Wohnliches Wellnessbad

Um sich auch im eigenen Zuhause die richtige Auszeit zu gönnen, kann ein wohnliches Wellnessbad bei der Entspannung helfen. Die komfortabel eingerichtete Wellnessoase setzt eines besonders in den Vordergrund: den Komfortgedanken. Somit wird aus dem Badezimmer ein wahres Traumbad, welches viele unterschiedliche Highlights bietet.

Der Wunsch nach einem Traumbad: Wellness und Komfort

Viele Familien achten bei der Hausplanung vor allem auf die Größe des Schlafzimmers, doch viel mehr Zeit wird oft im Bad verbracht. Deshalb ist es umso wichtiger mit dem Badezimmer einen Ort zu schaffen, der vor allem für ausreichend Ruhe sorgt und man sich somit jederzeit eine Auszeit gönnen kann.

Und genau so wurde das große, lichtdurchflutete Badezimmer mit den modernen Dachfenstern auch gestaltet. Zum Verweilen lädt als Gesundheitsoase die Sauna ein. Aber auch in der komfortablen Dusche, die mit einem übergangslosen Bodenbelag und einer schmalen Duschrinne kaum als solche auffällt, kann man auf einem Klappsitz Platz nehmen und sich vom Duschsystem länger berieseln lassen. Dieses Duschsystem scheint eine gute Idee für später zu sein, denn der Sitz sieht nicht nur schick aus, sondern hilft auch im Alter.

  • Am Waschtisch glänzen die ­Armaturen mit ihrer markanten ­Formensprache. Seine ­sanften Rundungen ­machen den LED-Lichtspiegel zum perfekten Partner im wohn­lichen Ambiente. Foto: Studio 3001
  • Das besonders einfach zu bedienende Regenschauer­-Duschsystem bietet viel Design plus Ablagefläche. Platz nehmen auf dem Klappsitz und genießen! Das wasserdichte TV lässt einen morgens informiert in den Tag starten. Foto: Studio 3001
  • Die Baufamilie wünschte sich einen homogenen Bodenbelag, der die Dusche in den Raum integriert. Schick dazu: die extraschmale Duschrinne, die auf besonders elegante Art das Wasser schluckt. Foto: Studio 3001
  • Die Wellnessoase vom Feinsten: In der Sauna mit großzügiger Glasfront wird es auch beim Familiensaunen nicht zu eng. Foto: Studio 3001

Die Ausstattung im Wellnessbad

Den Wellness- und Komfortgedanken komplettiert das moderne Dusch-WC. Zierlich und in hübschem Design verbirgt es die Technik, die in ihm steckt.

Zarte ­Töne im Bad sind fürs Wohlfühlen zuständig, als optisches Highlight wurde der schmale Badheizkörper in Fuchsia gewählt. Chromblitzende Glanzpunkte setzen im ganzen Bad die Armaturen, besonders die frei stehende Wannenarmatur. Ein weiteres Highlight bietet der Bad-Fernseher, der passend zum wohnlichen Ambiente der Wellnessoase passt. Zusätzlich findet sogar ein „Fernsehsessel“ noch Platz.

Vor allem im Winter verbringt man dann definitiv manchmal mehr Zeit im Wellnessbad als in anderen Zimmern. Hier fühlt man sich endlich angekommen!

Der Grundriss

Sehen Sie hier einen beispielhaften Grundriss für das wohnliche Wellnessbad!
Zur Vergrößerung bitte auf den Grundriss klicken!

Das Bad - Ausstattung

Armaturen und Accessoires an Waschtisch und Wanne aus der Serie Essence, Duschsystem Rainshower SmartControl, Dusch-WC Sensia Arena, Betätigungsplatte WC Nova Cosmopolitan von GROHE; Sauna von Butenas; Heizkörper ­Metropolitan von Zehnder; Duschklappsitz Cavere Care von Normbau; Raumlüftung profi-air Designgitter Shape Business weiß von Fränkische Rohrwerke; Duschablauf CeraWall Select von Dallmer; Relax-Sessel ­Catina von Moonich Lounge; Spiegel Olaf von Euraspiegel; Bad-TV ­Edelstahl gebürstet von Mues-Tec; Dachfenster und Sonnenschutz ­Wabenplissee von Velux

Weitere Informationen

Weitere Interessante Themen: 

Oder zurück zur Übersicht: Wellness

News Innenausbau