KitzlingerHaus - PASSIVO

Das Kitzlinger Haus "Passivo" überzeugt mit einem ganzheitlichen Konzept, das zu einem überaus angenehmen Wohngefühl und -klima führt. Sämtliche eingesetzten Materialien sind frei von Schadstoffen. Neben der Konstruktion besteht sogar die Wärmedämmung aus naturbelassenen Holzfasern. Der Baustoff stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Offen für die Sonne

Die größte Stärke des Passivo ist das diffusionsoffene, mehrschichtige Wandsystem ÖkoComfort plus 416 mit einem U-Wert von 0,126 W/m²K. Es sorgt für eine hoch wärmegedämmte Gebäudehülle und warme Oberflächentemperaturen an den Wandinnenseiten. Die großen Dreifachverglasungen bringen viel Licht und Wärme ins Haus und sorgen dank ihres hervorragenden Ug-Wertes von 0,5 W/m²K dafür, dass die kostbare Energie im Haus bleibt.

Bei der Planung des Hauses wird darauf geachtet, dass der Baukörper sich optimal nach Süden zur Sonne orientiert. Jeder einzelne Entwurf baut auf die detaillierte Berechnung individueller Klimadaten mit den jeweiligen Höchst- und Tiefstständen der Sonne am geplanten Standort des Hauses. So wird später die maximale Anzahl der Sonnenstunden über das ganze Jahr genutzt.

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung bringt stets angenehme Frischluft ins Haus, ohne dass dabei Zuglufterscheinungen auftreten. Verbrauchte feuchte Luft wird abgeführt, doch ihre Wärme bleibt dank der Wärmerückgewinnung erhalten. Bevor die Außenluft nach innen gelangt, sorgen Grob- und Feinfilter für eine sorgfältige Reinigung. Dadurch gelangen Blütenstaub, Sporen oder Pollen nicht ins Haus, wovon besonders Allergiker profitieren. Die Warmwasserbereitung erfolgt durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Solarkollektoren.

Kitzlinger – Haus PASSIVO – Grundriss – EG

Um die Grundrisse zu vergrößern, klicken Sie bitte auf das Bild.

Kitzlinger – Haus PASSIVO – Grundriss – DG

Kitzlinger – Haus PASSIVO – Bautafel

Wohnfläche: EG 89,50 m2, DG 71,00 m2

Außenmaße: 11,47 m x 8,97 m

Bauweise: Holzrahmenbau, diffusionsoffen, U-Wert der
Öko Comfort Plus 416 Außenwand: 0,126 W/(m2K)

Fassade: Putz

Dach: Satteldach 30°, filigrane Dachvorsprünge mit Stehfalz-Blechabdeckung

Heizung:
Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung inklusive Sole-Wärmetauscher im Erdreich (Vorwärmung der Außenluft im Winter, Kühlung im Sommer), Trinkwasserbereitung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Solarkollektoren, Fußbodenheizung

Primärenergiebedarf max. zulässig: 65,8 kWh/(m2a)
Primärenergiebedarf tatsächlich: 30,9 kWh/(m2a)

Extras: rundum gedämmter Keller; raumhohe Panoramaverglasungen (Pfosten-Riegel-Konstruktion), wärmebrückenfreie Verschattungen, Stahlpergola, abgestimmte Douglasienlamellen, Schiebeläden auf den Giebelseiten, inklusive Blower-Door-Messung

Hersteller

KitzlingerHaus GmbH & Co. KG, Meboldstraße 7, 72172 Sulz/Neckar,
Tel: 07454 / 96 10-70, beratung@kitzlinger.de, www.kitzlinger.de