Einbruchmeldeanlage mit Nebelsystem: Einbrecher stehen im Nebel

Einbrecher agieren immer schnell: Ein Blitzeinbruch dauert im Durchschnitt nur wenige Minuten. Allerdings gibt es wirkungsvolle Gegenmaßnahmen, um persönliche Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen.

Das Nebelsystem „White Safe“ der Firma MinoPlan hüllt den Raum binnen Sekunden in einen dichten und undurchdringlichen Nebel, der jedem Einbrecher die Sicht versperrt und für völlige Orientierungslosigkeit sorgt. Der Einbrecher kann seine Tat nicht durchführen. Der trockene Nebel löst sich innerhalb von 30-40 Minuten vollkommen auf und hinterlässt weder Geruch, noch Schmutz oder sonstige Rückstände.

Der Einbrecher kann die Tat nicht durchführen

Wertsachen finden sich in jedem Haushalt, ob teurer Schmuck, hochwertige Elektrogeräte, antikes Mobiliar, Kunstobjekte, teure Fahrzeuge oder sonstige wertvolle Dinge. Hinzu kommt, dass viele dieser Gegenstände neben dem materiellen Wert ebenfalls einen ideellen Wert haben, weshalb niemand diese Gegenstände missen möchte. Aus diesem Grund ist es wichtig, sie vor einem möglichen Verlust zu schützen.

Einbrecher handeln zügig: Sie verschaffen sich schnell einen Weg ins Innere, schnappen  sich ihre Beute und verlassen den Tatort wieder genauso schnell, wie sie ihn betreten haben. Durchschnittlich dauert ein solcher Blitzeinbruch 5-8 Minuten. Im Gegensatz dazu dauert es zwischen 25 und 30 Minuten bis der Einbruch überhaupt bemerkt wird und jemand helfen kann. Verhindern lässt sich solch ein Diebstahl trotzdem von vornherein.

Das vielfach bewährte Nebelsystem „White Safe“ der Firma MinoPlan sorgt dafür, dass der Raum binnen Sekunden mit einem dichten und undurchdringlichen Nebel gefüllt wird,  nachdem der Alarm ausgelöst wurde. Der Einbrecher kann nichts mehr sehen und verliert völlig die Orientierung, wodurch er davon abgehalten wird, seine Tat durchzuführen. 

Man hat die Möglichkeit das Nebelsystem zum einen mit jeder Einbruchmeldeanlage, und zum anderen mit Sensoren, wie Bewegungs- oder Glasbruchmelder, zu verbinden, die beim Auslösen jeweils die Vernebelung starten.
Vorteil der Einbruchmeldeanlage ist es, dass im Falle eines Einbruchs sofort und automatisch Hilfe gerufen werden kann, beispielsweise durch die Meldung bei einem Wachdienst.

In vielen Geschäften, Lagerhallen und Büros hat sich das System bereits auf nationaler und internationaler Ebene bewährt. 

Selbst wenn die Tür offen ist oder die Fensterscheibe eingeschlagen wurde, ist das System absolut wirksam, denn der Nebel dehnt sich bei der Zufuhr von Frischluft nur noch mehr aus und verwirbelt. Der Nebel hält sich 30-40 Minuten und löst sich anschließend vollkommen auf, ohne dabei irgendwelche Rückstände, wie beispielsweise Geruch oder Schmutz, zu hinterlassen.

„White Safe“ gibt es in vier verschiedenen Leistungsgrößen und als Stand- oder Deckengerät in verschiedenen Designvarianten.

Weitere Informationen

MinoPlan Gebäudetechnik UG
Michael Noack
Ackerstraße 29
47533 Kleve
Tel.: 02821 / 8 06 15-0
Fax: 02821 / 8 06 15-25
m.noack@minoplan.de
www.minoplan.de

(Quelle: Pressemitteilung von HLC)

News Heizung & Haustechnik