Outdoor-Möbel – Trends für einen schönen Sommer

Essen, lesen, schlafen, einfach nur ins Blaue träumen – im Sommer sind wir draußen zu Hause. Die neuen Outdoor-Möbel machen alles mit und sind ein Blickfang auf der Terrasse und im Garten.

Bequeme Lounge-Möbel sind angesagt, Sofas, Sessel und Stühle, die sich zu ganzen Gruppen kombinieren lassen. Eben genau wie im Wohn­­zimmer. Rattan-, Korb- oder Loom­möbel bestehen längst aus wetter­festen, UV-beständigen Kunst­fasern. Auch das Leichtmetall Aluminium ist ein nahezu perfektes Material für den Outdoor-Einsatz, das zugleich erschwinglich ist und vielfältige Designmöglichkeiten bietet. Bei den Vollholzmöbeln dominieren Teakholz, Eukalyptus- und Akazienholz.

Gartenmöbel aus Holz, Kunststoff oder Metall?

Gartenmöbel müssen sehr harten Belastungen im Laufe der Jahreszeiten standhalten, dazu gehört strömender Regen genau so wie brennende Sonne oder sogar Eis und Schnee.

Bei Holz handelt es sich um ein natürliches, umweltverträgliches und sympathisches Material. Zur Verarbeitung von Gartenmöbel aus Holz stehen neben einheimischer Tanne, Lärche, Kiefer, Fichte, Robinie, Buche auch Exoten wie Teak, Bangkirai, Zeder, Eukalyptus zur Auswahl. Sehr beliebt bei Gartenmöbeln ist Teak-Holz, das aber mehrmals pro Jahr mit Holzschutz behandelt werden muss, um seine ursprüngliche Farbe zu bewahren. Entscheidet man sich dafür, das Holz unbehandelt zu lassen, so bleicht es mit der Zeit aus. Dadurch wird das Holz nur noch attraktiver, da es eine Patina in einem schönen, silbergrauen Farbton entwickelt. Zertifikate für Tropenhölzer gibt es viele, anerkannt als Nachweis nachhaltiger Forstwirtschaft ist das Zertifikat des Forest Stewardship Council. 

Rattan ist ebenfalls ein Naturprodukt und wird aus dem Stamm bestimmter Palmen gewonnen. Die Pflanzenfasern werden zu einem robusten Flechtwerk für Möbel. Das Material muss vor Nässe geschützt werden und benötigt Pflege. 

Bei Kunststofffasern besteht das Geflechtmaterial häufig aus durchgefärbtem Polyethylen. Solche Produkte zeichnen sich durch schmutzabweisende, sehr haltbare und äußerst umweltfreundliche Eigenschaften aus. Sie sind UV-farb-, wasser-, und frostbeständig und mit normalen Reinigungsmitteln zu reinigen. Achten Sie darauf, dass das Material giftfrei und abbaubar ist. Kunststoffgeflecht auf UV- beständige Kunststofffasern - z.B. Polyrattan achten. Sie sind robust, einfach zu pflegen und wiegen wenig, was den Transport vereinfacht. Auch Gartenmöbel aus Kunststoffgeflecht in Rattanoptik werden immer beliebter. Es gibt sie in vielen Farben, wobei das dunkle Braun dem natürlichen Farbton des Rattan am nächsten kommt. 

Stilvolle Gartenmöbel, Stühle, ein Tisch und eine Bank aus Metall (Eisen) sind zweckmäßig, halten durch das Feuerverzinken ein Leben lang. Lackierbar in verschiedenen Farben. Zu den Gartenmöbeln aus Metall gehören die aus einem Aluminiumgestell gefertigten und mit robuster Kunstfaser bespannten Modelle. Denn diese sind leicht, witterungsbeständig und praktisch wartungsfrei. Die bei Gartenmöbeln verwendeten Edelstahle sind in aller Regel Chrom-Nickel-Legierungen und entsprechen fast ausnahmslos dem in Deutschland bekannten V2A-Standard. Dieser Stahl ist absolut witterungsbeständig, selbst im Winter.

Und auch die Polster der neuen Lounge-Sofas, die inzwischen von keiner Terrasse mehr wegzudenken sind, trotzen Regen und Sonne, meist dank einer Teflonbeschichtung. Über den Winter sollten sie aber dennoch lieber „indoor“ verstaut werden.

Beschläge aller Gartenmöbel müssen korrosionsgeschützt sein.

Gartentisch und Gartenstühle

Ein Gartentisch muss, wie bei der Materialwahl bereits erwähnt, robust und wetterfest sein. Das können sowohl Modelle aus Holz, Kunststoff oder Metall erfüllen. Häuig kann man sich bei der Tischplatte für ein anderes Material, z.B. aus Glas oder Marmor bzw. Granit oder Schiefer entscheiden. Wer Tisch und Stühle immer wieder auf- und abbaut, kann sich mit klappbaren Modellen das Leben einfacher machen.

