Skip to main content

Gelebte Tradition

Der Landhausstil von heute ist modern und traditionell zugleich. Er lebt von klassischen Formen, kombiniert mit modernster Technik, wie dieser nach indi-viduellen Bauherrenwünschen geplante Entwurf. Rein äußerlich erinnert die Architektur an die für den Norden typischen Vier-Ständer-Häuser: Das Weiß für Fachwerk, Fenster und Türen harmoniert mit den roten Klinkern. Viele schöne Details, wie z.B. das Krüppelwalmdach mit Ulenflug, der Stufengiebel oder der Schnitzbalken mit Jahreszahl über dem Eingang, erinnern an alte Traditionen. Die traditionelle Gestaltung setzt sich auch im Inneren fort. Dieser Entwurf beweist, dass auch eine traditionelle Gebäudeform dank perfekter Dämmung und Bauausführung den KfW-40-Standard erreichen kann.

Hausbezeichnung: Fachwerkhaus, Energiesparhaus 40
Bauweise: Holztafelbauweise
Wohnfläche: 190,62 m2
Dachneigung: 48° Satteldach mit Krüppelwalm und Ulenflug, Abseitenhöhe 90 cm
Preis: auf Anfrage
Hersteller: Haacke + Haacke GmbH + Co. KG, Am Olhorstberge 3, 29227 Celle/Westercelle, Tel.: 08 00/4 22 25 33, Internet: www.haacke-haus.de

Weitere Themen

Nächstes Thema:

Vorheriges Thema:

 

 oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

News Neubau

Bauherrentage

An den Bauherrentagen können sich Bauinteressierte Tipps und Tricks zum Hausbau abholen.

HUF Haus ART 4

HUF HAUS eröffnet im Ausstellungspark in Leipzig ein neues Musterhaus.

 

Fertighaus von Rensch-Haus in Abenddämmerung

Vier von fünf Fertighäusern sind heute schon klimaneutral.