Skip to main content

Mediterrane Stadtvilla mit Einliegerwohnung

Mit der mediterranen Stadtvilla von WeberHaus erfüllt sich Familie Dörnfelder einen langen Traum. Die Stadtvilla bietet nicht nur modernste Haustechnik, sondern auch eine Einliegerwohnung im Keller.

Schon von Weitem leuchtet den Besuchern die grüne Eingangstür der eleganten Villa entgegen. Der Weg dahin wird gesäumt von Zypressen, Olivenbäumchen und Lavendel, der im Sommer seinen typischen mediterranen Duft verströmt. An sonnigen Tagen erklingt aus dem Garten fröhliches Kinderlachen und kurz danach das Plätschern von Wasser. Fast könnte man meinen, man befindet sich direkt am Meer.

Doch das Haus mit dem charakteristischen rot eingedeckten Walmdach und dem großzügigen Balkon steht weder an der Côte d’Azur noch an der italienischen Riviera, sondern in der Nähe von Freiburg. Nach dem passenden Bauplatz für ihr neues Familiendomizil haben Sabine und Christian Dörnfelder lange gesucht. Aber die Mühe hat sich gelohnt: „Das Grundstück ist perfekt gelegen. Den Zug nach Freiburg erreichen wir in sieben Minuten. Das war uns sehr wichtig für unsere Kinder“, erklärt die Bauherrin.

Mehr Platz, mehr Individualität

Vor dem Umzug in die mediterrane Stadtvilla lebte die vierköpfige Familie in einer Doppelhaushälfte mit einer Gesamtwohnfläche von 150 Quadratmeter und einem Pool im Garten. „Die Größe und die Aufteilung der Zimmer hat einfach nicht zu unserem Alltag gepasst. Wir wünschten uns ein freistehendes Einfamilienhaus, das uns einerseits mehr Platz bietet und andererseits eine effizientere, zukunftsfähige Ausstattung besitzt“, erinnert sich Christian Dörnfelder und ergänzt lächelnd: „Natürlich durfte auch bei der neuen Familienresidenz ein Pool nicht fehlen.“

Mit ihrer Wunschliste im Gepäck kamen die Eheleute zu WeberHaus, wo sie sich sofort gut aufgehoben fühlten. „Unser Bauberater Herr Roder agierte ausgesprochen professionell – für uns ein wichtiges Kriterium, da wir beide wenig Zeit haben und uns auf unseren Baupartner verlassen müssen“, berichtet Christian Dörnfelder. „Er hat uns aufmerksam zugehört“, ergänzt Ehefrau Sabine. „Schon im zweiten Gespräch präsentierte er uns unser Traumhaus.“

Am Puls der Zeit

Die Basis der mediterranen Stadtvilla bildet ein Entwurf der Baureihe generation5.5, der mit seinen klaren Linien und einer cleveren Raumaufteilung überzeugte. Eine eher ungewöhnliche Lösung für die Baureihe ist die Ausführung mit zwei Vollgeschossen. „Ohne störende Schrägen lässt sich das Obergeschoss viel flexibler nutzen“, freut sich Sabine Dörnfelder. „Uns steht ein großer Gestaltungsspielraum offen.“

Für die Energiebilanz sind zwei wesentliche Aspekte ausschlaggebend:

  • Auf dem Dach erstreckt sich eine leistungsstarke Photovoltaikanlage, mit der die Familie einen großen Teil ihres Strombedarfs deckt.
  • Herzstück aller Weber-Häuser ist die effiziente Wärmedämmung bestehend aus der ökologischen Gebäudehülle ÖvoNatur Therm. Erst durch sie kommt die Villa mit einem minimalen Energiebedarf aus.

Gefertigt wird die Gebäudehülle hauptsächlich aus natürlichen Materialien – allen voran der Werkstoff Holz, der im Innern für ein angenehmes und wohngesundes Raumklima sorgt

Zwei Wohneinheiten, doppelte Förderung

Das Untergeschoss beherbergt eine rund 60 Quadratmeter große Einliegerwohnung. Damit konnten sich die Bauherren noch die doppelte BEG-Förderung sichern: Wurde eine zweite abgeschlossene Wohneinheit integriert, konnte der Tilgungszuschuss ein zweites Mal in Anspruch genommen werden. Für neue Bauvorhaben ist dies seit dem 24.1.2022 nicht mehr möglich. Es muss zuerst vom BMWK ein Nachfolgeförderprogramm aufgelegt werden.

