Skip to main content

Dach: Sanieren, Dämmen, Modernisieren

Wie funktioniert die Dachaufstockung eines Einfamilienhauses? Was ist beim Dachausbau zu beachten? Wie läuft die fachgerechte Flachdachsanierung? Informieren Sie sich vorher! Wir zeigen gelungene Dachaufstockungen für mehr Wohnraum sowie die Sanierung eins Flachdaches und vieles mehr.

Und nicht zu vergessen: die Energie-Einspar-Verordnung (EnEV)! Sie verlangt, dass bei Bestandsbauten, die vor 2001 errichtet wurden, die oberste Geschossdecke gedämmt sein muss. Denn 15 bis 20 Prozent der Wärme verliert ein Gebäude allein über ein ungedämmtes Dach. Wer jedoch gleich das Dach dämmt, hält sich die Option auf einen späteren Dachausbau offen.

Ist die Dacheindeckung in die Jahre gekommen, wird sie irgendwann unansehnlich. Das heißt aber noch lange nicht undicht. Sind nur einzelne Ziegel oder Dachsteine vom Hagel beschädigt oder durch einen Sturm verrutscht, kann man schnell Abhilfe schaffen.

News Renovierung

Mineralwolle als nichtbrennbarer Dämmstoff

Gerade in der Weihnachtszeit wichtig: Eine nicht brennbare Dämmung erhöht den Brandschutz.

Tipps für den Kauf eines Bauernhofs

Für Naturliebhaber: Wir geben Tipps für den Kauf eines Bauernhofs.

Rollos als Hitzeschutz am Dachfenster

Im Dachgeschoss heizt sich die Luft im Sommer extrem auf. Mit dem passenden Hitzeschutz lässt sich…