News Innenausbau

Armaturen – Die neuen Modelle

Armaturen bilden die Schnittstellen zwischen Funktion und gutem Aussehen. Sie sprechen nicht nur unseren Sinn für schöne und geometrische Formen an, sondern schmeicheln außerdem einem weiteren Sinn – dem Fühlen. Oder besser: dem Wohlfühlen.

Die Wassertemperatur wird mit farbigem Licht signalisiert, immer wieder neu geformte Ausläufe lassen das Wasser in unterschiedlichen Fontänen und Strahlarten hervorquellen, Leuchtdisplays perfektionieren die zunehmend digitale Bedienung: Designer nutzen immer mehr die praktischen, technischen Aufgaben der Armatur als Spielball für ihre kreativen Einfälle. Dazu kommen neue matte und glänzende Oberflächen oder dekorative Ornamente.

Berührungslose Sensor­armaturen am Waschtisch und elektronisch gesteuerte „Touch-Pads“ für umfangreiche Duschsysteme mit Kopf-, Hand- und Seitenbrausen erobern auch schon das private Bad, vereinfachen die manuelle Bedienung, sparen Wasser und lassen eine hochwertige Hightech-Anmutung entstehen. Für welchen Stil und welche technischen Spielereien man sich auch entscheidet, gerade bei der heute oft recht markanten Formensprache der kleinen Wasserwerke sollten sämtliche Armaturen im Bad aus der gleichen Designserie stammen.

Im Trend: Digitale Armaturen

Digitale Armaturenlinien wie Veris F-digital oder Allure F-digital sind mit ihrem eleganten Design ein ästhetischer Blickfang und lassen sich dank ihrer kabellosen Bedieneinheit aus jeder Position im Bad bequem bedienen. Ein Antippen des „Digital Controllers“ und das individuell abgespeicherte Wasserprogramm mit der bevorzugten Temperatur und Wassermenge wird jederzeit in exakt den gleichen Einstellungen wiederholt. Ob Waschtisch, Bidet, Wanne oder Dusche – jede Zapfstelle lässt sich mit einem zugeordneten „Digitalen Controller“ regeln und je nach Bedarf durch eine „Digitale Umstellung“ ergänzen. Besonderer Clou: Controller und Umsteller können nach persönlichen Vorlieben und räumlichen Gegebenheiten überall im Bad losgelöst von der eigentlichen Armatur positioniert werden.