Mit der Tageslicht-App kommt Licht ins Dunkle

Dachflächenfenster zu planen ist eine besondere Herausforderung, gerade für Laien, denen es an Erfahrung und Vorstellungskraft mangelt. Dass Tageslicht fürs Wohlbefinden wichtig ist, spürt jeder, aber wie das in der baulichen Umsetzung aussieht, können sich Bauherren und Renovierer manchmal nicht so gut vorstellen. Ob die geplanten Dachflächenfenster beispielsweise in Größe und Anzahl wirklich genügen, um das gewünschte Maß an Helligkeit im Dachgeschoss zu erreichen.

Diesem Thema hat sich der Dachflächenfenster-Hersteller Velux angenommen und eine kostenlose App „MyDaylight“ entwickelt. Mit der Tageslicht-App wird dem Nutzer die Lichtplanung erleichtert. Die Nutzer definieren nach bestimmten Faktoren ihr eigees Dachgeschoss, bauen sozusagen den Raum virtuell nach und statten ihn wunschgemäß aus. Anschließend berechnet das Programm das Zimmer und visualisiert den entsprechenden Lichteinfall. Mit Hilfe der Virtual-Reality-Funktion oder einer 360-Grad-Ansicht erlebt der Nutzer den Raum, als ob er in ihm stehen würde und kann sich über die Tageslichtverhältnisse darin informieren. Damit erleben Bauherren fast realitätsnah, wie mit Platzierung, Größe und Anzahl von Dachfensterlösungen die Helligkeit in den Wohnräumen zu beeinflussen ist.

Die App ist ab sofort kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store erhältlich.

Die Anwendung von „MyDaylight“ ist leicht, spielerisch und in wenigen Minuten durchzuführen. Nachdem die „MyDaylight“-App heruntergeladen und installiert ist, wird das eigene Dachgeschoss konfiguriert durch die Festlegung verschiedener, vorgegeber Parameter. Dann können variabel Fenster eingesetzt und deren Wirkung nachvollzogen werden. Jetzt kann der Nutzer den Raum in 360-Grad-Ansicht und Virtual-Reality-Format erleben. Mithilfe einer VR-Brille hat man das Gefühl, direkt in dem frisch gestalteten Raum zu stehen.Durch die Erkenntnisse dieser Tageslicht-App kann beispielsweise die Renovierung und der Ausbau eines Dachgeschosses viel zielgerichteter geplant und in Auftrag gegeben werden.

In wenigen Schritten zur Tageslicht-Simulation

  • Hier werden die Bodenmaße des Raums unterm Dach angepasst. Foto: Velux Deutschland GmbH. Foto: Velux
  • Hier wird der Neigungswinkel des Daches gewählt und die Höhe des Raums eingegeben. Foto: Velux Deutschland GmbH. Foto: Velux
  • Mit dem Sonnen-Icon wird das Tageslicht festgelegt. Foto: Velux Deutschland GmbH. Foto: Velux
  • In der Simulation kann dann der neue Raum erkundet werden. Foto: Velux Deutschland GmbH. Foto: Velux

Von der Idee zur Realität

MyDaylight ist die erste App für eine realistischen Simulation in 360°. Gestalten und verändern Sie Ihren Dachraum mit Tageslicht.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Velux Deutschland GmbH.

Mehr Infos rund ums Dach erhalten Sie hier.

Hier gelangen Sie zurück zur Startseite.

News Bauteile