Skip to main content

Mit einem Bungalow gut gerüstet

Der Bungalow hat Zukunft: In Deutschland werden immer noch die meisten Häuser gebaut, um ein ganzes Leben darin zu verbringen. Für die meisten Eventualitäten des Alltags und des Alterns ist der Bungalow am besten gerüstet.

Bungalows haben asiatische Wurzeln

Bungalows gehören zu den Lieblingen von Bauherren. Es gibt viele Gründe dafür, so zu bauen. Beispielsweise liegt asiatische Lebenskultur voll im Trend in Mitteleuropa, was sich auch aufs Bauen und Wohnen auswirkt. Dort ist diese Bauweise fest verankert und hat deshalb Einfluss auf Entscheidungen zur Architektur in Deutschland.

Bungalow braucht Größe

Auch der skandinavischer Baustil zeigt, dass ein geschickt geplanter Bungalow eine überaus attraktive Lösung sein kann. Nicht so sehr der Stil, sondern der Wohnkomfort ohne Treppen ist allen Bungalows gemeinsam. Aber ein Bungalow ist viel mehr als Wohnen auf einer Ebene. Viele Häuslebauer denken vermehrt über komfortables Wohnen im besten Alter nach – bequem und ohne Barrieren also. Wenn Sie an die Zukunft denken, nehmen Sie sich ein Beispiel: Ein Bungalow ist fürs Alter die ideale Wohnform. Ein ausreichend großes Grundstück ist eine Voraussetzung, um einen Bungalow zu bauen.

Bungalow braucht kein Flachdach

Ein Bungalow wird oftmals mit einem Flachdach in Verbindung gebracht. Das ist aber ein Vorurteil, denn keineswegs ist das Flachdach als einzig mögliche Dachform festgelegt. Ganz im Gegenteil, viele andere mögliche Dachformen wie Satteldach oder Zeltdach kommen genau so gut in Frage und werden realisiert. Nur dass das Schrägdach nicht ausgebaut ist und in der Regel nur als Speicher genutzt wird. Es könnte später je nach Situation ausgebaut werden, wohingegen bei einem flachen Dach als Option für mehr Raum die Aufstockung bleibt.

Eingeschossiges Haus

Im Grunde genommen bedeutet Bungalow nur, dass das Haus eingeschossig ausgeführt wird. Dadurch entfallen meist sichtbare Schrägen und das Haus wird rechtwinklig. Der Grundriss kann unterschiedlich ausfallen, vom Kubus bis zum Winkelbungalow. Ein Bungalow bietet sich dort an, wo auf Grund baurechtlicher Vorschriften nur eingeschossig gebaut werden darf.

Kosten eines Bungalows

Die Kosten für eine Bungalow hängen wie bei allen anderen Einfamilienhäusern von der Größe, der Bauweise, der Dachform und der Ausstattung ab. Wollen Sie einen Bungalow als Fertighaus bauen, ist dies in der Regel nicht günstiger. Aber ein Fertighaus hat als Vorteil schlankere Wände bei gleichem Energiestandard. Und ein Fertighaus überzeugt durch geprüfte Qualität, einen festen Preis und die Terminverbindlichkeit.

News Neubau

Bauabnahme

Bauherren sollten keinen Zeitdruck aufbauen, um von der Mehrwertsteuersenkung beim Hausbau zu…

Living Haus App Bau-Cockpit

Living Haus für sein "Digitales Kundenerlebnis" mit einem Preis prämiert.

Website Ytong Bausatzhaus

Ytong Bausatzhaus präsentiert seine Website in neuer Optik.