Haus mit Hirn

In der neuen FertighausWelt in Wuppertal stehen die Zeichen auf Zukunft. Nicht nur, dass die einzelnen Häuser Energieüberschüsse produ­zieren, sie speisen sie auch in einen zentralen Speicher ein. Für ein intelligentes Energiemanagement sorgen Hausautomationen. Wir haben uns ein Beispielhaus angeschaut.

Bei der Energieerzeugung des neuen Musterhauses mit dem sachlichen Namen „Variant 35-235“ spielt das Sonnenlicht eine wichtige Rolle. Mithilfe einer Photovoltaikanlage auf dem Dach wird elektrische Energie gewonnen.
Bei der Heiztechnik kommt eine Luft/Wasser-Wärmepumpe mit zusätzlicher Kühlfunktion zum Einsatz und sorgt neben Heizung und Lüftung auch für Warmwasser. Eine intelligente Hausautomation übernimmt die Steuerung von Rollläden, Beleuchtung, Heizung sowie das gesamte Energiemanagement. Außerdem ist die Verwendung hochenergieeffizienter Haushaltsgeräte und LED-Beleuchtung von wesent­licher Bedeutung für die positive Energiebilanz des Hauses. Unterm Strich erzeugt das Plus-Energie-Haus mehr Energie als es verbraucht. Ob die gerade erzeugte Energie benötigt wird oder gespeichert werden kann, regelt die Hausautomation, also das „Hirn des Hauses“, auto­matisch. Das Ausstellungshaus ist in das energetische Gesamtkonzept der FertighausWelt Wuppertal einge­bunden und speist die überschüssige Energie in den Zentralspeicher des Musterhausparks ein. Genauso gut kann die Energie ins Netz eingespeist werden. So profitieren die Bewohner von dem hervorragenden Energie­effizienz-Standard des Plus-Energie-Hauses und sind unabhängig von steigenden Energiepreisen.

Clever geplant

Das zukunftsweisende Satteldachhaus besticht durch eine moderne Außenansicht mit dunkler Dach­eindeckung, heller Putzfassade, einem Flachdacherker mit Sandsteinfassade und zeichnet sich neben hervorragenden Energiespar­eigenschaften durch eine enorme Varia­bilität aus. Der Grundriss ist clever und vorausschauend geplant, so kann er flexibel an die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner angepasst werden. Für das Arbeiten von zu Hause aus ist es möglich, einen Teil des Erdgeschosses als Praxis oder Büro mit separatem Zugang zu gestalten. Ebenfalls ist eine Nutzung als abgeschlossene Einliegerwohnung denkbar. Bei einer barrierefreien Umgestaltung des Erdgeschosses kann dieser Bereich zum Schlafzimmer mit schwellenfreiem Bad umfunk­tioniert werden. Im Ausstellungshaus „Variant 35-235“ wird dieser Teil des Hauses als Bürobereich genutzt, der aus einem kleinen Windfang, einem Abstellraum und zwei Arbeitszimmern besteht. Besucher können das Büro bequem über den separaten, überdachten Eingang erreichen.

Mit Wasserwand

Im Erdgeschoss befindet sich außerdem ein großzügiger Wohn-, Ess- und Kochbereich, ein unter der Treppe gelegener Abstellraum, das Gäste-WC und der Haustechnikraum, der gleichzeitig Zugang zum Car­port gewährt. Dadurch gelangen die Bewohner auch bei schlechtem Wetter immer trockenen Fußes ins Hausinnere. Windfang und Diele bilden eine Einheit und beinhalten ein besonderes Highlight – eine Wasserwand. Diese erstreckt sich an der Treppe vom Erdgeschoss bis in die zweite Etage und sorgt für eine angenehme Luftfeuchtigkeit sowie für eine entspannende Geräuschkulisse.

Im Dachgeschoss gewährt eine L-förmige Galerie Zugang zum Dusch-WC, den drei Kinderzimmern und dem Schlafzimmer. Ganz per­sönlich gelangen die Eltern vom Schlafzimmer über einen kleinen Flur in die Ankleide und das geräumige Wellnessbad. Viele Zimmer wurden mit bodentiefen, großen Glasflächen ausgestattet, so gelangt viel Licht ins Innere des Hauses und sorgt für ein freundliches und angenehmes Wohnambiente.

Fotos: Hanse Haus

Bautafel

Hausbezeichnung: Variant 35-235
Bauweise: Holztafelbauweise, 125 mm Mineralwolldämmung im Gefach sowie 250 mm Thermo-Außendämmung, U-Wert Außenwand 0,09 W/(m2K)
Fassade: Thermoputzfassade
Dach: Satteldach 38°, 240 mm Mineralwolledämmung
Abmessungen: 13,91 m x 10,16 m
Wohnfläche: EG 122,50 m2, DG 115 m2
Fenster: wärmegedämmte 5-Kammer-Kunststoffrahmen, 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung
Jahresprimärenergiebedarf: 22,8 kWh/(m2a)
Haustechnik: Wärmepumpe, kontrollierte Lüftung, Photovoltaikanlage
Hersteller: Hanse Haus GmbH,
Buchstraße 1–3, 97789 Oberleichtersbach,
Tel.: 0 97 41/8 08-0, www.hanse-haus.de

Weiterführende Informationen

Weiter zum nächsten Thema:

 

oder zurück zum Thema:

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Energieplushäuser: Nachhaltiges Bauen für die Zukunft

Autor: Bettina Rühm
Preis: EUR 49,99
Erscheinungsdatum: 2013-04-22
ISBN: 3421038910


https://www.amazon.de/Aktivhaus-Das-Grundlagenwerk-Passivhaus-Energieplushaus/dp/3766719025?SubscriptionId=AKIAJXE7V3FJPERGKQWQ&tag=bauweltde-21&linkCode=sp1&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=3766719025

Preis: EUR 120,00
Erscheinungsdatum: 2013-03-14
ISBN: 3766719025

Inhalt:
Die Ware wird als "neu" verkauft, da diese original eingeschweißt ist. Es handelt sich um einen Privatverkauft und daher wird Ware unter Ausschluss...


News Neubau