores und Co. von Velux sorgen nicht nur für angenehme Lichtstimmung im Dachgeschoss, sondern können auch die Wärmedämmung am Fenster verbessern.

Der Herbst kommt mit großen Schritten auf uns zu und die Heizung muss langsam wieder aufdreht werden. Da stellt sich in jedem Jahr aufs neue die Frage, wie sich doch noch etwas Geld sparen lässt, ohne zu frieren. Eine Möglichkeit ist, die Wärmedämmung am Fenster mithilfe von Sonnenschutz-Produkten zu verbessern. Diese verringern in geschlossenem Zustand den Wärmeverlust durch die Scheibe, sodass die warme Luft besser im Haus gehalten werden kann. Insbesondere beim Velux Faltstore DuoLine sorgt die innovative Wabenstruktur mit isolierenden Luftkammern dafür, dass nur sehr wenig Wärme über das Fenster verloren geht. Es kann im geschlossenen Zustand die Wärmedämmung eines Dachfensters um bis zu 24 Prozent verbessern und ist dennoch leichtgängig und frei am Fenster positionierbar.

Doch nicht nur die Energieeffizienz wird verbessert: Ist es draußen früh dunkel, kann leicht in die erleuchteten Wohnräume geschaut werden. Hier halten Sonnenschutz-Produkte effektiv neugierige Blicke fern und wahren die Privatsphäre. Darüber hinaus können frische Farben gute Laune in die graue Jahreszeit bringen. Für Faltstores, Verdunkelungs-Rollos und Co. gibt es eine Auswahl von bis zu 40 unterschiedlichen Mustern und Farbtönen, sodass für jeden Einrichtungsstil das passende Dekor dabei ist. Dank des patentierten Pick&Click!-Systems lassen sich alle Velux Jalousetten, Faltstores, Verdunkelungs- und Sichtschutz-Rollos außerdem mühelos in nur wenigen Minuten montieren.

Lichtmenge

Die Fensteroberkante ist entscheidend für die einfallende Lichtmenge. Es gilt die Faustregel: Je höher sie ist, desto mehr Licht kommt in den Raum. Um gleichzeitig auch einen guten Ausblick zu gewährleisten, sollte sie laut DIN 5034 nicht unter 220 Zentimeter über dem Fußboden liegen.

Bei Dachwohnräumen empfehlen sich 200 Zentimeter, da sie in der Regel niedrigere Raumhöhen haben und eine ausreichende Aussicht nach oben wegen der schrägen Lage der Fenster auch bei einer Sturzhöhe von 200 Zentimetern gesichert ist.

Zudem ist die bei Dachwohnfenstern bevorzugte Oberbedienung bei einer zu hohen Oberkante nur schwer zu erreichen.

Die Fensterunterkante ist entscheidend für den Ausblickkomfort. Je niedriger sie liegt, desto besser ist der Sichtkontakt zur Außenwelt.

Die Oberkante der Fensterbrüstung sollte 90 Zentimeter über dem Fußboden liegen. Bei Dachwohnfenstern mit Untenbedienung sollte sie auf 120 Zentimeter korrigiert werden, um ein bequemes Handling des Fensters zu ermöglichen.

Der für das menschliche Wohlbefinden erforderliche Ausblick nach unten und ein größerer Lichteinfall lassen sich aber ebenso mit Zusatzelementen unter den Fenstern erreichen.

Alle Fotos: Velux

Dachfenster bei Amazon kaufen

Dachfenster Ausstiegsfenster Dachausstieg Ausstieg..

Ein Mehrzweckfenster oder Ausstiegsfenster ist ein Dachfenster, das entwickelt wurde um Dachräume mit Licht und Luft zu versorgen. Um die Isolierung...

Preis: EUR 84,98


Kronmat Optilight Dachfenster mit Eindeckrahmen..

Die große Verglasungsfläche der Fenster lässt viel Licht ins Dachgeschoss. Durch die praktische Schwingkonstruktion und den im unteren Teil des...

Preis: EUR 199,98


Kronmat Optilight Dachfenster mit Eindeckrahmen..

Die große Verglasungsfläche der Fenster lässt viel Licht ins Dachgeschoss. Durch die praktische Schwingkonstruktion und den im unteren Teil des...

Preis: EUR 186,87


Einbruchsichere Dachfenster

Zur Mindestausstattung bei Wohndachfenstern gehört eine Vierfach-Zentralverriegelung, die über den Griff gesteuert wird. Noch sicherer lassen sich Wohndachfenster über eine Öffnungsüberwachung machen. Das ist eine Sensor-Sender-Einrichtung, die sofort ein Signal an die Alarmanlage gibt, sobald Rahmen und Fensterflügel unautorisiert getrennt werden. Für den Fall, dass Einbrecher brachiale Gewalt anwenden, sollte das Fenster zusätzlich mit Alarmspinnenglas gesichert sein. Dabei reagiert ein im Glas verlegter haarfeiner Drahtfaden auf Glasbruch und meldet an die Alarm­anlage. Es empfiehlt sich eine Zeitschaltuhr, die das Fenster bei Abwesenheit automatisch schließt.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Dachfenster und automatische Dachfenster.

Weitere Themen

Vielleicht interessieren Sie sich auch für:


Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht: