Gemütliches Ambiente in der offenen Küche

Eine offene Küche zeichnet sich durch einen Grundriss aus, der zum Wohnzimmer offen ist. So richten Sie eine offene Küche optimal ein. 

Wer es kommunikativ und gesellig mag, häufig Gäste empfängt und sich gern in der Küche aufhält, ist mit einer offenen Küche bestens bedient. Doch bei der Planung muss man einige Dinge beachten.

Zum einen sollte eine offene Küche über viel praktischen Stauraum verfügen, damit man aus dem Wohnzimmer nicht auf den Abwasch schauen muss. Um Küchengerüche zu vermeiden, sind leistungsstarke Dunstabzugshauben nötig. Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf der Küchengeräte darauf achten, dass diese möglichst leise sind.

Bei Neubauten ist es wichtig, die Planung der Küche frühzeitig zu bedenken, damit alle Anschlüsse passend gelegt werden können. Eine Renovierung wiederum stellt die Besitzer vor andere Probleme, denn unter Umständen ist ein Durchbruch nötig, um eine offene Küche zu realisieren.

Offene Küche gestalten

Um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten, sollten Küche und Wohnbereich als Gesamtkonzept geplant werden. Die Küchenmöbel müssen mit den Möbeln im Wohnzimmer harmonieren, Farben und Materialien sollten sich in beiden Bereichen wiederfinden. Außerdem sollte man sich überlegen, ob man einen durchgehenden Fußbodenbelag verlegen möchte, oder durch unterschiedliche Beläge eine optische Trennung erreichen möchte.

Küchen gibt es heutzutage in zahlreichen Farb- und Materialvarianten. Ob klassisch weiß oder in moderner Marmoroptik, erlaubt ist was gefällt. Holz wirkt dabei besonders warm und wohnlich, wohingegen dunkle Fronten sehr jung und modern wirken

Weitere Tipps zur Gestaltung einer offenen Küche finden Sie in der nächsten Ausgabe (1/2-19) von "Umbauen+Modernisieren". 

Offene Küche als Designküche

Ganz anders präsentieren sich die Design-Küchen. Hier geht es um eine moderne, puristische Optik, häufig in kräftigen Farbtönen und mit Hochglanzoberflächen, aber auch Schwarz und Weiß spielen eine große Rolle. Im Materialmix steht Edelstahl ganz weit oben. Um die edle Wirkung der Fronten zu betonen, setzen viele Hersteller auf grifflose Küchen.

Licht in der offenen Küche

Eine durchdachte Lichtgestaltung kann eine offene Küche nicht nur zweckmäßig, sondern auch besonders wohnlich machen. Vor allem indirektes Licht und Hinterglas-Beleuch­tung sorgen für warme Lichteffekte ohne zu blenden. Planen Sie eine ausreichende Beleuchtung Ihrer Arbeits­flächen zum Beispiel mithilfe von Punktstrahlern.

Küchengeräte für die offene Küche

In einer offenen Küche sollten die Küchengeräte möglichst unscheinbar untergebracht werden. So kann die Spülmaschine beispielsweise mit einer Front ausgestattet werden, sodass sie von außen unsichtbar wird. 

Kleingeräte verschwinden leicht in großen Schränken mit Tablarsystem und der Kühlschrank kann gar zum Designobjekt werden. Um Kühlschränke ideal in den Raum zu integrieren können sie alternativ, genau wie Spülmaschinen, hinter einer Front versteckt werden. So wirken Möbel und Geräte harmonisch

Doch neben der Optik steht auch die Funktionalität der Geräte im Vordergrund. Sofern möglich sollten sie deshalb auf Arbeitshöhe montiert werden, um rückenschonendes Kochen zu ermöglichen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Geräte in ein Smart Home System zu integrieren, was die Abläufe automatisiert und vereinfacht. 

Küchengrundriss

Bei der Planung der offenen Küche können Sie wie bei der geschlossenen Variante zwischen verschiedenen Grundrissen wählen. Die Möbel können ein- oder zweizeilig angeordnet, beziehungsweise in L- oder U-Form aufgestellt werden. Häufig bildet ein Tresen oder eine Kücheninsel den Abschluss zum Wohnzimmer, an dem Familienmitglieder oder Gäste Platz nehmen können.

Denken Sie dabei an Ihre Arbeitsabläufe. Welcher Funktionsbereich soll auf welchen folgen? Gerne kommt bei offenen Küchen ein frei stehender Kochblock zum Einsatz, der den Vorteil hat, dass mehrere Personen gleichzeitig an ihm Platz finden.

Die große Beliebtheit offener Küchen dürfte darauf zurückzuführen sein, dass das klassische Wohnzimmer immer mehr an Bedeutung verliert. Man nimmt lieber wieder am Küchen­tisch Platz als im Fernsehsessel. Und gutes Essen kommt ohnehin nie aus der Mode.

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Küchen planen & einrichten: Die besten Grundrisslösungen. Individuelle Anpassungen. Preisfallen und Lockangebote

Autor: Helga Schimmer
Erscheinungsdatum: 2011-07-28
ISBN: 3990130048

Preis: EUR 14,90

Küchen: Handbuch zur Küchenplanung

Inhalt:
Handbuch zur KüchenplanungGebundenes BuchBei der individuellen Gestaltung und Konzeption von Küchen müssen neben der Gestaltung und Auswahl von...

Erscheinungsdatum: 2014-02-01
ISBN: 9783481030827

Preis: EUR 39,00

News Innenausbau