Zu Hause rundum wohl und sicher fühlen. Eine Dämmung mit Mineralwolle macht’s möglich

Mineralwolle, egal ob Glas- oder Steinwolle, zeichnet sich durch ihre hervorragenden Materialeigenschaften und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Sie schützt vor Wärme und Kälte, dämmt den Schall und bietet zugleich einen optimalen Brandschutz. Außerdem ist Mineralwolle sehr alterungsbeständig, besonders wirtschaftlich sowie durch ihre einfache Handhabung problemlos und gesundheitlich unbedenklich zu verarbeiten.

Dieser Einsatz lohnt sich: Wer sein Haus mit Mineralwolle dämmt, sorgt für das ideale Wohnwohlgefühl und spart teure Heizkosten. Das schont die Gesundheit, den Geldbeutel und nicht zuletzt die Umwelt.

Mineralwolle bringt Behaglichkeit ins Haus

Behaglichkeit ist, wenn man gerne Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, weil diese der Rückzugsort Nr.1 sind und man sich nur hier so richtig heimelig fühlt. Damit es zu Hause nie zu warm oder zu kalt ist, hilft ein leistungsfähiger Dämmstoff wie Mineralwolle (Glas- oder Steinwolle) von innen wie von außen – und zwar zu jeder Jahreszeit. Gleichzeitig sorgt Mineralwolle dank ihrer Schallschutzeigenschaften für angenehme Ruhe und einen noch höheren Wohlfühlfaktor.

Mineralwolle entlastet Ihren Geldbeutel

Ein mit Mineralwolle gedämmtes Haus verringert den Energieverbrauch enorm und hilft dabei, einen großen Teil der Heizkosten einzusparen. Dass eine Dämmmaßnahme mit Mineralwolle (Glas- oder Steinwolle) wirtschaftlich ist, zeigt sich ebenfalls in der Wertsteigerung einer nachhaltig und effizient gedämmten Immobilie. Wer in die richtige Dämmung investiert, profitiert zusätzlich sofort von vielen weiteren Vorteilen.

Mineralwolle brennt nicht

Ein wesentliches Element beim baulichen Brandschutz ist die Wahl des richtigen Dämmmaterials. Mineralwolle (Glas- oder Steinwolle) als nichtbrennbarer Baustoff leistet einen wertvollen Beitrag für Ihren persönlichen Schutz und den Schutz Ihres Eigentums.

Mineralwolle ist nachhaltig

Den Abbau endlicher Ressourcen zu begrenzen, die Umwelt auch für kommende Generationen zu erhalten und eingesetzte Rohstoffe bestmöglich zu nutzen – das ist Nachhaltigkeit. Mineralwolle wird nachhaltig produziert, entweder aus Altglas oder aus nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen wie Basalt, Dolomit und Kalkstein. Die Herstellung erfolgt praktisch abfallfrei und es wird lediglich ein Bruchteil der Energie zur Herstellung benötigt, die Mineralwolle im Gebäude einzusparen hilft. Eine Dämmung mit Glas- oder Steinwolle trägt so wesentlich zum Klimaschutz bei.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V

Weiterführende Informationen

News Renovierung