Skip to main content
Foto: Thinkstock/scyther5
Auch der Trend Smart Home kann helfen die Heiz- und Energiekosten zu senken. Foto: Thinkstock/scyther5

Heiz- und Energiekosten im Eigenheim

Es gibt verschiedene Maßnahmen und moderne Lösungen, um die Heiz- und Energiekosten in Ihrem Zuhause zu senken. Hier erfahren Sie wie.

Ein durchschnittliches Einfamilienhaus in Deutschland benötigt in etwa 30.000 kWh pro Jahr. Das durchschnittliche Eigenheim wird hierbei von vier Personen bewohnt. Diese Werte können je nach Bauart und Baujahr niedriger oder deutlich höher ausfallen. Für den Erhalt der Wärme fallen stolze 20.000 kWh an. Alle sonstigen Geräte im Haushalt benötigen indes "nur" rund 5.000 kWh. Energie- und weitere Nebenkosten betragen hierdurch eine große Summe des jährlichen Haushaltbudgets. Umso wichtiger ist es, Energie zu sparen und diese möglichst effizient zu nutzen.

News Heizung & Haustechnik

Progas Gewinnspiel News

Wir verlosen mit Progas einen Zuschuss bis zu 10.000 Euro für Ihre neue Flüssiggas-Heizung.

Küche in weißer Optik mit schwarzen Heizkörper als Kontrast

Die neue Ventilgarnitur rundet den Heizkörper perfekt ab.

Flüssiggastank im Garten eines Einfamilienhauses

Nur die Hälfte der Deutschen kennt die Folgen des GEG auf die eigene Heizungsanlage.