Haacke – Hanghaus

Ein Hanggrundstück stellt immer vor besondere Herausforderungen, bietet aber auch absolute Highlights wie den Ausblick.

Fertighaus von Haacke auf der Schwäbischen Alb

Den Bauherren auf der Schwäbischen Alb hatte es ein Stadthaus von Haacke angetan, mit dem Entwurf gingen ihre Bauträume perfekt in Erfüllung. Sowohl die äußere Form als auch das Innenleben des Hauses sollte durch Klarheit gekennzeichnet sein, spannende Detaillösungen waren herzlich willkommen.

 

 

Die Farbenkombination aus weißer Putzfassade, nuss­baumfarbener Holzschalung und braun lasierten Fens­terrahmen entsprach ganz den Vorlieben der Familie. Große Fenster gewähren einen tollen Blick und erzeugen Transparenz und Offenheit. Die Räume im OG sind offen bis unter den First. Das flach geneigte Dach mit den großen Überständen scheint förmlich über dem Baukörper zu schweben. Der klar gegliederte Grundriss wechselt zwischen offenen Bereichen und Rückzugsmöglichkeiten. Ermöglicht durch die Hanglage, geht der Keller direkt in die Garage über.

Haacke – Hanghaus – EG

Haacke – Hanghaus – Bautafel

Wohnfläche: EG 73,70 m2; DG 69,37 m2

Abmessungen: 10,865 m x 8,365 m

Bauweise: Holztafelbau, 200 mm Holzfachwerk, Mineralwolle-
dämmung, U-Wert der Außenwand: 0,20 bzw. 0,17 W/(m2K)

Fassade: Silikonharzputz, Holzfassade

Dach: Satteldach 25°; Eindeckung: Tondachsteine

Haustechnik: Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Solaranlage zur Warmwasserbereitung, Pelletsheizung, Kaminofen, Fußbodenheizung, Vorbereitung für Regenwassernutzung, Netzfreischaltung

Jahresprimärenergiebedarf: 22,5 kWh/(m2a)

Hersteller

HAACKE Haus GmbH & Co., Senator-Haacke-Str. 1, 14542 Werder/Havel, Tel.: 0800/422 25 33, Fax: 0 33 27/485 777,
E-Mail: info@haacke-haus.de, Internet: www.haacke-haus.de