Sonnenhäuser

Diese architektonische Verführung aus Glas und Licht wurde harmonisch gepaart mit filigranen und pflegeleichten Lärchenholzfassaden. Der großzügige Dachvorsprung schützt die Sonnen- und Wetterseite. Die verglaste Giebelseite sorgt auch für niedrige Energiewerte. Die 40 cm starke Energie-Holz-Wand erreicht einen U-Wert von 0,16 W/(m²K) und ermöglicht das Erreichen eines KfW- 60-Hauses bei entsprechender Haustechnik. Eine innovative Elektrosmog- Schutzplatte reduziert von außen einwirkende Strahlen und Felder. Die ökologische Holzspäne-Dämmung steht für ein natürliches, wohngesundes Raumklima. Die Raumaufteilung erfolgt nach einem offenen Grundriss. Innovativ sind das Rundfenster und die freihängende Treppe.

Die Sonne einfangen – individuelle Planung

Hausdaten

Hausbezeichnung: individuelle Planung
Bauweise: Holzrahmenbauweise mit Großelementen, U-Wert: 0,16 W/(m²K)
Abmessungen: 13,064 m x 6,189 m – 6,60 m x 4,00 m
Wohnfläche: EG 88,75 m², DG 53,23 m²
Dach: Satteldach 45°

Preis:
ab OK KD schlüsselfertig ab € 260.000

Hersteller:
Bau-Fritz GmbH & Co. KG
Alpenstraße 25
87746 Erkheim
Tel.: 08336 / 900-0
Internet: www.baufritz.com

Weitere Themen

Nächstes Thema:

  • Vital und gesund – Vita-Cube (Hauskonzept)

 

Vorheriges Thema:


Oder gelangen Sie zurück zur Übersicht:

News Neubau