Designboden – pflegeleichte Alternative mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten

Designböden sind in zahlreichen Oberflächen und Optiken erhältlich. Neben Designböden in Holzoptik, gibt es auch solche, die aussehen wie Fliesen oder Beton.

Was sind Designböden?

Designböden sind moderne Fußbodenbeläge, die aus Kunststoff gefertigt werden. In der Regel kommt für die Bodenbeläge Polyvinylchlorid (PVC), auch bekannt als Vinyl, zum Einsatz. Das Material ist langlebig und robust. Aufgrund der einfachen und hygienischen Reinigung kommen Designböden sowohl im Privatbereich als auch in öffentlichen Räumen, wie Arztpraxen oder Cafés zum Einsatz. 

Die Optiken der modernen Designböden aus PVC reichen dabei von authentischer Holzoptik, über Beton- und Keramik- bis hin zu Steinoptiken. Alle sind in verschiedenen Farbnuancen erhältlich. 

Da Designböden aus Vinyl hergestellt werden, sollte man beim Kauf unbedingt darauf achten, dass bei der Produktion keine schädlichen Weichmacher zum Einsatz kommen. Diese können die Wohngesundheit negativ beeinflussen. 

Vorteile von Designböden

Designböden bieten zahlreiche Vorteile. Der wohl größte Vorteil liegt darin, dass ein Designboden im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen in allen Räumen des Hauses zum Einsatz kommen kann. Einige andere Bodenbeläge sind beispielsweise nicht zur Verlegung in Feuchträumen wie Küche oder Bad geeignet. So lässt sich mit Designboden jede beliebige Optik, beispielsweise Boden in Holzoptik, auch im Bad verwirklichen

Darüber hinaus sind Deisgnböden leicht zu reinigen und vergleichsweise unempfindlich gegen Flecken. Deshalb sind sie häufig eine gute Alternative für Allergiker. Auch eine Verlegung auf Fußbodenheizung ist in der Regel möglich, was ein angenehmes Gefühl, auch Barfuß garantiert. 

Verlegung von Designböden

Moderne Designböden werden sowohl als Klicksystem als auch zum Kleben in verschiedenen Formaten angeboten. Einige Hersteller bieten jedoch auch ausgefallenere Varianten, wie beispielsweise Fischgrätplanken an. Diese lassen sich häufig kaum von Echtholz unterscheiden. 

Hier finden Sie alle Beiträge zu Designböden:

News Innenausbau