Bei Stühlen steht der Sitzkomfort im Vordergrund, wer die Möglichkeit hat, sollte einfach mal „Probesitzen“. Ob mit oder ohne Armlehnen ist Geschmacksache. Stühlen mit Rückenlehnen sollte der Vorzug vor Hockern gegeben werden, besonders bei längerem Sitzen. Wer viele Stühle und wenig Stauraum in Garage oder Gartenhaus hat, sollte auf Stapelbarkeit achten.

Bei Sitzauflagen, Kissen und Bezügen unbedingt darauf achten, dass sie wenig schmutzempfindlich bzw. leicht zu reinigen oder in der Maschine zu waschen sind.

Liegestuhl

Liegestühle müssen in erster Linie bequem und haltbar sein. Es gibt sie aus den unterschiedlichsten Materialien, in allen möglichen Ausführungen und Farben. Wer ein Modell mit Rollen wählt, tut sich beim „Standortwechsel“ leichter. 

Liegestühle bei Amazon

Liegestuhl Campingstuhl mit Liegefunktion..

Klappbarer Liegestuhl Campingliege Freizeitliege Gartenliege in blau ca. 1,55 Meter. Der atmungsaktive Polyester-Bezug bietet einfachsten Liege- und...

Preis: EUR 25,95


Gartenliege Bäderliege 160 x 48,5 x 100 cm..

Ein bequemer Liegestuhl mit textilener Bespannung für entspannte Stunden im Garten, am Pool, in der Sauna, oder im Schwimmbad. Durch...

Preis: EUR 17,95


Gartenliege aus Holz Liegestuhl Relaxliege..

Unsere SONNENLIEGEN sind aus hochwertigem Birkenholz erstellt. Die Rückenlehne kann man in 3 verschiedenen Stufen einstellen Das Material ist hoher...

Preis: EUR 29,80


Hollywoodschaukel

Unter einer Hollywoodschaukel versteht man eine gepolsterte Gartensitzbank mit Dach, mit der man schaukeln kann. Die amerikanischen Vorbilder heißen übrigens anders (porch swing), fanden bei uns aber Verbreitung, seit sie durch Hollywood-Filme bekannt wurden. Die Hollywood-Schaukeln sind seltener geworden in deutschen Gärten, die Muster der Polster dezenter, aber modern-interpretierte Designerstücke finden nach wie vor ihre Liebhaber.

Gartenbank

Die beliebte Gartenbank, die entweder im Garten, häufig auch vor dem Haus steht, ist das Sinnbild für Kommunikation im Außenbereich. Hier setzt man sich gern einmal für ein Schwätzchen ganz ungezwungen zusammen. Es gibt Ausführungen in den unterschiedlichsten Materialien und Farben, mit Rücken- und Armlehnen oder ohne, mit Polster oder auch ohne.

Gartenbänke bei Amazon

Gartenbank Paolo 2-Sitzer Eukalyptus Hartholz..

Zwei-Sitzer Bank aus Eukalyptusholz Hartholz Jetzt neu in moderner Teakfarbig lasierter Oberfläche FSC Zertifiziert Produkte mit dem FSC Kennzeichen...

Preis: EUR 69,85


Deuba Gartenbank Orchidea | 3 Sitzer | Kunststoff..

Machen Sie es sich gemütlich! Die Gartenbank Orchidea besteht aus strapazierfähigem wetterbeständigen Kunststoff. Die Bank ist in den Farben: weiß,...

Preis: EUR 37,95


Strandkorb & Loungemöbel

 

 

Beistelltisch und Ablagefläche

Ob im Liegestuhl oder auf der Hollywood-Schaukel, immer wieder taucht die Frage auf, wo bleiben das Glas oder die Tasse, das Buch oder die Zeitung und all die anderen wichtigen Utensilien, die für einen gelungenen Aufenthalt auf der Terrasse oder im Garten so unentbehrlich sind. Hierfür gibt es ein riesiges Angebot an Beistelltischen, passend zu den Möbelkollektionen.

Gartentruhen als Stauraum

Unter einer Gartentruhe versteht man ein kastenförmiges Möbel mit Deckel, das für den Außenbereich geeignet ist. Sie besteht häufig aus Holz. Hier können alle Polster, Kissen, Decken, die vor dem Tau der Nacht oder dem Regen am nächsten Tag geschützt werden sollen, sicher aufbewahrt werden.

Gartentruhe bei Amazon

Auflagenbox Woody | Holzoptik | mit klappbarem..

Beschreibung: Die Auflagenbox aus Kunststoff mit Holzoptik bietet Platz für Sitzauflagen, Kissen und andere Gartenaccessoires. Der Klappdeckel mit...

Preis: EUR 29,95


H.G. 2025 Kissenbox Woody, 120 x 45 x 60 cm

Kissenbox Woody 120 cm 120x45x60 cm

Preis: EUR 32,95


Keter Gartenbank und Kissenbox Eden, Beige, 265L

Outdoor-Truhenbank GARDEN BENCH - (989BBR) Diese schicke Truhenbank "Garden Bench" ist Aufbewahrungsbox und Sitzbank in einem....

Preis: EUR 87,00


 

weiter zum Thema Terrasse

weiter zum Thema Sonnenschutz

weiter zum Thema Holz- und Metallschutz

weiter zur Bauanleitung Gartenklapptisch

zurück zur Übersicht Garten