Doppelhaus für Fünf

Eine individuell geplante Doppelhaushälfte für eine Familie mit drei Kindern. So lautete der Auftrag an Stommel-Bauberater Martin Beringhoff und die Freie Architektin Sabine Scherra. Im Duett haben die beiden eine nicht alltägliche Lösung gefunden.

Dabei platzierten sie den Hauseingang auf die der zweiten Haushälfte abgewandten Giebelseite. Man betritt eine geräumige Diele, die die alltagspraktische Seite des Familienhauses zeigt: Es finden sich eine passende Garderobennische und ein Gäste-WC plus – für einen Fünf-Personen-Haushalt nur zu empfehlen – ein Wäscheabwurfschacht sowie die Einsteckdosen einer geräuscharmen, zugkräftigen Zentralstaubsauganlage. Klar zoniert sind der offene Wohn-Ess-Bereich auf der einen und die Küche mit separatem Abstellraum auf der anderen Seite des Erdgeschosses.

Viel Raum und große Behaglichkeit

Unter dem imposanten Quergiebel, der das Gebäude so gar nicht als Doppelhaushälfte erkennbar macht, erschließt sich auch im Obergeschoss überraschend viel Wohnraum. Hier liegen das Schlafzimmer der Eltern, daneben ein großes Familienbad und zusätzlich drei nahezu gleich große Kinderzimmer. Alle sind sehr gut belichtet und lassen sich dank durchdachter Planung bestens einrichten. Insgesamt 280 Quadratmeter Wohn-Nutz-Fläche misst das Gebäude, das auf der dritten Wohnebene einen ausgebauten Dachboden aufweist, in dem sechs, acht Kinder gemeinsam spielen und toben können. Wenn die Familie unter sich ist, spielt sich das Leben vor allem im Sommer über­wiegend in der Wohnküche sowie der davorliegenden Terrasse ab. In der kalten Jahreszeit zieht der Grundofen im Wohnzimmer alle magisch an. Man genießt gemeinsam sein Flammenspiel und die wohlige Wärme, die er ausstrahlt.

Ausbauhaus spart Kosten

Für ein hervorragendes Raumklima sorgt in erster Linie der Naturbaustoff Holz. Seine massiven, offenporigen Oberflächen regeln die Raumluftfeuchtigkeit optimal, vermeiden elektrostatische Aufladung und können Gerüche neutralisieren. Stommel Haus beruft sich bei diesen Aussagen auf neuere wissenschaftliche Unter­suchungen. Das Unternehmen hat die Gebäudehülle fix und fertig erstellt und sich um Dinge wie die Elektroinstallation und den Einbau der Innentreppe gekümmert – und ansonsten beste Voraussetzungen für Eigenleistungen der Bauherrschaft geschaffen, die selbst die Ausbau-Regie führte. Gewerke wie Heizung und Sanitär, die Boden- und Wandbeläge, der Ausbau des Dachbodens und der Einbau der Innentüren wurden teils an örtliche Handwerksbetriebe vergeben und zum Teil in Eigenleistung ausgeführt. Stommel-Bauherren haben generell die Wahl zwischen einem Bausatz- oder Ausbauhaus sowie einer komplett schlüsselfertigen Ausführung.

Bautafel Haus Mirabelle

Wohn-Nutz-Fläche: EG 73,00 m2; DG 71,60 m2
Abmessungen: 9,68 m x 10,50 m
Bauweise:
Blockbohlen-Elementwand
Dach: Pfettendach, 45°
Fassade: Holz

Hersteller: Stommel Haus GmbH, Sternstraße 28, 53819 Neunkirchen-Seelscheid,
Tel.: 0 22 47/91 72 30, www.stommel-haus.de

Weiterführende Informationen

Weiter zum nächsten Thema:

 

oder zurück zum Thema:

News Neubau