Skip to main content

Feiner Empfang – Vorschläge für das Gästebad

Was man selber schon lange nicht mehr sieht, fällt anderen sofort auf: Das altmodische 08/15-Waschbecken, ein Selbstbau-Holz­regal für die Handtücher und ein wahres Ungetüm von WC. Ein bisschen einladender sollte die Visitenkarte des Hauses schon sein.

Wohlfühlen auf zwei bis vier Quadratmetern? Kein Problem, die Sanitärindustrie hält schöne, pfiffige und vor allem kleine Produkte bereit, häufig extra für das Gäste-WC konzipiert. Denn die üb­lichen Sanitärprogramme, die für die Verwendung im großen Hauptbad entworfen wurden, passen meist nicht in das wesentlich kleinere Gäste-WC, wo auf minimalem Raum Toilette, Waschtisch, Spiegel und Handtücher untergebracht werden müssen.

Gäste WC: Clevere Lösungen auf kleinstem Raum

Glücklicherweise sind die Anforderungen an das Gäste-WC zumindest andere als an das Hauptbad. So ist im Hauptbad neben der funktionellen Einrichtung auch immer ein großer Bedarf an Stauraum für Handtücher, Kosmetikartikel, Arzneimittel und ähnliches notwendig – dieser ist im Gäste-WC meist nicht gefragt. Clevere Lösungen sind vor allem deswegen gefragt, weil auf kleinstem Raum dennoch ausreichend Bewegungsfreiheit für den Nutzer vorhanden sein muss. Außerdem sieht es wohl niemand   gerne, wenn jedes Mal beim Betreten des Raumes wegen Platzmangel die Tür gegen die Badmöbel schlägt und unschöne Macken hinterlässt.

Handwaschbecken für das Gästebadezimmer

Moderne, kleine Handwaschbecken für das Gäste-WC lassen sich zum Beispiel in der Ecke unterbringen oder sind mit asymmetrischen Ablageflächen ausgestattet, damit sie besser an schwierige Grundriss-Situationen angepasst werden können. Um möglichst viel Freiraum im Gäste-WC zu erhalten, sind die Handwaschbecken schmaler geschnitten und besitzen nur kleinere Durchmesser. Abgestimmt darauf stehen im Handel spezielle, kurze Armaturen zur Verfügung.

Gäste WC und Stauraum

Auch bei den Toiletten wird an der Größe gespart, wo es möglich ist. So sind auf das Gäste-WC abgestimmte Toiletten meist etwas kürzer als das WC fürs Hauptbad.
Für ein paar Handtücher ist im Unterschrank Stauraum vorhanden, der häufig als platzsparende, schicke Kombination mit dem Waschtisch zusammen angeboten wird. Ein hübsches Regal oder ein Wandschränkchen, am besten aus der gleichen Badkollektion, sowie wandhängende Accessoires wie Seifenschale und Toilettenbürstenhalter in einheitlichem Design dazu – und fertig ist das Gäste-WC, um Ihre Freunde stilvoll willkommen zu heißen.

Weiter zum nächsten Thema:

Über bau-welt.de

Wer einen Hausbau plant oder einen Altbau saniert, hat in der Regel viele Fragen. bau-welt.de informiert Bauherren und Renovierer über alle wichtigen Themen und gibt hilfreiche Tipps. 

Mit unserem Haus-Konfigurator können Sie schnell und einfach nach Ihren persönlichen Suchkriterien nach neuen Häusern suchen, ob Massivhaus oder Fertighaus.

Über den CPZ-Verlag

Der City-Post Zeitschriftenverlag publiziert seit über 40 Jahren Zeitschriften für die Zielgruppe der privaten Bauherren und Modernisierer.

Zum Portfolio gehören u.a. die Zeitschriften Das Einfamilienhaus, Umbauen + Modernisieren und Unser Haus sowie zehn Sonderpublikationen. Erfahren Sie mehr über den CPZ-Verlag. Hier finden Sie unsere Mediadaten.