Skip to main content
Landhausdiele in Eiche
Die Landhausdiele „Eiche Sauvage tabakgrau“ mit ihrer naturgeölten Oberfläche im „Retro-Style“ wirkt im intensiven Eichenton sehr plastisch und vermittelt ein natürliches, charakterstarkes Raumgefühl. Foto: Haro

Landhausdiele in Eiche

Was ist der Deutschen liebstes Holz am Boden? Natürlich der Klassiker Eiche!

Eiche ist überhaupt nicht altbacken, wie das neue Musterhaus „Heidi“ von Regnauer Hausbau in Poing bei München beweist. Landhausdielen in Eiche zelebrieren hier modernen Alpenchic. Im gesamten Innenbereich schafft die Landhausdiele „Eiche Sauvage tabakgrau“ von Haro ein zeitgemäßes und wohnliches Ambiente. Die naturgeölte Oberfläche im „Retro-Style“ wirkt im intensiven Eichenton sehr plastisch und vermittelt ein natürliches, charakterstarkes Raumgefühl. Der strapazierfähige Eichedeckbelag wirkt dabei gleichzeitig modern und trifft vor allem den Zeitgeist aktuellen Bodendesigns. Zudem wurde die Landhausdiele auch für die Treppengestaltung verwendet: Die nur sieben Zentimeter schlanke Brüstungswand der Treppe schafft dank ihrer Bekleidung mit der Eiche Sauvage einen optisch fließenden Übergang vom Erdgeschoss ins obere Stockwerk. Auch im Obergeschoss setzt sich die Gestaltung mit der Landhausdiele fort.

News Innenausbau

imposante Fototapete in modernem Loft

Mit nahtlosen XXL-Fototapten lassen sich Wände kreativ gestalten.

Flur mit unterschiedlichen Beleuchtungskonzepten

Die Lichtgestaltung in Innenräumen ist eine komplexe Aufgabe. Wir haben hilfreiche Tipps.

Blick in ein Wohnzimmer mit Tapete.

So klappt’s garantiert mit dem Tapetenwechsel.

Über bau-welt.de

Wer einen Hausbau plant oder einen Altbau saniert, hat in der Regel viele Fragen. bau-welt.de informiert Bauherren und Renovierer über alle wichtigen Themen und gibt hilfreiche Tipps. 

Mit unserem Haus-Konfigurator können Sie schnell und einfach nach Ihren persönlichen Suchkriterien nach neuen Häusern suchen, ob Massivhaus oder Fertighaus.

Über den CPZ-Verlag

Der City-Post Zeitschriftenverlag publiziert seit über 40 Jahren Zeitschriften für die Zielgruppe der privaten Bauherren und Modernisierer.

Zum Portfolio gehören u.a. die Zeitschriften Das Einfamilienhaus, Umbauen + Modernisieren und Unser Haus sowie zehn Sonderpublikationen. Erfahren Sie mehr über den CPZ-Verlag. Hier finden Sie unsere Mediadaten.