Skip to main content

Landhausküchen – Heimatgefühl in der Stadtwohnung

Der moderne Landhausstil zeichnet sich durch profilierte Fronten und Zuhause-Gefühl aus. So schön kann Landhaus sein. 

Der Landhausstil erinnert an Heimat und Urlaub auf dem Land. Er ist traditionell, und doch wird er von den Küchenherstellern immer wieder neu interpretiert. 

Neben schickem Design, überzeugen Landhausküchen auch mit praktischen Stauraumsystemen und modernen Küchengeräten

Naturbaustoff Holz für die Landhausküche

Bei der Materialwahl für eine Landhausküche fällt die Entscheidung meist klassisch auf Holz. Es hat eine warme, natürliche Ausstrahlung und ist das traditionellste Material für Küchen.

Wer auf die Eigen­art des Holzes Wert legt, lässt die Oberfläche der Fronten naturbelassen, es geht aber auch geölt, gewachst, auf antik gebeizt, gewischt, gebürstet, patiniert und sogar lackiert. Deshalb lässt sich eine moderne Landhausküche längst nicht mehr nur klassisch in weiß verwirklichen, sondern in zahlreichen anderen Farben.

Auch die Verarbeitung spielt eine große Rolle. Liebevoll ausgearbeitete Details garantieren den besonderen Charme. Akzente aus Naturstein, Terrakotta und Korb sorgen für ein harmonisches Gesamtbild im Landhausstil. 

Küchenfronten im Landhausstil

Neben dem Material bestimmen auch Ausführung, Farbe und Oberflächenstruktur der Fronten die optische Wirkung der Küche. Doch zwischen den Landhausküchen gibt es große Unterschiede.

Von rustikalem Design in dunklen Farben bis hin zu filigran-modernen Küchen in hellen Farben oder gar bunt ist alles möglich. Mal sind die Küchen eher eckig und kantig, mal geschwungen und rund. Häufig gibt es regionale Färbungen wie französisch-mediterran, skandinavisch-maritim oder englisch-herrschaftlich. 

Besonders charakteristisch für Fronten im Landhausstil sind Kassetten- und Rahmenfronten, Stichbögen und Profilierungen. Mit Glasausschnitten und geflochtenen Körben oder solchen aus Holz können Akzente gesetzt werden. Kombiniert mit auffälligen Griffen wirkt die Küche harmonisch und heimelig. 

Landhausstil im ganzen Raum

Eine Spüle aus Porzellan, antik anmutende Armaturen und Lampen im Laternen-Design runden das Ambiente im Raum ab. Doch auch die passende Gestaltung von Fußboden und Wänden sollte nicht außer Acht gelassen werden.

Für den Fußboden kommen je nach Stilrichtung beispielsweise grobe Dielenböden oder Steinfliesen gut zur Geltung. Als Wandbeläge gerne alte Anstrichtechniken wie Wisch- oder Schwammtechnik, Fliesen im passenden Dekor oder Naturstein. Wer für alte Holzbalken schwärmt kann sich täuschend echt aussehende Imitate einbauen lassen.

News Innenausbau

Infrarotpaneel Malaga

Das neue Infrarotpaneel "Malaga" lässt sich in jeder Wohnung installieren.

TV-Innenarchitektin Eva Brenner auf einem Sofa in einem Wohnzimmer mit schwarzer Wand.

TV-Innenarchitektin Eva Brenner setzt auf die Trendfarbe Schwarz.

Wohnzimmer in Dulux Farbe des Jahres 2021 "Brave Ground", einem sandigen Erdton.

Die Dulux Farbe des Jahres 2021 trägt den Namen "Brave Ground".