Dekorative Doppelstabmatten

Wem die klassische Doppelstabmatte als Zaun zu langweilig ist, für den gibt es jetzt eine dekorative Version mit praktischen Aufsätzen als Schmuckelement.

Viele Grundstücksbesitzer entscheiden sich für eine solide Doppelstabmatte als Zaun für den Garten. Wer sich mehr Individualität wünscht, greift meist auf Zierzäune zurück.

Doch dank des Zaunherstellers GAH-Alberts heißt es ab sofort nicht mehr "Entweder, oder": Die neue 2-in-1-Lösung bietet einzelne Dekorelemente, die oberhalb der Doppelstabmatte aufgesetzt werden.

Kunden können zwischen vier verschiedenen Dekorelementen, die sich ganz einfach an einer Doppelstabmatte befestigen lassen, wählen. Ein spezieller Stabilisator sorgt für zusätzliche Stabilität zwischen Element und Matte.

Das Einsetzen eines kostspieligen Sonderpfostens ist für diese Konstruktion nicht nötig. Die Dekorelemente können einfach mit dem nächstlängeren Pfosten für die Matte kombiniert werden.

  • Beispiel: Ist die Matte 80 Zentimeter hoch und das Dekorelement 20 Zentimeter hoch nutzt man den regulären Pfosten für einen 100 Zentimeter hohen Zaun.

Dadurch lassen sich individuell diverse Zaunhöhen gestalten – denn mit konventionellen Ziermatten ist die Auswahl begrenzt. Die Dekorelemente kosten rund 30 Euro pro Stück und vier Stabilisatoren erhalten Sie für rund 10 Euro.

Montageanleitung

So montieren Sie die Doppelstabmatte mit Dekoelementen. 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit GAH-Alberts. 

Meist geklickte Beiträge:

Hier geht's zurück zur Startseite

News Garten