Haustür austauschen: ein Praxisbeispiel

Die alte Eingangstür aus Holz im Haus der Familie Oberndorfer erfüllte nicht mehr die Ansprüche eines modernen Eingangs. Abgesehen davon, dass sie den Hausbesitzern zu abweisend wirkte, war sie im Verlauf der Jahrzehnte schief geworden und ließ im Winter so viel Luft rein, dass sich die Bewohner das Lüften sparen konnten. Eine neue, dichte Tür sollte dann auch den altertümlichen
Vorbau aus Glas überflüssig machen, der durch die nach innen öffnende Tür weder zum Abstellen für Gegenstände noch zum Aufhalten vor dem Eingang nutzbar war.

Vorarbeiten beim Haustürtausch

Die Pforte aus den 50er-Jahren war abweisend und undicht. Außerdem zierte ein häßlicher und nicht sinnvoll nutzbarer Glasvorbau den Eingangsbereich.Wichtig für die Bauherren war zunächst, das altertümliche und sehr beengte Glashaus zu entfernen. Solche Vorarbeiten sollten Renovierungswillige nicht unterschätzen. Und nicht nur beim Entsorgen des Glases ist Vorsicht geboten. Obwohl in Stahlbeton ausgeführt, benötigte das Vordach eine Stütze. Der alte Türrahmen war recht leicht zu entfernen.

Der neue Türrahmen

Der wichtigste Part: Der neue Türrahmen muss perfekt sitzen. Er wird so lange ausgerichtet, bis er in jeder Ebene genau sitzt. Holzkeile sichern ihn, erst dann kann die Befestigung beginnen. Der auf Maß gearbeitete Türrahmen passt nahezu perfekt in den vorhandenen Mauerausschnitt. Nach der Entfernung lockeren Mauerwerks kann mit der Verschraubung der Zarge begonnen werden. Dabei ist auf perfekten Sitz der Dübel und Schrauben zu achten. Denn die Belastungen des Rahmens sind erheblich, wenn sich die massive Haustür öffnet und schließt. Die Feinjustierung hochwertiger Türen sollte ein Fachmann übernehmen.

Verputzen und Vordach

Auf sorgfältige Arbeit beim Verputzen muss geachtet werden. Der passende Bauschaum (Sista) sorgt für Abdichtung verbleibender Hohlräume und die notwendige Isolierung. Ein Streifen glatten Putzes rund um den Türrahmen schafft eine interessantere Optik und eine Abgrenzung zum Rauputz der Außenwände.

Der Maurer ist fertig, die neue Tür fügt sich auch farblich perfekt ein. Die Holzstützen für das Vordach brachte der Bauherr später selbst an. Die schlichte moderne Form passt hervorragend zu dem Altbau. Die Spanndrähte werden für Kletterpflanzen verwendet, die hier später einmal eine „grüne Wand“ bilden sollen.

Der Eingang nach dem Haustür-Austausch

 

Die neue Haustür sieht nicht nur wesentlich besser aus als die alte, sie bietet auch hochwertige Vorteile wie Wärme, Ruhe und Sicherheit. Außerdem lässt sich jetzt der gesamte Eingangsbereich vielfältig nutzen.

Haustüren bei Amazon kaufen

Haustür Welthaus WH75 Standardtür Aluminium mit..

WELTHAUS HAUSTÜR WH75 ALUMINIUM MIT KUNSTSTOFF LA40 KOMPLETTE TÜR Komplette Tür!! AUF LAGER SOFORT LIEFERBAR Maß (BreitexHöhe): 1100x2100 mm DIN...

Preis: EUR 949,00

kuporta Kunststoff Haustür Merida Türen 98 x 200..

Kunststoff-Haustür Modell Merida Abmessung: 98cm x 200cm DIN rechts - Farbe: weiß - Blendrahmen: 70 mm - Sandwichfüllung: 24 mm - Wärmedämmwert: 1,5...

Preis: EUR 399,00

Zurück zum Hauptthema: Türen

So sparen Sie mit Wohnraumlüftungen Energie und sorgen für ein angenehmes Raumklima.

Read more

Der Home & Trend Award zeichnet Produkte und Serviceleistungen der Einrichtungsbranche aus.

Read more

Am "Tag der Küche" werden deutschlandweit Küchenneuheiten vorgestellt.

Read more

Planen Sie Ihren neuen Eingangsbereich

 

Maßgebend ist nicht nur der Geschmack der Bewohner, sondern auch der Charakter des Hauses. Zwar sind Stilbrüche, wie ein antikes Türblatt in einer modern gestalteten Fassade durchaus erlaubt und können für ein ganz besonderes Flair sorgen, sie müssen aber mit viel Fingerspitzengefühl vorgenommen werden. Ist ein Haus dagegen von regionaltypischer Architektur geprägt, wie beispielsweise ein Schwarzwaldhaus, kann ein hochmodernes Glaselement oder eine Tür im Schwedenlook zum Dorn im Auge werden.