Derzeit sind die Räumlichkeiten im Souterrain vermietet, später könnte hier eines der Kinder einziehen.

Nach eigenen Vorstellungen geplant

Noch haben die beiden Töchter Katharina und Anna-Luisa ihr Reich im Obergeschoss bezogen. Neben den beiden großen Kinderzimmern befinden sich in dieser Etage noch das elterliche Schlafzimmer inklusive geräumiger Ankleide, das luxuriöse Familienbad sowie das helle Büro von Mutter Sabine. Das Erdgeschoss ist ganz den gemeinschaftlichen Aktivitäten gewidmet. Mittelpunkt des Familienlebens ist der großzügige, offen angelegte Wohn-, Ess- und Kochbereich, der von breiten Fensterfronten in eine luftig-leichte Atmosphäre getaucht wird. „Wir genießen das Licht und den Ausblick ins Grüne jeden Tag aufs Neue“, schwärmt die Hausherrin.

Unterstrichen wird das großzügige Ambiente durch eine helle Farbgebung und eine dezente Möblierung im „klassisch-modernen“ Stil, wie es Sabine Dörnfelder beschreibt. „Unser Lieblingsplatz ist das Wohnzimmer mit der weichen Couch“, berichtet Sabine Dörnfelder. „Von hier aus hat man einen schönen Blick auf das prasselnde Feuer im Kamin, das im Winter für Wärme und Gemütlichkeit sorgt.“ Katharina und Anna-Luisa nutzen das Wohnzimmer des Öfteren, um zu musizieren. Natürlich wurde auch an Katerchen Leonardo gedacht: Er hat ein eigenes Sofa, das direkt vor der Terrassentür steht. Eine Speise- bzw. Abstellkammer, ein Duschbad und das Büro von Vater Christian komplettieren das Raumangebot im Erdgeschoss.

Freunde und Verwandte der Familie bezeichnen die Familienresidenz oft scherzhaft als Schloss. Auch die Bewohner selbst sind nach wie vor begeistert: „Das Besondere an unserem Haus ist die Großzügigkeit, die hochwertige Ausstattung und das gute Klima, das im Innern herrscht“, resümieren Sabine und Christian Dörnfelder.

Grundrisse

Bautafel – Kundenhaus Dörnfelder

Entwurf: Baureihe generation5.5 Haus 300, zwei Vollgeschosse mit Einliegerwohnung im KG
Wohnfläche EG: 97 m2
Wohnfläche DG: 98 m2
Außenmaße: 12,35 m x 11,05 m
Keller: Weberith-Keller mit Einliegerwohnung 62 m2
Dach: Walmdach, 22° Dachneigung
Haustechnik: Homeway Grundpaket
Primärenergiebedarf: 41,1 kWh/m2a
Heiztechnik: Luft/Wasser Wärmepumpe, Fußbodenheizung incl. Pufferspeicher, PV-Anlage
Besonderheiten: KfW-Effizienzhaus 40, Balkon, Einliegerwohnung, Erdgas-Steckdose für Küchenherd, Terrassenheizung, Gasgrill, Haustürvordach, Pool

Hersteller

WeberHaus GmbH & Co. KG

Am Erlenpark 1

77866 Rheinau-Linx

+49 07 85 38 38 30

info@weberhaus.de

www.weberhaus.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zurück zur Startseite.

Über bau-welt.de

Wer einen Hausbau plant oder einen Altbau saniert, hat in der Regel viele Fragen. bau-welt.de informiert Bauherren und Renovierer über alle wichtigen Themen und gibt hilfreiche Tipps. 

Mit unserem Haus-Konfigurator können Sie schnell und einfach nach Ihren persönlichen Suchkriterien nach neuen Häusern suchen, ob Massivhaus oder Fertighaus.

Über den CPZ-Verlag

Der City-Post Zeitschriftenverlag publiziert seit über 40 Jahren Zeitschriften für die Zielgruppe der privaten Bauherren und Modernisierer.

Zum Portfolio gehören u.a. die Zeitschriften Das Einfamilienhaus, Umbauen + Modernisieren und Unser Haus sowie zehn Sonderpublikationen. Erfahren Sie mehr über den CPZ-Verlag. Hier finden Sie unsere Mediadaten.