Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt ständig. Aber Einbruchschutz wirkt: Immer häufiger bleibt es beim Versuch.Vorausgesetzt, die richtigen Maßnahmen werden ergriffen.

Sicher ist sicher ...

 

Im Herbst und Winter werden die Tage kürzer, die Dunkelheit kommt früher und bleibt länger. Laut Polizeistatistik steigt in dieser Jahreszeit auch die Zahl der Einbrüche deutlich an. Im Vergleich zum Sommer wird in dieser Zeit fast doppelt so oft eingebrochen. Leicht erreichbare Fenster und Türen, besonders sogenannte Fenstertüren sind gefährdet. Lesen Sie hier, wie Sie Terrassen- und Balkontüren sichern können. 

Aber die gute Nachricht ist: Einbrecher geben meist schon nach kurzer Zeit auf, wenn sie auf Widerstand stoßen und länger als drei Minuten benötigen, um ein Fenster oder eine Tür aufzubrechen. Stabile Materialien, aufbohrsichere Schlösser und massive Sicherheitsverriegelungen machen Langfingern das Leben schwer.

Mehr Sicherheit durch hohe Widerstandsklassen

Wo immer das gewaltsame Eindringen in geschützte Räume verhindert werden soll, ist der Einsatz von einbruchhemmenden Haustüren ratsam. Seit 1999 werden Einbruchhemmende Türelemente europaweit in Widerstandsklassen eingeteilt - von Widerstandsklasse 1 bis 6.

Je höher die Klasse ist, desto schwieriger soll es für potentielle Einbrecher sein, das Bauteil Haustür aufzuhebeln. Deshalb wird für Privathaushalte mindestens die Widerstandsklasse 2 empfohlen.

Die Klasseneinteilung hängt mit der Qualität von Zarge und Türblatt, den Scharnieren und der gesamten Verriegelungsmechanik ab.

Die Widerstandklassen gehören zu den Grundlementen der Türsicherung und Fenstersicherung im Hinblick auf den Einbruchschutz.

 

Sicherheit an der Haustür

Haustüren in den Widerstandsklassen 1 bis 6 angeboten, optional gibt es Zusatzausstattungen. Die Qualität des Einbruchschutzes hängt ab vom Türblatt, von der Zarge, den Scharnieren, der Mehrfachverriegelung, der Bandsicherung und dem Schließzylinder. Inzwischen geht es auch ganz ohne Schlüssel nur mithilfe elektronischer Signale. Der Vorteil: Geht ein Schlüssel verloren, braucht die Schließanlage lediglich umprogrammiert zu werden. Ein Auswechseln des Schließzylinders ist nicht nötig.

Sicherheit in der Haustür

Bei den Verriegelungtechniken wird zwischen Einfachverriegelung und Mehrfachverriegelung unterschieden, wobei die Mehrfachverriegelung die sicherere Variante ist, denn dort greift die Verriegelung an mehreren Stellen innerhalb der Haustüre.

Zusätzlich spielt das in der Haustür eingebaute Schloss und das entsprechende Schließblech eine wichtige Rolle. Die meisten heute verwendeten Einsteckschlösser basieren auf einem Stiftprinzip: verschiedene Stiftabfolgen blockieren den Schließzylinder. Nur bei einer (mit dem Schlüssel herzustellenden) bestimmten Stiftabfolge öffnet sich der Mechanismus.

Selbstverriegelnde Schlösser

Besondere Sicherheit liefern selbstverriegeldnde Schlösser zum Beispiel bei Wohnungstüren und Haustüren. Ein einfaches Zuziehen der Tür führt zu einer selbsttätigen Verriegelung, welche rein mechanisch funktioniert und somit keinen Strom benötigt. Die Selbstverriegelungsmechanik ist auch in Kombination mit einer Mehrfachverriegelung möglich.

Haustüren bei Amazon kaufen

kuporta Kunststoff Haustür Merida Türen 98 x 200..

Kunststoff-Haustür Modell Merida Abmessung: 98cm x 200cm DIN rechts - Farbe: weiß - Blendrahmen: 70 mm - Sandwichfüllung: 24 mm - Wärmedämmwert: 1,5...

Preis: EUR 399,00

Schulte Vordach 160x90 cm Haustür Überdachung..

Das Style Plus Pultbogenvordach 1600 besteht aus einer 3 mm starken, witterungs- und UV-beständigen Polycarbonatplatte. Diese ist durchgehend, sodass...

Preis: EUR 189,00

Zurück zum Hauptthema: Türen

So sparen Sie mit Wohnraumlüftungen Energie und sorgen für ein angenehmes Raumklima.

Read more

Der Home & Trend Award zeichnet Produkte und Serviceleistungen der Einrichtungsbranche aus.

Read more

Am "Tag der Küche" werden deutschlandweit Küchenneuheiten vorgestellt.

Read more

Planen Sie Ihren neuen Eingangsbereich

 

Maßgebend ist nicht nur der Geschmack der Bewohner, sondern auch der Charakter des Hauses. Zwar sind Stilbrüche, wie ein antikes Türblatt in einer modern gestalteten Fassade durchaus erlaubt und können für ein ganz besonderes Flair sorgen, sie müssen aber mit viel Fingerspitzengefühl vorgenommen werden. Ist ein Haus dagegen von regionaltypischer Architektur geprägt, wie beispielsweise ein Schwarzwaldhaus, kann ein hochmodernes Glaselement oder eine Tür im Schwedenlook zum Dorn im Auge werden.

Im Mittelpunkt des Eingangsbereichs steht die Haustür. Gleich, ob Sie sich für eine Holz-, Kunststoff- oder Aluminiumhaustür entscheiden – mit jedem Material lassen sich Türen unterschiedlichster Stilrichtungen realisieren.

Mit Hilfe eines neuen Tor- und Türkonfigurators lässt sich unter www.hoermann.de das zur Hausfassade passende Bauelement auswählen.

Aluminium und Kunststoff: auch in Kombination

Haustüren aus Aluminium sind zwar äußerst witterungsbeständig, müssen aber als gute Wärmeleiter mit einer Dämmung aus Hartschaum und mit Distanzhaltern aus Kunststoff zwischen Innen- und Außenblatt versehen werden.

Kunststofftüren benötigen einen Stahlrahmen zur Stabilisierung. Ihr Dämmvermögen wird wie im Fensterbau durch eine raffinierte Konstruktion aus Kammersystemen optimiert.

Beliebt sind auch Kombinationen aus verschiedenen Materialien. So kommen zum Beispiel auf der Wetterseite Aluminium und innen Holz zum Einsatz.

Material-Wahl bei Haustüren

Haustüren aus Holz stellen einen Großteil der Angebots­palette, weil Holz guten Wärmeschutz mit hoher Stabilität vereint, dabei leicht ist und sich variationsreich zeigen kann, von rustikal bis modern. Bei entsprechender Konstruktion ist das „Arbeiten” des Naturbaustoffs kein Problem mehr. Allerdings müssen Außentüren aus Holz in regelmäßigen Abständen gepflegt und schützende Lasuren aufgefrischt werden.

Haustüren geben der Fassade ein Gesicht

Die Haustür spielt für das Erscheinungsbild der Fassade eine große Rolle. Mit ihr lassen sich am Eingangsbereich individuelle optische Akzente setzen.

Daneben muss die Haustür auch wichtige Anforderungen wie Einbruch-, Schall- und vor allem Wärmeschutz erfüllen. Wenn die Verbindung von außen nach innen Kältebrücken oder schlechte Dichtungen aufweist, geht viel teure Heizenergie verloren.

Achten Sie daher auf einen thermisch getrennten Schwellenbereich und ein hochwertiges Dichtungssystem. Stärkere Türfüllungen und beim Einsatz von Glas unbedingt gutes Wärmeschutzglas erhöhen die Dämmwirkung.

Eine Lösung für zu dunkle Dielen oder kleine, ungünstig gelegene Räume bieten gerade Türen aus Glas bzw. mit Glasausschnitten.

Wenn es schnell gehen muss

Die Haustüren-Serien "TopComfort" und "Top-Prestige" sind sehr schnell lieferbar und daher besonders für den schnell entschlossenen und preisbewussten Bauherren interessant. Insgesamt über 70 attraktive Türmodelle liefert das ostwestfälische Unternehmen Hörmann in ca. 8 bzw. ca. 13 Werktagen. Auf Wunsch auch mit passender Briefkastenanlage. "TopPrestige"-Haustüren werden auch als exklusive "TopPrestige-Plus"-Haustüren mit Dreifach-Wärmeschutzverglasung und Flügel-überdeckender Füllung auf der Außen- und Innenseite angeboten (Lieferzeit in diesem Fall ca. 24 Werktage).

Renovierungslösung von Haustüren

Das Portas-Renovierungs-System funktioniert komplett ohne Baustelle. Innerhalb nur eines Tages wird aus dem wertvollen Kern der alten Haustür wieder eine „neue“. Ob mit oder ohne Lichtausschnitt, in schönen Holz-Dessins oder in pulverlackiertem Aluminium, ob modern oder klassisch, mit passendem Vordach oder seitlichem Wetterschutz – die Portas-Renovierung ist die zeitgemäße und schnelle Lösung für alle Arten von Haustüren.

Auch Verglasungen sind heute keine Schwachstellen mehr: Verbundsicherheitsglas hält schweren Schlägen stand und dämmt ausreichend gut. Glas kann zudem durch Schleifen oder Ätzen ästhetisch anspruchsvoll gestaltet werden und schon so manch eine dunkle Diele hat durch etwas Tageslicht vom Eingang her gewonnen.

Zurück zum Hauptthema: Türen

Haustüren bei Amazon kaufen

kuporta Kunststoff Haustür Merida Türen 98 x 200..

Kunststoff-Haustür Modell Merida Abmessung: 98cm x 200cm DIN rechts - Farbe: weiß - Blendrahmen: 70 mm - Sandwichfüllung: 24 mm - Wärmedämmwert: 1,5...

Preis: EUR 399,00

Schulte Vordach 160x90 cm Haustür Überdachung..

Das Style Plus Pultbogenvordach 1600 besteht aus einer 3 mm starken, witterungs- und UV-beständigen Polycarbonatplatte. Diese ist durchgehend, sodass...

Preis: EUR 189,00