Das neue GUSSEK-Musterhaus "Mila" in Mannheim vereint in besonderer und großzügiger Weise Modernität und Offenheit. Die geradlinige Architektur und der lebhaft wirkende Fassadenmix aus Verblendsteinen, Putz und Trespa-Verkleidung erfüllt auch hohe gestalterische Ansprüche. Die puristische Farb- und Formgebung des Musterhauses wir die Zuneigung von Freunden moderner Zeitlosigkeit finden.

Gussek Haus – MILA – Musterhaus Mannheim

Ein Architektenhaus von edlem Format

Souverän, mit harmonischer Architektur und edlen Details präsentiert sich das neue GUSSEK-Musterhaus in Mannheim. Es ist ein großzügiges Einfamilienhaus mit klaren Linien und Formen sowie einem stimmigen Mix der Fassadenmaterialien. Solide Verblendsteine werden ergänzt durch edle Putz- und Trespa-Applikationen. Das zweigeschossige Gebäude besteht zuallererst aus einem kompakten, rechteckigen Baukörper. Etwa zu 2/3 verklinkert und im Obergeschoss mit weißer Putzfassade versehen. An beiden Traufenseiten wird das Fertighaus stilvoll erweitert. Der rechteckige Grundriss wird gartenseitig um einen gemütlichen Wintergarten erweitert - verkleidet mit Trespaplatten in rötlich-braunem Holzdekor - der fließend in eine überdachte Veranda übergeht. Vom Wintergarten hinaus auf eine allzeit nutzbare Terrasse ist hier jederzeit möglich. Auf der gegenüberliegenden Hausseite sorgt ein ebenfalls mit Trespa gestalteter Vorbau für eine Erweiterung des Hauseingangs und der Diele. Auf diese Weise ist es möglich Arbeitszimmer, Treppenaufgang und Gäste-WC ohne Platzeinbußen dem großzügig angelegten Zentrum des Hauses anzugliedern.

Großzügige Geschosse im Familienhaus

Erdgeschoss
Das Herzstück des Musterhauses "Mila" ist der 67 qm große, barrierefreie Wohn- und Lebensraum im Erdgeschoss. Der weitläufige Küchen-, Ess- und Wohnbereich mit dem zusätzlichen, für reichlich Tageslicht sorgenden Erker bietet der ganzen Familie viel Raum zum Leben und zur Inspiration. Windfang, Diele, Gäste-WC, Treppenaufgang und Arbeitszimmer sind innerhalb des Erdgeschosses eigenständige Bereiche. Küche, Essen und Wohnen sind offen gestaltet und bieten auf etwa 67 Quadratmetern viel Luxus. Praktisch ist der direkte Zugang des Hauswirtschaftsraumes von der Küche. Darüber hinaus ist der HWR so groß, dass neben einer modernen Heizungsanlage mit Lüftung und Wärmerückgewinnung auch noch Waschmaschine und Trockner reichlich Platz vorfinden. Im Wintergarten bietet das Haus einen extravaganten Essplatz mit direktem Zugang zur überdachten Terrasse. Die Flexibilität des Erdgeschosses zeigt durch seinen als Windfang ausgeführten Hauseingang. So wird es möglich, Wohnen und Arbeiten entweder voneinander zu trennen oder miteinander zu verbinden.

Obergeschoss
Im Obergeschoss sorgen das Elternschlafzimmer (mit angegliedertem Ankleidezimmer und einem exklusiven Badezimmer), zwei gleich große Kinderzimmer sowie ein Duschbad für reichlich Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre. So bietet das Obergeschoss einer 4-köpfigen Familie viel Platz zur Entfaltung und Entspannung. Beide fast 16 Quadratmeter großen Kinderzimmer verfügen über ein eigenes Duschbad. Den Eltern direkt zugeordnet wurde eine kompakte Ankleide und ein über 13 Quadratmeter großes Badezimmer. Die Galerie ist teilweise firsthoch offen und unterstreicht damit den offenen, großzügigen Charakter des Architektenhauses von GUSSEK.

Fazit

Mit dem Musterhaus ""Mila" ist es GUSSEK HAUS gelungen ein Wohnobjekt zu schaffen, dass aufgrund seiner Gestaltung und Ausstattung modern und doch zeitlos erscheint, dabei bietet es reichlich Raum für Gemeinsamkeit und für Individualität. Das Musterhaus ist mehr als ein Ideenlieferant, es lädt Bauinteressenten herzlich zum verweilen ein. Es beweist, dass es auch in kompakter Form - also ohne die Erweiterungen bzw. Anbauten - praktikabel ist und eine sehr gute Figur abgibt.

