Skip to main content

Schubkarre & Gärtnerkarre – Gartengeräte für den Transport

Die Schubkarre transportiert Kompost, Sand, Erde, Gartenabfälle, etc. bis ins entlegendste Eck Ihres Gartens. Auf sie kann man nur schwer verzichten. 

    Eine Schubkarre ist üblicherweise mit einem Rad ausgestattet, es gibt jedoch auch zweirädrige Exemplare – sogenannte Gärtnerkarren – die besonders kippfest sind.

    In unwegsamem Gelände lässt sich eine gewöhnliche Schubkarre einfacher bewegen als ein zweirädriger Karren. Der ist besser für ausreichend breite, befestigte Wege geeignet. Hier rollt er selbst mit schweren Lasten leicht.

    Wichtig für die Leistungsfähigkeit Ihrer Karre ist ein stabiles Gestell, eine solide Verschraubung oder Verschwißung des Gestells und ein ausreichendes Fassungsvermögen.

    News Garten

    Hochbeet in Garten

    Mit diesen Methoden sparen Sie Wasser und schonen die Umwelt.

    Frau streicht Stuhl

    Verleihen Sie Ihren Gartenmöbeln neuen Glanz für den Frühling.

    Laub im Garten im Herbst

    Laub lässt sich als Frostschutz für Gartenbeete nutzen.