Doppelhaus Nilles - clevere Lösung für teure Grundstücke

Grundstücke in Citylage sind auch in Luxemburg sehr teuer. Die Teilung eines 700 m² großen Grundstückes und die intelligente Planung zweier aneinander gebauter Einfamilienhäuser ermöglichte den kostenreduzierten und trotzdem individuellen Hausbautraum für zwei Luxemburger Paare.

  • Das grau-weiße Farbkonzept im Wohnbreich spiegelt die Modernität der Fassade ebenso wieder wie die bewusst reduzierte Möblierung. Foto: Baufritz
  • Blickfang: frei schwebende Treppe und ein Heizkamin mit beidseitiger Glastür. Foto: Baufritz

Das Luxemburger Bauamt stimmte dem Bauantrag zu, auf diesem Terrain zwei völlig unterschiedliche Architektenhäuser zu realisieren. So ließen sich die Bau- und Erschließungskosten erheblich senken. Die hohen Designansprüche an dieses architektonische Arrangement erfüllte der Allgäuer Ökohaus-Pionier Baufritz wunschgerecht. Das Ergebnis sind zwei harmonisch zueinander passende Individual-Designhäuser, welche die Bewohner durch ihre baubiologisch wertvolle Bauweise mit wohngesundem Raumklima ohne jegliche Schadstoffe verwöhnen.

Beide Paare, Nilles-Fisch und Nilles-Leite, legen auf eine ganzheitliche Lebenseinstellung Wert, die einen verantwortungsvollen Umgang mit der Gesundheit und der Umwelt einschließt. Vollwertiges Essen gehört genauso dazu wie eine energieeffiziente Bauweise mit baubiologisch zertifizierten Materialien, die am Ende ihrer Nutzung wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt werden können.

Bauhaus-Architektur - Doppelhaus Nilles

Bei diesem nachhaltigen Hauskonzept sind das optische Bindeglied die kubischen Baukörper sowie die mit anthrazitfarbenen Fassadenplatten verkleideten Überdachungen der Eingänge und Doppelgaragen. Zwei Architektinnen, eine aus Luxemburg, die mit den örtlichen Gegebenheiten bestens vertraut ist, und eine aus Deutschland, entwarfen gemeinsam mit den Bauherren und Baufritz den Grundriss. Ein besonderes Augenmerk richteten sie auf das Außenkonzept. Die Terrassen sind so ideal angeordnet, dass die Familien ihren Garten ungestört voneinander nutzen können.

Doppelhaus Nilles - Grundrisse

Bautafel Baufritz - Doppelhaus Nilles-Fisch und Nilles-Leite

Bauweise: Holztafelbau mit Großelementen

Dach: Flachdach

Fassade: Mineralputzfassade kombiniert mit filigraner Holzverschalung und Fassadenplatten

Außenabmessungen:

  • Haus Nille-Fisch 15,55 m x 12,86 m
  • Haus Nilles-Leite 16,88 m x 12,05 m

Wohnfläche:

  • Haus Nille-Fisch 177,85 m2
  • Haus Nilles-Leite190,95 m2

Jahresprimärenergiebedarf (kWh/m2a tatsächlich/maximal): 62,41 / 133,20

Haustechnik: Direktkondensationswärmepumpe ACALO, dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 70

Besonderheiten: inklusive Elektrosmog-Schutzhülle, abgeschirmte Leitungen

Preis: auf Anfrage

Baufritz Musterhaus NaturDesign
Baufritz GmbH & Co. KG
Alpenweg 25
87746 Erkheim
+49 (0) 8336 - 900 209