Skip to main content

 

Markisen, Markisenmontage und Markisenantrieb

Es gibt verschiedene Arten von Markisen: Gelenkarmmarkise, Hülsenmarkise, die Halbkassettenmarkise und die Kassettenmarkise. All diese Markisentypen gemeinsam ist der Gelenkarm. Bei der Halbkassettenmarkise ist das Tuch in eingefahrenem Zustand dauerhaft durch eine Hülse geschützt. Hülsenmarkisen sind ähnliche Markisentypen wie die Halbkassettenmarkisen. „Hülse”, statt „Halbkassette” lässt darauf schließen, dass es sich hierbei um eine abgespeckte, leichtere Halbkassettenmarkise und somit auch um einen preisgünstigeren Markisentyp handelt.

Mehr Informationen über Markisen, Markisenmontage und Markisenantrieb

Acapulco Chairs an einem Pool

Für entspannte Sommertage: Wir verlosen einige Goodies für Garten und Terrasse.

Glasdach mit senkrechter Verschattung

Markisen mit senkrechter Verschattung schützen nicht nur vor Sonne.

Terrassendielen aus Bambus Verbundwerkstoff (BPC)

Terrassendielen aus BPC sind besonders pflegeleicht und langlebig.