Lackspanndecke als Element der Deckengestaltung

Die hochglänzende Spanndecke von Ciling wirkt wie ein Spiegel und lässt einen Raum wesentlich höher erscheinen als er in Wirklichkeit ist. Ein toller Effekt, den wir anhand der Räume von Peter und Sylvie Neumann vorführen.

Die Neumanns hatten sich schon seit langem für ein konsequentes Design in Schwarz-Grau-Rottönen entschieden. Jeder Einrichtungsgegenstand sollte für sich wirken, gleichzeitig aber in farbharmonischem Einklang mit allen anderen stehen. Als es um die Deckengestaltung ging, stießen sie zufällig auf die Ausstellung im Ciling-Center Nord-Baden. Als sie dort die hochglänzenden Spanndecken sahen, stand ihre Deckengestaltung sofort fest. Zumal Peter Neumann auch den Vorteil sah, dass die Fugen zwischen den Fertigplattendecken nun nicht mehr verspachtelt werden müssen. Eine enorme Zeit- und Kostenersparnis.

News Innenausbau

Lichtdecke im Eingangsbereich

Schon im Eingangsbereich des Hauses von Familie Neumann kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die schwarze, hochglänzende Ciling Decke wirkt wie ein Spiegel und lässt den Raum wesentlich höher erscheinen als er in Wirklichkeit ist. „Ein toller Effekt“, schwärmt Sylvie Neumann, „als würde man eine große Halle betreten. Hätte ich diese Wirkung in der Ausstellung nicht mit eigenen Augen gesehen, wäre meine Wahl niemals auf eine schwarze Decke gefallen. Unser ausgefallener Leuchter kommt so erst richtig zur Geltung.“ Dank der Tageslichtfluter ist der fensterlose Raum zudem einladend hell. Drei Wände mit Stucco Veneziano-Technik gespachtelt, eine Wand mit einer silbrigen Textiltapete beklebt sowie wandbündige Türen und Sockelleisten runden das harmonische Gesamtbild des Eingangsbereiches ab.

Hochglänzende Decke von Ciling im Wohnzimmer

Hinter der nächsten Tür wartet das Wohnzimmer, ein großer Raum komplett in Schwarz-, Weiß- und Grautönen gehalten. Die Wände versahen die Fachhandwerker mit der sogenannten „Perlmutto“-Technik, die dem Raum eine besonders edle Note verleiht. Diese Anmutung wird optisch mit einer Fieberglas-Schieferwand und einer Wand, die von vielen feinen Silberadern aus unzähligen Swarovski-Kristallen durchzogen ist, unterbrochen. Die weiße hochglänzende Spanndecke verstärkt dieses edle Ambiente eindrucksvoll.

Violette Spanndecke im Bad


Aber auch die anderen Räume wirken beeindruckend: Die Küche ist hochmodern, gleichzeitig aber funktional. Hier haben sich die Neumanns für eine grau-glänzende Decke entschieden, um den Effekt der Metallspachteltechnik an den Wänden noch zu verstärken. Die symmetrisch angeordneten Einbauspots leuchten die Arbeitsfläche perfekt aus. Für eine optisch hellere Wirkung des Raumes, der recht klein und dunkel ist, sorgt die Metallictapete zwischen den Fenstern. Hingucker sind in diesem Fall die knallroten Hochglanzmöbel.

Dem Gäste-WC mit der Metallictapete im Zebra-Ornament und den Metallicstreifen im Boden verleiht die violette Spanndecke das gewisse Etwas. Das Badezimmer ist als Kontrast in ganz in hellem Grau sowie verschiedenen warmen Rot- und Goldtönen gehalten. Die Metallspachteltechnik an den Wänden und die farbig hinterleuchteten Glasscheiben geben diesem Bad einen besonders edlen Touch, der durch die schwarze, hochglänzende Spanndecke eindrucksvoll unterstrichen wird. Der drei Meter hohe Raum wirkt so noch viel höher, aber dennoch gemütlich.

Spanndecken: CILING Deckenvertrieb GmbH, Gewerbepark Hardtwald 16,
68723 Oftersheim, Telefon: 0 62 02/8 59 30, Internet:www.ciling.de

Gestaltung & Ausführung: Kölper Colours & Design, CILING CENTER Nord Baden, Roland Kölper, Borsigstr. 6, 76275 Ettlingen, Telefon: 0 72 43/54 34-0,
Internet www.koelper.de

Lackspanndecke bei Amazon kaufen

Weiterführende Informationen

Weiter zum nächsten Thema:

 

oder zurück zum Thema: