Bahamas – Sheraton Nassau Beach Resort

Die Liegestühle am geschwungenen Pool des Sheraton Nassau Beach Resort verlocken zum Faulenzen. Allerdings würde man dann die aufregenden Wasseraktivitäten verpassen, die New Providence, die kleinste Insel der Bahamas, bietet.

Direkt am hotel­­eigenen Sandstrand warten eine Reihe Jet-Ski auf Urlauber, die mit ihnen im Geschwindigkeitsrausch über das türkisklare Wasser brettern möchten. Wo der Meeresboden ins Dunkelblau abfällt, beobachten wagemutige Schnorchler den Karibischen Riffhai, wie er ein paar Meter unter ihnen seine Runden um das Boot zieht. Sogar Nichtschwimmer können die Welt der Fische erkunden: Im „Scenic Underwater Bubble“ gleiten sie an den Korallenbänken entlang, von einer Boje zuverlässig auf fünf Metern Wassertiefe gehalten. Wer Glück hat, sieht einen gefleckten Adlerrochen maje­s­tätisch im diffusen Blau entschweben. Auch Mantas gibt es hier in freier Natur, verläss­licher kann man sie im mächtigen Aquarium des nahe gelegenen Atlantis Resort bestaunen. Ein Tag voll spannender Erlebnisse, den man am besten bei einer „Bahama Mama“ an der Poolbar ausklingen lässt.

Weitere Infos zum „Sheraton Nassau Beach Resort

Ausprobieren

  • Tagesausflug mit dem Schnellboot nach Harbour Island
  • „Nassau Nautilus“-Anwendung im benachbarten Wyndham Nassau Resort

News Innenausbau