In Deutschlands Häusern werden hauptsächlich Produkte aus heimischer Herstellung verwendet. Aber kaum jemand weiß das. Unser Einrichtungsbeispiel möchte die Qualität und Vielfalt deutscher Bau- und Einrichtungsprodukte stärker ins Bewusstsein bringen.

News Innenausbau

Wohnkonzept: Made in Germany

Nicht nur unsere Gäste sollen sich sofort in unserem Zuhause wohlfühlen. Auch unser Befinden wird wesentlich durch die Qualität der Eingangssituation bestimmt. Schnell haben wir uns an den Flur gewöhnt und verlieren den „ers­ten Blick“, der auch die Wahrnehmung unserer Gäste bestimmt. Wie das Einrichtungsbeispiel zeigt, ist es gar nicht so schwer, aus einer Diele ein individuelles und wohnliches Ambiente zu zaubern. Tageslicht ist die Grundvoraussetzung. Deshalb ist eine Fensteröffnung im Flurbereich immer eine gute Lösung. Zusätzlich können auch Glasausschnitte in der Eingangstür als Lichtquelle dienen. Speziell an großen Glasflächen eignen sich Flächenvorhänge als effektiver Sicht- und Blendschutz. Ob Sie sich für ruhige Farbflächen oder muntere Muster entscheiden – der Flächenvorhang ist ein dekoratives Element. Kleinen engen Räumen stehen helle Farben gut zu Gesicht, beispielsweise Weiß und warmes Gelb als wohnliches Duo. Im Eingangsbereich muss der Bodenbelag robust sein, da immer wieder Nässe und Schmutz ins Haus getragen werden. Neben Steinfliesen ist hier ein Laminatboden besonders gut geeignet, die Holzoptik sorgt gleich für eine wohnliche Atmosphäre. Außerdem sind die Trittgeräusche kein Problem mehr. Inzwischen gibt es Produkte, mit denen sich der Raumschall gegenüber Laminatböden mit herkömm­licher Dämmung um über 60 Prozent reduzieren lässt.

Made in Germany – Die Anfänge

1887 verabschiedete das englische Parlament eine Neufassung des „Merchandise Act“. Sie schrieb für alle nach England importierten Produkte eine Herkunfts kennzeichnung vor und sollte so heimische Produkte vor Nachahmern schützen. Doch der Erlass hatte eine paradoxe Wirkung: Die Verbraucher in Großbritannien erkannten, wie viele industriell gefertigte und hochwertige Produkte tatsächlich aus Deutschland kamen. Made in Germany war für viele Jahrzehnte das Symbol für höchste Produktqualität und noch heute ist es in vielen Wirtschaftsbereichen ein Qualitätsmerkmal.

Der Türgriff – von Hand zu Hand

Kaum ein Teil der Einrichtung tritt so häufig in Kontakt mit Menschen wie der Türgriff. Warum hier nicht einmal neue Wege gehen? Mit einem fast flächenbündig auf­liegenden Drücker und dem Verzicht auf Schlüssellochbohrungen entsteht eine reduzierte, zeitlose Ästhetik. Das betrifft fast alle Bereiche im Haus, dient der Flur doch in der Regel als „Verteiler” in die weiteren Räume. Naturgemäß findet sich hier deshalb eine ganze Reihe von Türen. Auf der Beliebtheitsskala ganz oben stehen nach wie vor die kombinationsstarken weißen Türmodelle. Türblätter, die flächenbündig mit dem Türrahmen abschließen, verleihen jedem Raum eine großzügige, moderne Anmutung.

