Skip to main content

Hauslift: Alternative zu Aufzug und Treppenlift

Ein Hauslift ist eine kostengünstige Alternative zum Aufzug im EIgenheim.

Mit dem Älterwerden sind einfachste Tätigkeiten umständlicher auszuführen. Selbst Treppensteigen kann zu einer Belastung werden. Die Vorstellung, das Haus, das jahrelang trautes Heim war, verlassen zu müssen, ist unerträglich. Umso schöner ist es, wenn es Alternativen gibt, die mehr Lebensqualität bieten.

Der Einbau eines Hausliftes lohnt sich vor allem für bewegungseingeschränkte Personen oder auch als vorausschauende Investition fürs Alter.

Was ist ein Hauslift?

Ein Hauslift ist ein privater Aufzug, also eine Hebevorrichtung, um eine oder mehrere Etagen zu überwinden und miteinander zu verbinden. Die Funktionsweise ist ähnlich wie bei einem Personenaufzug.

Bequem per Knopfdruck kann der Aufzug aus jedem Stockwerk gerufen werden. Die Türen öffnen und schließen sich automatisch. Der Hauslift verläuft wie ein Personenaufzug senkrecht durch die Decke und dient der Beförderung von Menschen und dem Transport von Gegenständen.

Mehr über Treppenlifte und Aufzüge

Ein Treppenlift oder Aufzug im Eigenheim bietet nicht nur Komfort, sondern ist auch eine Investition in die Zukunft. Erfahren Sie mehr über Treppenlifte und Aufzüge. Foto: Lifton

Unterschied zu Aufzug und Treppenlift

Personenaufzüge und Treppenlifte sind seit Jahren zur Unterstützung im Alter etabliert. Aufzüge sind sehr kostenintensiv und benötigen zudem viel Platz, da zum Einbau ein gemauerter Schacht notwendig ist. Dementsprechend ist ein nachträglicher Einbau mitunter kostspielig.

Treppenlifte sind dagegen günstiger. Sie sind Vorrichtungen, mit denen Menschen zwischen einzelnen Etagen befördert werden können, ohne Treppen steigen zu müssen. Dabei wird eine Plattform oder ein Sitz an einem Schienensystem an der Treppe befestigt. Allerdings braucht es für den Einbau eines Treppenliftes eine gewisse Größe bzw. einen gewissen Platz an Treppe. Zudem kann der Treppenlift in der Regel nur eine einzelne Person gleichzeitig transportieren.

Vorteile eines Hauslifts

Ein Hauslift ist nicht nur kostengünstiger, sondern benötigt auch weniger Platz als herkömmliche Personenaufzüge. Zudem kann ein Hauslift auch nachträglich eingebaut werden.

Der Einbau erfolgt je nach Platzangebot oder individuellem Wunsch entweder im Außen- oder im Innenbereich und ist unkompliziert sowie ohne größere Umbaumaßnahmen möglich. Der Vorteil am Hauslift ist dabei, dass er sich sich nahtlos in die Architektur des Wohnhauses integriert und optisch keinen Nachteil darstellt.

Hauslifte sind unabhängig von der Größe einer bereits bestehenden Treppe und können flexibel bis zu sechs Etagen miteinander verbinden oder bei einer Höhe von bis zu 18 Metern eingesetzt werden. Im Gegensatz zu Treppenliften, die nur für den Transport einer einzelnen Person konzipiert sind, eignen sich Hauslifte für die Beförderung mehrerer Personengleichzeitig und den Transport von schweren oder sperrigen Gegenständen. So wird der Alltag für alle erheblich erleichtert und ein Schleppen beispielsweise von Getränkekisten oder Wäschekörben entbehrlich.

Ein Hauslift kann so gebaut werden, dass er von bis zu drei Seiten betretbar ist. Das bedeutet einen größeren Einstiegsbereich und einen flexiblen Einbau in nahezu jedes Einfamilienhaus.

Kosten Hauslift

Hauslifte sind deutlich günstiger als herkömmliche Personenaufzüge. Besitzt der Bewohner einen Pflegegrad, gibt es für den Einbau einen Zuschuss von der Pflegekasse. Zudem sind die etwaigen Kosten auch steuerlich absetzbar.

Der verhältnismäßig geringe Preis bietet auch die Möglichkeit, in weiteres Zubehör zu investieren. Je nach Wunsch können beispielsweise Notrufknöpfe problemlos beim Bau integriert werden und der Hauslifte um etliche Zubehöre erweitert werden.

Barrierefreies Wohnen bedeutet gerade auch für ältere Personen oder Menschen mit Handicap langfristig ein selbstständiges und vor allem selbstbestimmtes Leben zu führen. Den meisten Menschen liegt es am Herzen, möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden leben zu können. Ein Hauslift bietet also nicht nur Bewegungsfreiheit, sondern auch Lebensqualität, von der alle profitieren.

Meist geklickte Themen:

Hier geht´s zurück zur Startseite.

Über bau-welt.de

Wer einen Hausbau plant oder einen Altbau saniert, hat in der Regel viele Fragen. bau-welt.de informiert Bauherren und Renovierer über alle wichtigen Themen und gibt hilfreiche Tipps. 

Mit unserem Haus-Konfigurator können Sie schnell und einfach nach Ihren persönlichen Suchkriterien nach neuen Häusern suchen, ob Massivhaus oder Fertighaus.

Über den CPZ-Verlag

Der City-Post Zeitschriftenverlag publiziert seit über 40 Jahren Zeitschriften für die Zielgruppe der privaten Bauherren und Modernisierer.

Zum Portfolio gehören u.a. die Zeitschriften Das Einfamilienhaus, Umbauen + Modernisieren und Unser Haus sowie zehn Sonderpublikationen. Erfahren Sie mehr über den CPZ-Verlag. Hier finden Sie unsere Mediadaten.