Fußbodenbelag verlegen mit Klebstoff

Individuelle Bodenbeläge liegen derzeit absolut im Trend. Immer mehr Haus- und Wohnungseigentümer entscheiden sich deshalb für qualitativ hochwertige Teppiche und Vinyl- oder Linoleum-Beläge.

Das Kleben von Design- und Textilbelägen

Erfahrene Verlege-Experten setzen dabei vorzugsweise auf eine vollflächig feste Verklebung. Gute Gründe für uns, einmal die umfassenden Pluspunkte des Verklebens von Design- und Textilbelägen für Sie genauer in den Blick zu nehmen.

Fachgerechte Untergrundvorbereitung

Langlebige und hochwertige Design- oder Textilbeläge sind in vielen Fällen eine ausgezeichnete Wahl. Allerdings ist es für ein exzellentes Arbeitsergebnis immer unverzichtbar, den Fußbodenuntergrund vorab fachmännisch vorzubereiten und zu glätten. Dies geschieht durch den Einsatz von

  • speziellen Grundierungen (Primer)
  • Bodenspachtelmassen und
  • exakt darauf abstimmbaren Klebstoffen.

So können Spachtelmasse und Klebstoff ideal am Boden haften und die Haftkraft des Untergrundes entscheidend verbessern. Greifen Sie dabei möglichst auf leistungsfähige lösemittelfreie Dispersionsgrundierungen und Designbelags- bzw. Bodenbelagsklebstoffe renommierter Hersteller – z.B. von STAUF zurück. Das kann im Zweifelsfalle alle notwendigen Arbeitsschritte einfach umfassend zu erleichtern.

Klebstoffe zur optimalen Schalldämmung

Im Gegensatz zu lose auslegbaren Bodenelementen, überzeugen die in vielen kreativen und designstarken Varianten erhältlichen Design- und Textilbeläge mit einer effektiven Trittschalldämmung. Der einleuchtende Grund dafür liegt u.a. in den besonderen Eigenschaften des verwendeten Bodenklebstoffes im Verbund zum Untergrund begründet.

Er sorgt im Idealfall nicht nur dafür, dass der gewünschte Bodenbelag möglichst spannungsarm verlegt werden kann, sondern verhindert ebenso wirksam den so genannten „Trommeleffekt“, da er eine direkthaftende Verbindung zwischen dem Untergrund und dem Bodenbelag schafft.

Somit verschwindet auch die Luftschicht zwischen Boden und Untergrund – und der Boden wird fortan nicht mehr in Schwingung versetzt. Das Resultat sind reduzierte Schalldämmungswerte im Direktvergleich zu anderen Verlegearten.

Klebevorteile bei Fußbodenheizungen

Ob in der Küche, im Wohnzimmer oder in allen anderen Wohnräumen – die clevere Kombination aus geklebt verlegbaren Design- oder Textilbelägen und einer installierten Fußbodenheizung kann das eigene Haushaltsbudget nachhaltig schonen.

Denn: leistungsfähige Klebstoffe unterstützen die gleichmäßige Warmübertragung bzw. energieeffiziente Wärmeleitung des Bodens und sorgen dafür, dass sich alle Räume schneller aufheizen und die gesamte Wärmeverteilung gezielt verbessert werden kann. Das senkt die Energiekosten und schafft neue Wohnqualität für die ganze Familie.

Nicht zu vergessen: Geklebte Bodenbeläge punkten mit hoher Haltbarkeit, Belastbarkeit und Elastizität, da das Material aufgrund seines festen Halts seine Dimensionen behält.

Präzise Bodenverlegung nach Maß

Die durchdachte Verlegung und Verklebung von Design- und Textilbelägen macht nicht nur langjährigen Handwerksprofis das Leben leichter, sondern ermöglicht in jedem Falle sehenswerte und strapazierfähige Arbeitsresultate.

Spezifisch auf individuelle Raumerfordernisse abstimmbare Produkte zur Untergrundvorbereitung sowie alterungsbeständige Bodenbelagsklebstoffe steigern dabei nicht nur die eigene Effizienz, sondern schaffen die optimale Basis für vielfältig einsetzbare Fußbodenbeläge nach Maß. Genau das macht schon vor dem Start der Bodenverlegung den vielleicht entscheidenden Unterschied.

Meist geklickte Beiträge:

Hier geht`s zurück zur Startseite.

News Ratgeber