Skip to main content
Ein kräftiger Violettton für die Wand
Auf Grund des ergänzten Farbspektrums ist eine Vielzahl von Kolorierungen möglich. Starke Violett-, Blau- und Türkistöne, leuchtende Orange- und Gelbtöne sind nun in der Palette zu finden. Foto: Auro

Gesunde Lieblingsfarbe

Der Naturfarbhersteller Auro bietet emissionsfreie und ökologische Wandfarben jetzt auch im bunten Farbspektrum an.

Wohngesunde, emissionsarme Wandfarben gibt es schon seit längerem im Handel, allerdings eher in Weiß oder gedeckten Tönen. Dem Hersteller von Naturfarben, Auro, ist es gelungen, kräftige und knallige Farben zu produzieren. Dabei handelt es sich um neu entwickelte Farbtöne, die kräftiger und leuchtender sind als je zuvor. Aber das Besondere daran: Es handelt sich um eine emissionsfreie und ökologische Wandfarbe. Dem Braunschweiger Unternehmen Auro ist es gelungen, ein maschinelles Abtönsystem für Wandfarben mit konsequent ökologischen Pasten anzubieten. Durch das selbst entwickelte biogene Bindemittel Replebin®, das seinen Ursprung in der Pflanzenstärke hat, und dank der neu eingesetzten mineralischen Pigmente, sind jetzt kräftigere und buntere Nuancen möglich. Und das völlig ohne synthetische Pigmente. Für eine einfache Farbtonentscheidung sorgt der Fächer. Ist der Anstrich gewählt, wird direkt vor Ort gemischt oder bestellt. 

News Innenausbau

Flur mit unterschiedlichen Beleuchtungskonzepten

Die Lichtgestaltung in Innenräumen ist eine komplexe Aufgabe. Wir haben hilfreiche Tipps.

Blick in ein Wohnzimmer mit Tapete.

So klappt’s garantiert mit dem Tapetenwechsel.

Badfliesen von Agrob Buchtal

Bodenfliesen im Bad verlegen: So erstrahlt das Bad in neuem Glanz.

Über bau-welt.de

Wer einen Hausbau plant oder einen Altbau saniert, hat in der Regel viele Fragen. bau-welt.de informiert Bauherren und Renovierer über alle wichtigen Themen und gibt hilfreiche Tipps. 

Mit unserem Haus-Konfigurator können Sie schnell und einfach nach Ihren persönlichen Suchkriterien nach neuen Häusern suchen, ob Massivhaus oder Fertighaus.

Über den CPZ-Verlag

Der City-Post Zeitschriftenverlag publiziert seit über 40 Jahren Zeitschriften für die Zielgruppe der privaten Bauherren und Modernisierer.

Zum Portfolio gehören u.a. die Zeitschriften Das Einfamilienhaus, Umbauen + Modernisieren und Unser Haus sowie zehn Sonderpublikationen. Erfahren Sie mehr über den CPZ-Verlag. Hier finden Sie unsere Mediadaten.