Musterhäuser vermitteln einen echten Eindruck von Bauqualität, Größe, Raumwirkung und Erscheinungsbild eines Hauses sowie dem Leistungsspektrum des Hausanbieters.

Musterhäuser – Probewohnen vor dem Hausbau

Auch wenn Sie in einem Musterhaus in der Regel weder Essen kochen noch ein Bad nehmen oder sich gar zum Schlafen hinlegen, so können Sie doch für eine gewisse Weile das Haus und seine Räume auf sich wirken lassen. Nehmen Sie sich Zeit und probieren Sie es aus!

Als Anne und Bernd Fischer aus Hildesheim immer konkretere Pläne bezüglich eines Hausbaus fassten, unternahmen sie das, was viele Bauherren am Anfang machen – sie besuchten eine Hausausstellung. Da ungefähr 800 Musterhäuser über ganz Deutschland verteilt sind, muss keiner eine allzu weite Anreise auf sich nehmen. Anne und Bernd Fischer fuhren einfach ins benachbarte Hannover-Langenhagen, um sich in der FertighausWelt umzusehen.

FertighausWelt Langenhagen

Die FertighausWelt ist die bundesweit erste Hausausstellung, die unmittelbar durch den Bundesverband Deutscher Fertigbau betrieben wird. Ihr innovatives Konzept besteht vor allem darin, dass ausschließlich moderne Energiesparhäuser in Holzfertigbauweise gezeigt werden. Sie alle erfüllen nachweislich die hohen Anforderungen des Bundesverbandes an die Bauqualität.

Diese Ausstellung zeigt eindrucksvoll die ganze Vielfalt der heutigen Fertigbauweise: Die Bandbreite der Objekte reicht vom kostengünstigen Ausbauhaus bis zur exklusiven Designer-Villa. Die verkehrsgünstige Lage, ein modernes Empfangsgebäude und eine familiengerechte Ausstattung inklusive Spielplatz machen den Besuch am Flughafen Hannover zum Vergnügen. Damit gilt die FertighausWelt als Vorbild für zukünftige Ausstellungen der Fertighausbranche.

FertighausWelt Köln-Frechen

Ganz neu hinzugekommen ist beispielsweise letztes Jahr die FertighausWelt in Köln-Frechen. Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) präsentiert 18 voll eingerichtete Traumhäuser in energieeffizienter Holzfertigbauweise auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Gelände im Europark Frechen, Europaallee 45, direkt am Autobahnkreuz Köln West. Die FertighausWelt ist die bundesweit dritte Hausausstellung nach den Ausstellungen in Hannover-Langenhagen und in Nürnberg-Hessdorf, die vom BDF betrieben wird.Erstmals sind in der Ausstellung sogenannte Plus-Energie-Häuser als private Eigenheime öffentlich zu besichtigen. Diese innovativen Gebäude erzeugen mehr Strom und Wärme aus regenerativen Energiequellen, als ihre Bewohner verbrauchen. Ein interaktiver Erlebnispfad zeigt interessierten Besuchern der FertighausWelt, wie Fertigbau heute funktioniert.

Musterhausausstellungen – Deutschlandweit

Große Ausstellungen finden Sie an zahlreichen Standorten von Hannover bis München und von Wuppertal bis Dresden. Dazu verfügen die Haushersteller an ihren Werksstandorten noch über einzelne Musterhäuser oder sogar ganze Parks mit Infotainment-Angeboten wie WeberHaus mit der World of Living in Rheinau-Linx. Adressen erhalten Sie bei den einzelnen Hausherstellern.

Ausstellungshäuser – Schauen und fragen

So wie die Fischers besuchen immer mehr Bauinteressenten Musterhäuser, um sich ein realistisches Bild von ihrem zukünftigen Eigenheim zu machen. Ausstellungshäuser bieten nach wie vor eine gute Möglichkeit, sich über ein Bauvorhaben zu informieren. Grundrisszeichnungen oder Hausskizzen sind viel zu abstrakt. Aber selbst farbige Abbildungen in Prospekten helfen den nicht fachkundigen Bauherren nicht, sich eine realitätsnahe Vorstellung über die geplante Immobilie zu machen. Mit der Gelegenheit, einzelne Häuser "live" zu begutachten, können sich die Besucher wichtige Eindrücke und Entscheidungshilfen verschaffen.

