Skip to main content
Mähroboter Robolinho - AL-KO Gardentech
Der Mähroboter Robolinho kann Ihren Garten vollautomatisch mähen. Foto: AL-KO Gardentech

Rasenroboter mäht selbstständig und intelligent

Selbstmähende Rasenroboter, künstliche Intelligenz und die Verknüpfung von Gartengeräten und Sensoren in einer App: Ja, die Digitalisierung hält auch im Garten Einzug.

Wo liegt die Zukunft der Digitalisierung rund um Haus und Garten? Wir sprachen mit Daniel Trumpp, Senior Manager Digital Business bei AL-KO Gardentech über Mähroboter und mehr.

Wie zeigt sich die Digitalisierung im Bereich Gartentechnik?

AL-KO Gardentech wird zu einem Full-Service-Provider mit smarten Lösungen. Wir wollen nicht nur ein Gerät verkaufen, sondern auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Smarte Lösungen unterstützen sie dabei, ihren Traum vom Garten zu gestalten und optimal zu genießen. So mäht unser Mähroboter Robolinho schon heute den Garten vollautomatisch. Durch eine Verknüpfung mit weiteren Geräten und Sensoren über die Innogy-Plattform kann er auf die Wetterlage reagieren oder auf Basis detektierter Bewegungen des Kunden im Garten seine Mähzeiten verändern. Mittelfristig sollen alle unsere Geräte individuell auf die Bedürfnisse der Kunden und dessen Umgebung reagieren können und diesen so proaktiv bei der Gartenpflege helfen. Dafür geben wir dem Kunden u.a. unsere inTOUCH App an die Hand, die ihn als digitaler Assistent bei der Arbeit und Freizeit im Garten begleitet.

Wieso hat AL-KO Gardentech die Expertise in Sachen Digitalisierung?

Wir haben die Digitalisierung nie als Bedrohung gesehen, sondern als Chance, um noch bessere Produkte und Services anzubieten. Wir sehen die Digitalisierung nicht als Selbstzweck oder als Trend, sondern als radikale Veränderung der Denk- und Vorgehensweise – unterstützt durch immer neue technologische Möglichkeiten. Aus diesem Grund bauen wir keine isolierte Digitaleinheit auf, sondern transformieren die gesamte Organisation und deren interne Prozesse. Jeder Mitarbeiter im Unternehmen muss die Bedeutung der Digitalisierung für AL-KO Gardentech verstehen, digitale Skills aufbauen, digitale Technologien im (Arbeits-)Alltag selbstverständlich anwenden und sich aktiv an der Digitalisierung beteiligen.

Besteht die Gefahr einer „Überdigitalisierung“?

Die Gefahr besteht aus meiner Sicht dann, wenn Unternehmen ihrer Verantwortung nicht gerecht werden und z.B. aus Unachtsamkeit oder Hast Kompromisse in puncto Sicherheit und Datenschutz eingehen. AL-KO Gardentech ist sich dieser Verantwortung bewusst und handelt gerade im Kontext der Digitalisierung streng nach seinen Unternehmenswerten „Vertrauenswürdigkeit und Menschlichkeit“. Ein Gefühl der „Überdigitalisierung“ kann zudem entstehen, wenn Unternehmen z.B. Produkte und Services durch den Einsatz von Technologien nur um der Digitalisierung Willen komplexer machen, ohne erkennbaren Nutzen für den Kunden. Für uns steht der Kunde stets im Zentrum und wir kalibrieren alle unsere Initiativen hinsichtlich seiner Bedürfnisse und Wünsche.

Wie sieht Ihre Vision hinsichtlich des „Gartens der Zukunft“ aus?

Jeder Mensch ist einzigartig und individuell – manch einer liebt es, seine Hecke millimetergenau zu schneiden. Für einen anderen sind das eher lästige Arbeiten, die er – ohne dabei auf eine schöne Hecke verzichten zu müssen – möglichst vermeiden möchte. Für mich sieht die Vision des Gartens der Zukunft daher so aus, dass sich ein Gartenbesitzer gestützt durch smarte Lösungen auf die Dinge fokussieren kann, die ihm im Garten große Freude bereiten. Der Garten regelt alles andere für ihn vollautomatisch und von selbst.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Herstellers.

Sie interessieren sich für Terrassen- und Gartenthemen?
Hier erfahren Sie mehr zu den Gartentrends 2018
Zurück zur Startseite

News Garten

Thermokomposter im Garten

Mit einem Kompost schützen Sie die Natur und unterstützen das Pflanzenwachstum.

Gartenarbeit im Sommer

Jetzt ist die beste Gelegenheit für die jährlichen Handwerksarbeiten am Eigenheim und im Garten.

Mann richtet Regenwasserpumpe im Garten ein

Mit einer Regenwasserzisterne sparen Sie kostbares Trinkwasser.