Gussek Haus – MILA – Grundrisse

Zum Vergrößern des Grundrisses klicken Sie bitte auf die Bilder

Gussek Haus – MILA – Bautafel

Wohnfläche: EG 111,68 m2; DG 81,54 m2
Abmessungen: 12,60 m x 9,10 m plus Erweiterungen
Bauweise: Holzständerwerk in Großtafelbauweise

U-Wert der Außenwand: 0,133 (Putz); 0,139 W/m2K (Verblendstein)
Außenwand: im Standard mit zweischaliger Putz- bzw. Verblendsteinfassade
Energiestandard: Effizienzhaus gemäß EnEV 2016
Schalldämm-Maß: 59 dB

Brandschutz: F 90 B von außen
Dach: Satteldach 25°; Kniestock: 182 cm
Lieferradius: Deutschland, Benelux, Schweiz

Hersteller

Gussek Haus, Euregiostraße 7, 48527 Nordhorn
Tel.: 0 59 21/174-0, Fax: 0 59 21/174-236
Internet: www.gussek-haus.de

Auf Erfahrung bauen

GUSSEK HAUS - Schöne (H)Aussichten
1951 von Franz Gussek gegründet und in dritter Generation geführt, kann das familiengeführte Unternehmen mit Stammsitz in Nordhorn, Grafschaft Bentheim, auf annähernd 65 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Mit etwa 80 Mio. Euro Jahresumsatz und rund 390 hoch qualifizierten Mitarbeitern zählt die GUSSEK-Gruppe zu den Top-Anbietern der Fertighausbranche. 

Familiengeführtes Traditionsunternehmen 

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Unternehmen durch Tradition und Innovationen kontinuierlich vom Pionier im Fertigbau zu einem europaweit agierenden Fertighaus-Spezialisten weiterentwickelt. Über 15.000 gebaute Häuser bekunden die große Erfahrung und Kompetenz des Fertighausherstellers aus der Grafschaft Bentheim. Heute erstrecken sich die Aktivitäten über den Bereich des Fertighausbaus hinaus. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Fensterwerk, fertigt Massivholztreppen auf Maß und stellt Keller und Bodenplatten in eigener Regie her. 28 Musterhäuser und Repräsentanzen sichern den fachkundigen und direkten Kontakt zum Kunden. 

Ob Architektenleistung, Baustellenbetreuung, Termin- und Festpreisgarantie oder Finanzierung – der Fertighaushersteller bietet seinen Kunden einen persönlichen Full-Service und alle Leistungen aus einer Hand. Das Familienunternehmen bürgt mit seinem Namen für Qualität, Wertbeständigkeit, Tradition und Verlässlichkeit.

Spezialist für zweischalige Putz- und Verblendsteinfassaden 

GUSSEK HAUS hat einen exzellenten Ruf als Fertighausspezialist für zweischalige Putz- und Verblendsteinfassaden. Die GUSSEK-Bauweise kombiniert die Vorteile des trockenen und hochenergieeffizienten Holzfertigbaus mit der Stein-auf-Stein vorgemauerten Fassade. Jedes GUSSEK-Haus erhält grundsätzlich eine zweischalige Fassade, die resistent ist gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit, Frost und mechanische Schäden. Dadurch bleibt selbst beim Anbringen von Briefkästen, Leuchten, etc. die Dämmung stets intakt. Mit der 2-schaligen und 420 mm starken GUSSEK-Fassade geben Bauherren ihrem Haus einen herausragenden Schall- und Brandschutz, der seines Gleichen sucht. Mehr als 30 Verblendsteine ohne Mehrpreis bieten für jeden Geschmack die passende Lösung.  

Typenhäuser und Unikate vom Architekten

GUSSEK-Fertighäuser bieten eine großartige Vielfalt. Ein Weg zum Traumhaus kann über ein Typenhaus führen. Über 100 unternehmenseigene Entwürfe werden von GUSSEK-Architekten an die Wünsche und Bedürfnisse seiner Bauherren angepasst. Darüber hinaus bietet das Unternehmen alle Möglichkeiten, dass Bauherren das speziell für sie geplante Unikat erhalten. 

Ob Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, kompakt oder repräsentativ, modern oder klassisch - so unterschiedlich die Stilrichtungen und die Architektur auch sind, alle GUSSEK-Häuser haben etwas gemeinsam: die nachhaltige, zweischalige, Stein-auf-Stein vorgemauerte Fassadenkonstruktion, die hervorragenden Energiespareigenschaften und die sichtbare Wertarbeit. Ein herausragender Qualitätsbeweis ist das Zertifikat „nachhaltiges Bauen“ vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BUMB), dass GUSSEK HAUS als eines der wenigen Bauunternehmen in Deutschland im Rahmen der Bau-messe 2015 in München erhalten hat. 

Kontakt und Informationsmaterial

Kostenlose Prospekte können Bauinteressenten telefonisch unter 05921-1740 anfordern sowie per E-Mail an hausinfo@gussek.de. Umfassende Informationen über den Fertighaus-Spezialisten gibt es im Internet unter www.gussek-haus.de.

Herstelleranschrift:

GUSSEK HAUS 

Franz Gussek GmbH & Co. KG

Euregiostr. 7

48527 Nordhorn

Tel.: 0 59 21-1 74-0

Fax: 0 59 21-1 74-104

Internet: www.gussek-haus.de

E-Mail: hausinfo@gussek.de