Ausstellungshäuser werden von den Hausanbietern natürlich zu Werbezwecken erstellt – sie sollen das Können und die Möglichkeiten des jeweiligen Anbieters unterstreichen. Eine sehr gehobene Innenausstattung weicht oft deutlich von der zum Grundpreis erhältlichen Leistungsbeschreibung ab. Das gilt auch für die Größe. Baufachleute weisen darauf hin, dass Musterhäuser manchmal größer als die im Katalog beschriebenen Standard-Typen gebaut werden. Der Besucher muss also nachfragen. Erkundigen Sie sich, welche Version das Musterhaus darstellt und in welchen Punkten es vom Grundmodell abweicht. Nicht zuletzt gibt auch der Preis Auskunft: Wie viel kostet das besuchte Musterhaus und wie viel die Standardausführung?

10 Tipps für den Musterhaus-Besuch

  • Planen Sie genügend Zeit ein und nehmen Sie sich nicht zu viel vor. Sie müssen nicht alle Häuser einer Ausstellung besichtigen, treffen Sie eine Auswahl. Mehrere Besuchstermine können hilfreich sein.
  • Besuchen Sie aber auch mehr als ein Musterhaus, um möglichst viele verschiedene Informationen zu erhalten und Vergleiche anstellen zu können.
  • Beschaffen Sie sich vorab bereits Informationen über das Haus, notieren Sie Ihre Fragen dazu.
  • Lassen Sie sich nicht durch den Einrichtungsstil abschrecken oder beeindrucken – versuchen Sie sich, Ihre eigenen Möbel in den Räumen vorzustellen.
  • Bedenken Sie, dass jedes Musterhaus in erster Linie eine Planungsgrundlage ist. Größe, Raumaufteilung, Ausstattung etc. sind variabel.
  • Machen Sie sich bei jedem Haus kurze Aufzeichnungen, evtl. Fotos zur Erinnerung, um später Ihre Eindrücke abrufen zu können.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit den unterschiedlichen Materialien vertraut zu machen. Neben der Optik zählt auch die Happig. Wie fühlt sich der Holzboden an, der Putz, die Fliese?
  • Informieren Sie sich vorab über die Anfahrt, Parkmöglichkeiten, Öffnungszeiten, Kinderbetreuung und Gastronomie. Die Angaben finden Sie im Internet, z. B. unter www.fertighauswelt.de oder bei den einzelnen Ausstellungen wie www.bauzentrum-poing.de
  • Wenn Sie weitergehende Fragen haben, stehen Ihnen in fast allen Ausstellungshäusern Berater zur Verfügung.  
  • Manche Hersteller bieten auch bewohnte Musterhäuser, sogenannte Referenzhäuser an. Die Besichtigung erfolgt nur nach Terminvereinbarung, dafür haben Sie auch die Gelegenheit, sich mit den Bewohnern über deren Erfahrungen zu unterhalten.

Hier ist für jeden etwas dabei

Das Musterhaus darf keinesfalls als Vorlage, die eins zu eins nachgebaut wird, verstanden werden. So verschieden wie die Ausstellungshäuser sind auch die Ansprüche der Bauherren, was auch die Statistik belegt: Bei 69 % aller Fertighäuser handelt es sich um individuelle Häuser bzw. um Architektenhäuser, die so nur ein einziges Mal gebaut werden.

Weiterführende Informationen

Weitere Infos über Musterhäuser:


Weiter zum nächsten Thema:

oder zurück zum vorherigen Thema:

oder zurück zur Übersichtsseite:

Bücher zum Thema bei Amazon kaufen

Aktuelle TOP 100 Häuser: Individuell und attraktiv

Autor: Thomas Drexel
Preis: EUR 29,99
Erscheinungsdatum: 2015-11-23
ISBN: 3421039232

Inhalt:
Individuell und attraktivGebundenes BuchHäuser, Häuser, HäuserHolzfassade, Putz, Beton; Flachdach oder Satteldach; klassisch, modern oder...


Häuser des Jahres: Die 50 besten Einfamilienhäuser 2015

Autor: Wolfgang Bachmann
Preis: EUR 59,95
Erscheinungsdatum: 2015-09-23
ISBN: 3766721666


Häuser des Jahres: Die 50 besten Einfamilienhäuser 2016

Autor: Wolfgang Bachmann
Preis: EUR 59,95
Erscheinungsdatum: 2016-09-23
ISBN: 3766722492

Inhalt:
Die 50 besten Einfamilienhäuser 2016Gebundenes BuchEin gewöhnliches Einfamilienhaus zu konzipieren ist einfach. Ein individuelles, einzigartiges und...


News Neubau