Im Mittelpunkt des Eingangsbereichs steht die Haustür. Gleich, ob Sie sich für eine Holz-, Kunststoff- oder Aluminiumhaustür entscheiden – mit jedem Material lassen sich Türen unterschiedlichster Stilrichtungen realisieren.

Mit Hilfe eines neuen Tor- und Türkonfigurators lässt sich unter www.hoermann.de das zur Hausfassade passende Bauelement auswählen.

Aluminium und Kunststoff: auch in Kombination

Haustüren aus Aluminium sind zwar äußerst witterungsbeständig, müssen aber als gute Wärmeleiter mit einer Dämmung aus Hartschaum und mit Distanzhaltern aus Kunststoff zwischen Innen- und Außenblatt versehen werden.

Kunststofftüren benötigen einen Stahlrahmen zur Stabilisierung. Ihr Dämmvermögen wird wie im Fensterbau durch eine raffinierte Konstruktion aus Kammersystemen optimiert.

Beliebt sind auch Kombinationen aus verschiedenen Materialien. So kommen zum Beispiel auf der Wetterseite Aluminium und innen Holz zum Einsatz.

Material-Wahl bei Haustüren

Haustüren aus Holz stellen einen Großteil der Angebots­palette, weil Holz guten Wärmeschutz mit hoher Stabilität vereint, dabei leicht ist und sich variationsreich zeigen kann, von rustikal bis modern. Bei entsprechender Konstruktion ist das „Arbeiten” des Naturbaustoffs kein Problem mehr. Allerdings müssen Außentüren aus Holz in regelmäßigen Abständen gepflegt und schützende Lasuren aufgefrischt werden.

Haustüren geben der Fassade ein Gesicht

Die Haustür spielt für das Erscheinungsbild der Fassade eine große Rolle. Mit ihr lassen sich am Eingangsbereich individuelle optische Akzente setzen.

Daneben muss die Haustür auch wichtige Anforderungen wie Einbruch-, Schall- und vor allem Wärmeschutz erfüllen. Wenn die Verbindung von außen nach innen Kältebrücken oder schlechte Dichtungen aufweist, geht viel teure Heizenergie verloren.

Achten Sie daher auf einen thermisch getrennten Schwellenbereich und ein hochwertiges Dichtungssystem. Stärkere Türfüllungen und beim Einsatz von Glas unbedingt gutes Wärmeschutzglas erhöhen die Dämmwirkung.

Eine Lösung für zu dunkle Dielen oder kleine, ungünstig gelegene Räume bieten gerade Türen aus Glas bzw. mit Glasausschnitten.

Wenn es schnell gehen muss

Die Haustüren-Serien "TopComfort" und "Top-Prestige" sind sehr schnell lieferbar und daher besonders für den schnell entschlossenen und preisbewussten Bauherren interessant. Insgesamt über 70 attraktive Türmodelle liefert das ostwestfälische Unternehmen Hörmann in ca. 8 bzw. ca. 13 Werktagen. Auf Wunsch auch mit passender Briefkastenanlage. "TopPrestige"-Haustüren werden auch als exklusive "TopPrestige-Plus"-Haustüren mit Dreifach-Wärmeschutzverglasung und Flügel-überdeckender Füllung auf der Außen- und Innenseite angeboten (Lieferzeit in diesem Fall ca. 24 Werktage).

Renovierungslösung von Haustüren

Das Portas-Renovierungs-System funktioniert komplett ohne Baustelle. Innerhalb nur eines Tages wird aus dem wertvollen Kern der alten Haustür wieder eine „neue“. Ob mit oder ohne Lichtausschnitt, in schönen Holz-Dessins oder in pulverlackiertem Aluminium, ob modern oder klassisch, mit passendem Vordach oder seitlichem Wetterschutz – die Portas-Renovierung ist die zeitgemäße und schnelle Lösung für alle Arten von Haustüren.

Auch Verglasungen sind heute keine Schwachstellen mehr: Verbundsicherheitsglas hält schweren Schlägen stand und dämmt ausreichend gut. Glas kann zudem durch Schleifen oder Ätzen ästhetisch anspruchsvoll gestaltet werden und schon so manch eine dunkle Diele hat durch etwas Tageslicht vom Eingang her gewonnen.

Zurück zum Hauptthema: Türen

Haustüren bei Amazon kaufen

Haustür Welthaus WH75 Standardtür Aluminium mit..

WELTHAUS HAUSTÜR WH75 ALUMINIUM MIT KUNSTSTOFF LA40 KOMPLETTE TÜR Komplette Tür!! AUF LAGER SOFORT LIEFERBAR Maß (BreitexHöhe): 1100x2100 mm DIN...

Preis: EUR 949,00

kuporta Kunststoff Haustür Merida Türen 98 x 200..

Kunststoff-Haustür Modell Merida Abmessung: 98cm x 200cm DIN rechts - Farbe: weiß - Blendrahmen: 70 mm - Sandwichfüllung: 24 mm - Wärmedämmwert: 1,5...

Preis: EUR 399,00