Tischregal selber bauen

Ablageflächen benötigt man immer. Da kommt ein neues Regal gerade recht. Und je mehr man davon besitzt, desto besser. Gleichzeitig können Regale sehr dekorativ sein und einem Raum ganz neue Akzente geben. Wir stellen Ihnen deshalb ein schickes Regal vor, welches sogar mit einer weiteren großen Ablagefläche durch eine Tischplatte daherkommt. Mit unserer Bauanleitung für das Tischregal erschaffen Sie viel Stauraum und einen echten Hingucker.

Unser Tischregal besteht hauptsächlich aus MFD-Platten und Dachlatten. In der Wahl der Farbe sind Sie natürlich frei. Auch die einzelnen Regalböden können Sie breiter machen, als von uns vorgeschlagen. Achten Sie allerdings darauf, dass die Regalböden nicht zu weit hinausstehen, damit Sie nicht an die vorgesehene Lampe stoßen, evtl. aber auch, damit Sie nicht in Versuchung kommen, das Regal zu schwer zu belasten.

 

 

Materialliste um Regale selber zu machen

  • MDF-Platte, 22 mm:
    • Tischplatte: 800 x 800 mm, 1 Stück (1)
    • Fußgestell: 728 x 800 mm, 1 Stück (2)
    • Fußgestell: 728 x 110 mm, 2 Stück (3)
    • Fußgestell: 756 x 100 mm, 1 Stück (4)
    • Regalboden: 798 x 120 mm, 2 Stück (5)
    • Regalboden: 798 x 100 mm, 2 Stück (6)
  • MDF-Platte, 16 mm:
    • Rückwand: 1.232 x 800 mm, 1 Stück (7)
    • Tafel: 500 x 800 mm, 1 Stück (bei einer Raumhöhe von 2.500 mm) (8)
    • Deckenplatte: 800 x 500 mm, 1 Stück (9)
    • Dachlatten gehobelt, 18 x 36 mm:
    • 1.750 mm, 2 Stück (bei einer Raumhöhe von 2.500 mm) (10)
    • 500 mm, 2 Stück (11)
    • 688 mm, 1 Stück (12)
    • 600 mm, 1 Stück (13)
    • Hängeleuchte „Troy“, Art.-Nr. 9822681, 1 Stück (14)
  • Kreuzschlitzschrauben 4 x 40 mm, ca. 40 Stück
  • Kreuzschlitzschrauben 5 x 60 mm, ca. 20 Stück
  • Linsenkopfschrauben 4 x 40 mm, ca. 24 Stück
  • Dübel (je nach Wandbeschaffenheit), S8, ca. 20 Stück
  • Spachtelmasse
  • Vorstreichfarbe, 375 ml
  • Lack, 375 ml, weiß
  • Lack, 750 ml, grün 2K2-7 Grün 24
  • Tafellack, 375 ml, schwarz
  • Holzleim

Werkzeuge zum Regal bauen

  • Bleistift
  • Zollstock
  • Akkuschrauber
  • Wasserwaage
  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge (Tauchsäge) oder Stichsäge
  • 2 kleine Schraubzwingen
  • Schlitzschraubendreher klein
  • Schleifkork
  • 180er- und 240er-Schleifpapier
  • Senker
  • Holzbohrer 5, 6 und 10 mm
  • Steinbohrer 8 mm
  • Pinsel
  • Lackrolle
  • Spachtel
  • Leiter

Hinweise bevor Sie anfangen

Bevor Sie mit den eigentlichen Arbeiten beginnen, möchten wir Ihnen vorher noch ein paar Hinweise geben, die einerseits Ihre Sicherheit betreffen, Ihnen zum anderen aber auch die Arbeit erleichtern können.

Beim Verschrauben zweier Holzteile muss das Holzteil, durch das zuerst geschraubt wird, immer vorgebohrt werden! Für eine bündige Oberfläche sollten alle Schraubenköpfe versenkt werden.


Für elektrische Arbeiten beauftragen Sie bitte einen Fachmann.


Damit die lackierte Tischplatte nicht so schnell verkratzt, legen Sie eine Glasplatte oder eine Acrylplatte auf.

Lassen Sie die 16-mm-MDF-Platte (Tafel) und die 1.750-mm-Dachlatte etwas länger zuschneiden bzw. schneiden Sie selbst etwas länger ab. Dann können Sie diese bei der Montage genau anpassen.

Tischregal Bauanleitung

Lassen Sie sich die MDF-Platten im toom BauMarkt auf das angegebene Maß schneiden. Streichen Sie jeweils eine schmale lange Kante der Dachlatten (10, 11 und 12). An der Position 11 streichen Sie zusätzlich jeweils eine Stirnseite mit Vorstreichfarbe (Tipp: Sollten Sie noch Wandfarbe Ihrer Wand haben, an die Sie das Tischregal später montieren, können Sie natürlich diese verwenden).

Fußgestell bauen

Zeichnen Sie die Schrägen der späteren Tischbeine auf den Platten (2 und 3) an, wie auf der Zeichnung abgebildet. Um schöne gerade Schnitte zu bekommen, verwenden Sie am besten eine Tauchsäge mit einer Führungsschiene. Wenn Sie eine Stichsäge verwenden, sägen Sie langsam und genau. Verschrauben Sie nun das Fußgestell. Tragen Sie hierzu auf die Stoßkanten der Platten 3 dünn Leim auf, und drehen Sie die Schrauben durch die Platte 2 ein. An den dünner werdenden Enden schrauben Sie besser nicht, da die Platte sonst aufplatzen würde. Setzen Sie hier Schraubzwingen auf oder fixieren Sie das Ganze mit Klebeband. Um den Abstand zwischen den Teilen 3 zu kontrollieren, legen Sie die Platte (4) dazwischen.

