Modulküche statt Einbauküche

Modulare Küchensysteme bsetehen aus einzelnen Funktionsbausteinen, z. B. für die Bereiche Kochen oder Spülen und können sowohl allein als auch miteinander verbunden aufgestellt werden. Je nach Lust und Laune bzw. Platzverhältnissen bieten sie viel Spielraum zum Umstellen, Erweitern und neu Kombinieren. Die in modernem Design gestalteten Elemente können einzeln gekauft und individuell mit Auszügen, Fächern usw. gestaltet werden. In Sachen Komfort brauchen sie sich also hinter einer Einbauküche nicht zu verstecken. 

Nachkaufgarantie für Küchen-Module

Achten sie unbedingt darauf, dass die Hersteller über Jahre hinaus die Ver­fügbarkeit aller dazugehörigen Teile garantieren. Dann kann die Modulküche jederzeit verändert und erweitert werden.

Küchenmöbel – Ordnung in der Küche

Wirklich schön sieht nur eine aufgeräumte Küche aus. Die unterschiedlichsten Ordnungssysteme helfen heute, jederzeit den Überblick zu bewahren: Ob Besteckeinsätze, Tellerhalter, Relingsysteme, Metallkörbe oder Mülltrennung – alle erweisen sich als praktische Helfer und sind anpassungsfähig. Einfach verschieben oder umstecken und schon lassen sich Schubkästen und Auszüge so bestücken, wie es sich Küchennutzer wünschen. Auch Apothekerauszüge, Eckschrankkarussells oder raffinierte Dreh- und Schwenkmechanismen für Vorrats- und Putzmittelschränke interpretieren das Prinzip Ordnung in einer vorhandenen Küche völlig neu.

Dazu gehört auch das komplette „Verstecken“ von Geräten, z.B. hinter edlen Schiebetüren, die Regalelemente verdecken. So lässt sich schnell und einfach vom Küchenbetrieb auf das Wohnambiente umstellen. Auch die Kochfelder „verschwinden“ optisch durch einen flächenbündigen Einbau in immer dünner werdenden Arbeitsplatten. Die Spüle darf auch nicht mehr als sichtbarer Arbeitsplatz erscheinen, sondern integriert sich in Farbe und Material unauffällig in das Gesamtkonzept.


Bequem und ohne Umwege hantieren – oberstes Gebot moderner Küchenplanung. Ein her­aus­ziehbarer Sitz im Arbeits­bereich, eine schnelle Abstellmöglichkeit und das absenk­bare Regal im Schrank sind nur einige der vielen sinnvollen Details der ­neuen Küchen. 

Übersicht durch transparente Küchenfonten

Transparente Küchenfronten erlauben Durchblicke und lassen die Schränke leichter wirken.

Küchenmöbel – Stauraum und Steuerung

Auch bei der Ausstattung gibt es Neues: Nach dem Motto „Auf die inneren Werte kommt es an“ kommt auch dem Innenleben von Schränken und Schubladen mehr Aufmerksamkeit zugute, die sich nicht zuletzt in einer hochwertigen Ausstattung ausdrückt. Mit elektrischen Betätigungen für Auszüge und Schranktüren erhöht sich der Komfort für die Benutzer deutlich. Moderne Gebäudesteuerung macht auch vor der Küche nicht Halt. Kreative Beleuchtungskonzepte können in das Installationssystem EIB/KNX integriert werden. Die Licht- und Farbsteuerung erfolgen dann mittels Touchscreen, Berührungstaster oder sogar mobil von unterwegs.

Küchenmöbel bei Amazon kaufen

SoBuy® Nischenregal, Nischenschrank, Nischenwagen,..

Mit dem Nischenwagen schaffen Sie in Lücken oder Nischen bis 12,5 cm neue Platzreserven für Küche oder Bad. Die drei geräumigen Körbe lassen sich je...

Preis: EUR 19,95


Weiterführende Informationen

Weiter zum nächsten Thema:

 

oder zurück zum Thema:

News Innenausbau