Skip to main content

Belinda Gold & Nino Kindermann: Das Garagentor wird eingebaut

Belinda Gold und Nino Kindermann sind beim Einbau ihres Garagentors mit dabei.

Großer Auftritt

Wenn TV-Moderatorin Belinda Gold und ihr Ehemann Nino Kindermann ein Haus bauen, ist es ein besonderes. Jedes Detail ist sorgsam ausgewählt – auch das Garagentor. Groß, stark, schwarz und per zartem Fingerdruck zu öffnen.

Das Tor befindet sich am Ende der langen und breiten Hofeinfahrt und prägt die Straßenansicht des Architektenhauses – allein schon aufgrund seiner Dimension: Fünfeinhalb Meter breit und knappe zweieinhalb Meter hoch misst das Garagentor, lackiert in einem angesagten Schwarzgrau.

Und es handelt sich dabei nicht um einen beliebigen Farbton, sondern um die RAL-Farbe 7021, genau passend zur Haustür und den Fensterprofilen. Da das designorientierte Bauherrenpaar sehr detailverliebt ist, entschieden sie sich, das Torblatt außen und innen sowie die Zarge und Verstärkungsprofile in dieser Sonderlackierung anfertigen zu lassen.

Die große Designvielfalt bei Farbe, Oberflächenstruktur und Prägung überzeugte die Bauherren von dem Torspezialisten Teckentrup – der alle individuellen Wünsche problemlos umsetzte.

Infos zum CarTeck Tor:

  • Maße: 5500 mm x 2450 mm
  • Torblatt beidseitig und Zarge in RAL 7021
  • Verstärkungsprofile in RAL 7021 (Sonderlackierung)

Zubehör:

  • Antrieb Drive 600
  • 2 Stück Pearl Vibe Handsender
  • 2 Stück Pearl Status Handsender
  • 2 Stück Funktaster
  • Teckentrup LED Stripes
  • Lock
  • Lichtschranke
  • Senso Feuchtigkeitssensor
  • Alarm Buzzer

Das schöne Sektionaltor öffnet senkrecht und schiebt sich Platz sparend unter die Garagendecke. So bleibt maximaler Raum zum Parken in und vor der Garage. Ein weiterer Vorteil: Durch den Einbau hinter der Öffnung geben Sektionaltore die volle Durchfahrt frei.

Auch innere Werte zählen 

Neben den ästhetischen Ansprüchen zählen für die Bauherren auch Komfort und Sicherheit. Durch einen elektrischen Garagentor-Antrieb wird das Öffnen und Schließen des Garagentores mit einem Handsender bequem vom Auto aus gesteuert. Das ist besonders bei unangenehmer Witterung oder Dunkelheit von Vorteil.

Die CarTeck Garagentor-Antriebe sind wie das ganze Tor „Made in Germany” und universell für Sektionaltore sowie Schwingtore nutzbar. Mit intelligentem Zubehör wie Handsendern, Lichtschranken, LED-Beleuchtung oder Feuchtigkeitssensoren stattet man sein Tor sicher und komfortabel aus.

Einbruchsicher und katzenfreundlich

Auch bei Belinda Gold und Nino Kindermann sorgen LED-Stripes am Abend für angenehme Lichtverhältnisse in der Garage. Eine Lichtschranke sorgt für Sicherheit, wenn beispielsweise eine der beiden Hauskatzen in die Garage schlüpfen sollte, während das Tor gerade schließt. Durch das Unterbrechen der Lichtschranke wird das Tor sofort gestoppt und fährt wieder nach oben.

Ein Feuchtigkeitssensor bringt das Tor in Lüftungsstellung, wenn die Luftfeuchtigkeit in der Garage zu hoch ist. Ein „Alarm Buzzer“ ertönt, falls Einbrecher versuchen, das Tor gewaltsam nach oben zu schieben. Generell sind alle CarTeck Sektionaltore auf ihren Widerstand gegen Einbruch geprüft. Das TÜV-Siegel belegt den erhöhten Schutz.

Vorteile der Teckentrup CarTeck Garagentore:

  • durchgehend 40 mm starkes Torblatt

  • Hochstabil und wärmegedämmt
  • Tore bis Höhe 3000 mm, Breite bis 6250 mm 
  • auch mit Neben-/Schlupftüren
  • mit komfortabler Antriebstechnik
  • umfangreiches Zubehör (z.B. Lichtschranken)
  • 
TÜV-geprüfte Einbruchhemmung, Ausführung in RC2 möglich

  • alle Oberflächen endbeschichtet
  • RAL-Farben nach Wahl

  • Aktuelle Trendfarben zum Vorzugspreis

Rundum dicht 

In geschlossenem Zustand dichten Zargen-, Sturz-, Zwischen- und Bodendichtungen das Tor allseitig ab. Dadurch ist die Garage gegen Schlagregen und eindringende Feuchtigkeit besser geschützt. Zudem sorgt das 40 Millimeter starke Torblatt für eine optimale Wärmedämmung und einen minimierten Energieverlust. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn die Garage mit dem Wohnhaus verbunden ist.

Der Toreinbau dauert weniger als einen Tag. Jedes Tor wird exakt auf die bestehenden Maße angepasst. Belinda Gold und Nino Kindermann waren von der zügigen Montage begeistert – und erst recht vom fertig eingebauten Tor!

Meist geklickte Beiträge:

News Neubau

prämierte Häuser Ytong Bungalow

So sehen Sieger aus: Wir stellen preisgekrönte Häuser vor.

Bauabnahme

Bauherren sollten keinen Zeitdruck aufbauen, um von der Mehrwertsteuersenkung beim Hausbau zu…

Living Haus App Bau-Cockpit

Living Haus für sein "Digitales Kundenerlebnis" mit einem Preis prämiert.