Fertiges Fußgestell

Schrauben Sie die Platte 4 unter die Tischplatte 1. – Mit einem seitlichen Abstand und einem vorderen Abstand von 22 mm. Verbinden Sie jetzt das Fußgestell (2 und 3) mit der Tischplatte, indem Sie es seitlich mit der Platte (4) verschrauben – tragen Sie auch hier vorher auf die Verbindungsstellen etwas Holzleim auf. Nach ca. einer 3/4 Stunde lösen Sie die Zwingen, entfernen Sie den ausgetretenen Leim und verspachteln Sie alle Schraubenköpfe.

Tischgestell an die Wand bringen

Stellen Sie das Tischgestell an die richtige Position und richten Sie es mit einer Wasserwaage aus. Zeichnen Sie einen Strich an der Unterkante der Platte an der Wand auf. Befestigen Sie nun die Leiste (13) genau unter diesem Strich an der Wand. Diese springt seitlich gegenüber der Tischplatte nach innen zurück, damit man sie später nicht sieht. Fixieren Sie die Tischplatte an dieser Leiste, indem Sie diese von oben zweimal anschrauben.

Unterkonstruktion anbringen

Schrauben Sie jetzt die gestrichenen Dachlatten (10, 11 und 12) als Unterkonstruktion an die Wand. Die Leisten springen 20 mm gegenüber der später anzubringenden Rückwand und Deckenplatte seitlich ein. Die gestrichenen Seiten müssen immer nach außen zeigen. Bitte beachten Sie, dass sich die Zuleitung für die Pendelleuchte innerhalb der Deckenunterkonstruktion befinden muss. Nun können Sie die genaue Distanz zwischen Tischplatte und der Unterkante der Deckenunterkonstruktion messen. Prüfen Sie, ob die Rückwand (7) zusammen mit der Tafelplatte (8) dieser Länge entspricht. Schneiden Sie gegebenenfalls die Tafelplatte (8) an der Oberkante mit der Tauch- oder Stichsäge ab. Bohren Sie nun die Löcher für die spätere Montage in die Rückwand (7), die Tafel (8) und die Deckenplatte (9). Zeichnen Sie (wie auf der Zeichnung dargestellt) hierzu zunächst auf der Rückwand (7) die Positionen der Regalböden an, und markieren Sie dann je Boden vier Löcher. Reiben Sie diese Löcher mit dem Senker von der Rückseite auf. Für die Befestigung an der Unterkonstruktion zeichnen Sie (wie auf der Zeichnung dargestellt) bei den drei Platten 37 mm vom Rand die Bohrlöcher an. Nun bohren Sie diese Löcher und reiben diese von vorne mit dem Senker auf. Bohren Sie (ca. 20 mm neben der
späteren Mittelposition der Leuchte) auch ein 10-mm-Loch für die Kabeldurchführung in die Deckenplatte (9).

Regal fertigstellen

Demontieren Sie den Tisch, runden Sie die Kanten aller Teile mit 180er- Schleifpapier ab. Dann schleifen Sie alle Flächen glatt und grundieren alles mit Vorstreichfarbe. Die Tafelplatte (8) benötigt keine Grundierung, sie wird zweimal mit Tafellack gerollt. Wenn die Grundierung trocken ist, schleifen Sie alles mit 240er-Schleifpapier. Dann tragen Sie Universallack auf. Wenn alle Teile gut durchgetrocknet sind, verschrauben Sie zunächst die Böden (5 und 6) mit der Rückwand. Spannen Sie hierzu am besten jeden Boden mit Schraubzwingen auf.
Montieren Sie zunächst wieder den Tisch und stellen Sie dann die Rückwand (7) auf. Verschrauben Sie nun diese mit den Linsenkopfschrauben auf die Unterkonstruktion. Stellen Sie anschließend die Tafelplatte oben auf und verschrauben Sie diese einfach genauso.

Lampe anbringen

Schalten Sie nun die Sicherung aus und vergewissern Sie sich, dass die Zuleitungen keinen elektrischen Strom mehr führen (beauftragen Sie einen Fachmann). Ziehen Sie das Kabel durch die Deckenplatte (9) und schrauben Sie diese fest. Zum Schluss kann die Leuchte angeschlossen und montiert werden. Jetzt nur noch das Regal einräumen, Tisch decken, Licht an.

 

 

 

 

Mit freundlicher Genehmigung von Toom.

Zubehör kaufen bei Amazon

EGLO Hängeleuchte Modell TROY 3, 1-flammig Stahl,..

Beschreibung Pendelleuchte mit Glasschirm für Ihre vier Wände. Diese Leuchte ist ein wahrer Blickfang. Besonders gut kommt diese Hängeleuchte über dem...

Preis: EUR 20,99

Eglo Hängeleuchte Modell Troy 3/3 flammig/in..

Beschreibung Pendelleuchte mit drei Glasschirmen für Ihr Esszimmer. Diese Leuchte ist ein wahrer Blickfang. Besonders gut kommt diese Hängeleuchte...

Preis: EUR 57,22

WOFI Pendelleuchte, 1-flammig Fulton 1 x LED / 6..

WOFI LED Pendelleuchte FULTON 1xLED 6W festverbaut 500 lm

Preis: EUR 55,04

Weitere Informationen

Sie interessieren sich für Regal selber machen?

Dann könnten folgende Themen ebenfalls von Interesse für Sie sein:

Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

News Innenausbau