Holz als Grundlage

Der Trend geht eindeutig zu offenen Grund­rissen: Küche, Ess- und Wohnbereich gehen fließend ineinander über in einen großen, kommunikativen Familienraum. Ein durchgehender Bodenbelag und ein abgestimmtes Farbkonzept sorgen für Einheitlichkeit. Der Fußboden nimmt neben den Wänden die größte Fläche im Wohnbereich ein und dominiert somit den optischen Eindruck. Umwelt- und Ressourcen schonend ist der Einsatz von Mehrschichtparkett, anstelle von Massivholz-Dielen. Anhänger natürlichen Wohnens haben die Wahl innerhalb eines breiten Sortiments an Parkettvarianten mit atmungsaktiver Naturöl-Oberfläche. Lebhafte Strukturen, ein natürlicher Ast-Anteil und variierende Farben vermitteln bei Landhausdielen und Stabparkett das einzigartige Gefühl des Naturstoffs Holz besonders authentisch. Die Entscheidung für oder gegen Holzfenster brauchen Sie zukünftig nicht mehr zu treffen. Holz-Alu-Fenster verleihen jedem Raum durch ihre Holzseite eine warme Atmosphäre. Die Alu­minium-Außenseite trotzt über Jahrzehnte allen Wettern. Das aufwendige Holzfens­ter- streichen entfällt damit völlig. Holz-Alu-Fenster gibt es zudem in einer Vielzahl von Oberflächen.

Blickfang Küche

Weiße Küchen sind gefragt, insbesondere wenn sie über Hochglanzoberflächen ver­fügen. Grifflose Hängeschränke mit Lichtunterböden sind nicht nur ein exklusiver Blickfang, sie erweisen sich auch als überaus praktisch. Einbaugeräte auf Arbeitshöhe fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein. Die Kochphilosophien sind unterschiedlich: Die einen mögen es schnell oder gesund, andere zelebrieren lieber die sinn­liche Seite eines genussreichen Essens. Innovative Küchen-Einbaugeräte bieten für alle Kochvorlieben technisch gut durchdachte Lösungen. Sie erleichtern viele Arbeitsschritte und emöglichen eine schonende Zubereitung. So sind Obst und Gemüse in Kühlschränken mit Vorratszentrum durch zwei Klimazonen länger haltbar. Backöfen können mit Mikrowelle oder Dampfgarer ausgerüstet werden. Dunstabzugshauben, Wärmeschubladen und Kaffeevollautomaten perfektionieren die Vorgänge in der Küche. Und am Ende des Tages sorgen Geschirrspüler mit preisgekrönter Energieeffizienz für Sauberkeit.

Cleverer Stauraum

Viele Einrichtungssysteme überzeugen mit optimaler Raumnutzung für Wohnungen, deren Bewohner mit Funktionalität und Qualität leben wollen. Niedrige Kommoden wirken elegant und sind dennoch bequem nutzbar mittels Schubladen mit komfortablem Selbsteinzug und Schränken, die enorm viel Stauraum bieten. Dank Motorisierung und intelligenter Steuerung können Flächenvorhänge oder Rollos mit hohem Bedienkomfort ferngesteuert werden.

Ausstattung

Bodenbelag: Haro
Fenster: Wertbau
Sonnen- und Sichtschutz: Warema
Tapeten: Erfurt & Sohn
Türen: Jeld-Wen
Wandfarbe: Schöner Wohnen Farbe
Kamin: Leda
Küche: Nolte
Einbaugeräte: Neff
Küchengeräte: Vorwerk
Möbel: Rauch Möbelwerke, KFF Design
Porzellan: Kahla


Alle Fotos und Studio: dasHolthaus GmbH

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Made in Germany: Große Momente der deutschen Wirtschaftsgeschichte

Preis: EUR 19,95
Erscheinungsdatum: 2016-08-11
ISBN: 3593505908


Made in Germany: Was ist deutsch in Deutschland?

Autor: Jagoda Marinic
Preis: EUR 16,00
Erscheinungsdatum: 2016-05-14
ISBN: 3455504027


Weitere Themen

Weiter zum nächsten Einrichtungsbeispiel:

 

Oder gelangen zu zurück zur Übersicht:


Oder gelangen Sie zurück zum Oberthema: