Wärme genießen in der Infrarotkabine

Auch mit der Infrarotdusche gelingt Wohlbefinden und Gesundheit ganz ohne zusätzlichen Platzanspruch im Bad.

Die österreichische Manufaktur Neher stellte auf der Internationalen Sanitärmesse 2013 eine Neuheit vor: Als eine Kombination aus Wärme- und Duschkabine vereint NeherINTENSE die entspannende Wirkung einer einfachen Dusche mit der gesundheitsfördernden Wirkung von Tiefenwärme – alltagstauglich und unkompliziert. Das Infrarotlicht lässt sich während des Duschens im Stehen oder als Trockenanwendung vorzugsweise im Sitzen genießen. Dabei assistieren der einklappbare Sitz, zwei abnehmbare Rückenlehnen und der per Touchpad motorisch höhenverstellbare Tiefenwärmestrahler. Ein LED-Farblichtsystem sorgt mit seinem vielfältigen Farbenspiel für positive Stimmung. Via Körperschall-Lautsprechersystem kann auch bei der persönlichen Lieblingsmusik entspannt werden – aus dem Radio, mittels AUX-Anschluss, iPhone, MP3- oder CD-Player. Durch ihre kompakte Bauweise passt NeherINTENSE auch in Minibäder, die gesamte Technik ist in einer unscheinbaren Einheit verstaut, die gleichzeitig als Schrankregal dient, in der Shampoo & Co untergebracht werden können. Im Schrank hinter der – auf Wunsch verspiegelten oder farbig verglasten – Tür befindet sich auch das gläserne Touchpanel für alle Funktionen.

News Innenausbau