Renovieren mit Spanndecken

Gesucht hatten sie nach einem Bauplatz in guter Lage. Gefunden haben sie ein Haus auf einem schönen Grundstück in bester Lage, das sie sich komplett nach ihren Wünschen umgestaltet haben. Moderne Spanndecken sind der besondere Hingucker.

Schnelle Lösung zum Renovieren

 

Wie heißt es doch immer, wenn man ein schönes Grundstück sucht: Lage, Lage, Lage. Die meisten schönen Grundstücke sind aber bereits bebaut. Genauso ging es auch Familie Westerhoff, die schon lange Ausschau nach einem größeren Bauplatz im Grünen hielt. Als sie endlich am Rande von Mainz ein für sie passendes Grundstück gefunden hatten, stand darauf bereits ein Haus. Bärbel Westerhoff verliebte sich aber gleich so in die wunderschöne Lage, dass sie ihren Mann von einem Neubau abbringen konnte. Stattdessen beschlossen sie, das Haus komplett zu modernisieren. Im Erdgeschoss ließen sie die meisten Wände rausreißen und bodentiefe Fenster einbauen. Die Hausherrin hatte schon lange von einem offenen Wohn-, Ess- und Kochbereich geträumt. Ihr Mann Peter kam auf die Idee, die Küche nur optisch abzutrennen. Erst kürzlich hatte er eine Spanndecken-Ausstellung in Oftersheim, in der Nähe von Heidelberg, besucht. Dort begeisterte ihn nicht nur die hochwertige Qualität der Decken von Ciling, sondern gleichermaßen die einfache, schnelle und vor allem schmutzfreie Art der Anbringung. In der Ausstellung hatte er gesehen, dass Decken in unterschiedlichen Farben direkt nebeneinander montiert werden können. Und genau das stellte er sich für das Erdgeschoss im neuen Heim vor.

Räume optisch vergrößern

Da die Geschosshöhe im gesamten Haus nur 2,60 m beträgt, entschieden sich die Westerhoffs ausschließlich für glänzende Decken, die durch den Spiegeleffekt jeden Raum optisch vergrößern. Im gesamten Wohn- und Essbereich ließen sie eine weiße hochglänzende Decke montieren. Die Küche wurde optisch mit einer leuchtendroten Decke abgetrennt, die einen schönen Kontrast zur schwarzweißen Einbauküche bietet. „Mit diesen Spanndecken können sensationelle Effekte erzielt werden! Nicht nur, dass sie absolut pflegeleicht sind, sie zaubern einfach eine ganz tolle Atmosphäre und sehen superedel aus!“, schwärmt Bärbel Westerhoff. „Ja, diese Decken müssen auch nie mehr gestrichen werden“, ergänzt ihr Mann. Im Eingangsbereich, der im Verhältnis zu den restlichen Räumen eher klein ist, sorgt eine schwarze Glanzdecke mit eingebauten Downlights für einen richtigen Aha-Effekt. „Man hat den Eindruck, als käme man in eine hohe Halle“, stellt der Hausherr fest. Da in allen Zimmern im Obergeschoss noch dunkle Holzdecken waren, fiel auch hier die Entscheidung für die Spanndecken. Denn ein weiterer Vorteil dieses „Decke-unter-Decke-Systems“ ist, dass die alte Decke zwar komplett kaschiert wird, dabei aber völlig unberührt bleibt. Die Jungens wollten eine ganz coole und ausgefallene Variante. Der 15-jährige Tim entschied sich für eine hellgrüne Glanzdecke in gewellter Form unter der leichten Dachschräge; der 17-jährige Tobias für die gleiche Decke in Schwarz. Obwohl die beiden Zimmer gleich geschnitten sind, haben sie aufgrund der unterschiedlichen Deckenfarbe eine komplett andere Wirkung. Im Zimmer der 18-jährigen Schwester Tanja bekommt die weiße Glanzdecke mit den heruntergezogenen Deckenecken einen besonderen Pfiff durch die farbige Swarovski-Beleuchtung.

Spanndecken bringen Farbe ins Leben

Auch Bärbel Westerhoff wollte mehr Farbe in ihr Leben bringen. Die verschiedenen Rot-Töne im Schlafzimmer werden harmonisch von der bordeauxroten glänzenden Decke wieder aufgenommen, und die sonnengelbe Decke im Bad sorgt schon für gute Laune am Morgen. Hier hat ihr Mann sogar noch ein „unsichtbares Radio“ von Ciling installieren lassen. Es verschwindet komplett hinter der Decke und ist ganz einfach mit einer Fernsteuerung zu bedienen. „In der Badewanne liegen und Musik hören, das ist einfach genial!“ Tanja ist von dem Radio völlig begeistert und okkupiert oftmals stundenlang das Elternbad.

 

Hier geht’s zurück zum Hauptthema Lackspanndecken

Hier geht’s zurück zur Rubrik Wandgestaltung und Deckengestaltung

Hier geht’s zurück zur Hauptrubrik Innenausbau

Hier geht’s weiter zum nächsten Thema Innenputz

News Innenausbau