Raumtrenner mit Dachschräge

Raumtrenner mit Dachschrägenausschnitt passen sich ideal Ihren Wohnverhältnissen an: Für den Dachgeschossausbau oder eine Dachwohnung ist diese Variante exzellent geeignet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die schräge Version des Raumtrenners "Studio" unter Ihr Dach bekommen.

Raumtrenner mit Dachschräge - Variante 2

Die benötigten Werkzeuge

  • Bleistift
  • Zollstock
  • Akkuschrauber
  • Wasserwaage
  • Schlagbohrmaschine,
  • Handkreissäge oder Stichsäge
  • Schleifkork
  • 180er und 240er-Schleifpapier
  • Senker
  • Holzbohrer 5, 6 und 10 mm
  • Steinbohrer 8 mm
  • Pinsel
  • Baumwolltuch
  • ein Paar Böcke
  • Winkel,
  • Fuchsschwanz
  • Lot
  • Richtlatte
  • Holzleim

Raumteiler mit Dachschräge: Benötigte Materialien

  • Multiplexplatte Birke 18 mm, ca. 1.800 x 800 mm (Länge je nach Raummaß), 1 Stück (1)

  • Holzleisten Fichte/Tanne quadratisch
    • 28 x 28 mm: 800 mm, 2 Stück (2)
    • ca. 1.050 mm (Länge je nach Raummaß), 2 Stück (3)
    • ca. 1.100 mm (Länge je nach Raummaß), 2 Stück (4)

  • Kreuzschlitzschrauben 4 x 40 mm, 21 Stück
  • Kreuzschlitzschrauben 5 x 80 mm, 18 Stück
  • Dübel (je nach Wandbeschaffenheit), S8, 18 Stück
  • Hartöl, 750 ml
  • Genius PRO Universallack, 375 ml, anthrazit

Tipp
Um die Plattenhöhe für die Dachschrägen-Variante zu bestimmen, legen Sie vorher schon die genaue Position des Raumteilers fest, und messen die Höhe, wie unter Punkt 2 beschrieben, genau aus!

Anleitung Schritt für Schritt

Vorarbeiten an der Dachschräge

  • Legen Sie die Position fest, an der der Raumteiler später stehen soll.
  • Zeichnen Sie rechtwinklig zur Wand im Abstand von 80 cm eine Markierung am Boden an. Senkrecht hierzu zeichnen Sie eine Markierung an die Decke. Verwenden Sie hierzu am besten ein Lot – oder eine Richtlatte mit Wasserwaage.
  • Lassen Sie sich alle Platten im toom BauMarkt auf
    das angegebene Maß schneiden.

Messen und zusägen

  • Übertragen Sie nun die Maße A und B auf die Multiplexplatte und verbinden Sie diese, sodass der Verlauf der Dachschräge entsteht.
  • Sägen Sie nun die Schräge mit einer Stich- oder Handkreissäge ab. Wenn Sie sich unsicher sind, sägen Sie die Platte einfach 1–2 cm größer ab. Prüfen Sie die Größe der Platte, indem Sie diese an die richtige Position stellen – gegebenenfalls sägen Sie nach.
  • Zeichnen Sie nun die Ausschnitte für die Regalfächer an. Lassen Sie am Rand mindestens 80 mm stehen. Wählen Sie die Ausschnittmaße so, dass die Fächer mindestens 20 mm höher sind als breit.
  • Sägen Sie die Ausschnitte mit der Stichsäge oder mit der Tauchsäge aus. Wenn Sie eine Tauchsäge verwenden, schneiden Sie die Ecken mit einer rückenlosen Feinsäge (Fuchsschwanz) nach. Verfahren Sie nun weiter wie in Variante 1, Punkt 7, 8 und 9 beschrieben.

Anschluss an Boden, Decke und Wand

  • Als Anschluss zu Boden, Wand und Decke sägen Sie die 28 x 28-mm-Leisten so zu, dass diese dicht aneinanderstoßen. Legen Sie hierzu die Platte (1) auf zwei Böcke und beginnen dann am besten mit den beiden Leisten (2), die später auf den Boden kommen. Klemmen Sie diese nach dem Zuschnitt mit Schraubzwingen auf der Platte fest, so können Sie die wandseitigen Leisten (3) problemlos anzeichnen. Mit den Deckenleisten (4) verfahren Sie einfach genauso.
  • Die Leisten zur Wandbefestigung streichen Sie zweimal mit Genius PRO Acryllack.

Raumteiler-Endmontage unter der Dachschräge

  • Wenn alle Teile getrocknet sind, befestigen Sie zunächst je eine Leiste auf einer Seite an Wand (3) und Boden (2) mit 5 x 80er-Schrauben. Stellen Sie dann die Platte auf, denn so erhalten Sie die genaue Position, um die Leiste (4) unter der Dachschräge zu befestigen. Befestigen Sie jetzt alle Leisten auf der anderen Seite. Um den Abstand zu definieren, halten Sie jeweils ein Reststück der Multiplexplatte zwischen die Leisten.
  • Zum Schluss schieben Sie die Platte zwischen die Leisten und fixieren diese, indem Sie 4 x 40er-Schrauben seitlich durch die Leisten in die Platte schrauben.


  • Jetzt können Sie die Böden in die Fächer schrauben und das Ganze nach Belieben dekorieren!

Mit freundlicher Genehmigung von toom.de/ideen

Bücher zum Thema bei Amazon bestellen

https://www.amazon.de/Praxisbuch-Holz-Techniken-Werkzeuge-Projekte/dp/3831017042?SubscriptionId=AKIAJXE7V3FJPERGKQWQ&tag=bauweltde-21&linkCode=sp1&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=3831017042

Preis: EUR 39,95
Erscheinungsdatum: 2010-09-01
ISBN: 3831017042

Inhalt:
Techniken - Werkzeuge - ProjekteGebundenes BuchIn der Zeit der Massenproduktion haben selbst entworfene und handgefertigte Möbelstücke und...


Das große Buch der Holzarbeiten

Autor: Chris Simpson
Preis: EUR 9,99
Erscheinungsdatum: 2013-10-15
ISBN: 3842707967


Der Möbelbau: Ein Fachbuch für Tischler, Architekten und Lehrer (HolzWerken)

Autor: Fritz Spannagel
Preis: EUR 34,80
Erscheinungsdatum: 2008-04
ISBN: 3878706669

Inhalt:
Original ohne Schutzumschlag-Gut und liebevoll verpackt- Schneller Versand nach Deutschland und Österreich(wertversichert)-Mehrkosten trägt der...


Weiterführende Informationen

Hier gelangen Sie zur Bauanleitung für den Raumteiler ohne Dachschräge

oder zur Übersicht: Raumteiler selber bauen

Vielleicht interessieren Sie auch die folgenden Themen:

Hier gelangen Sie zurück zum Thema Möbel selber bauen

hier zurück zum Oberthema Bauanleitungen

News Innenausbau