News Renovierung

Die Grafik zeigt den Stand der energetischen Modernisierung von Wohnungen der GdW-Mitgliedunternehmen in Deutschland. Foto: Terrafinanz

Energetische Sanierung von Häusern und Wohnungen

Der Traum von den eigenen vier Wänden schlummert in fast jedem. Sich ihn tatsächlich zu verwirklichen, ist aber für die meisten ein finanzieller Kraftakt. Das gilt sowohl beim Bau eines Hauses als auch beim Kauf einer Immobilie. Bei Letzterem kommen auf den Eigenheimbesitzer in spe neben dem eigentlichen Kaufpreis auch noch eine Menge Nebenkosten zu.

Welche das genau sind, hat das Wohnbau-Unternehmen Terrafinanz in einem umfangreichen und informativen Ratgeber zusammengefasst.

Ein Posten, mit dem sich viele Immobilienkäufer auseinandersetzen müssen, ist die energetische Sanierung ihres neuen Heims. Denn wie die obenstehende Grafik zeigt, ist sie bei sehr vielen Immobilien in Deutschland noch nicht oder nur unvollständig erfolgt.

Berücksichtigt wurden bei dieser Erhebung zwar nur Wohnungen, die sich im Besitz von Mitgliedsunternehmen der GdW befinden, die Zahlen können allerdings als repräsentativ für alle Immobilien betrachtet werden.

Für Käufer bedeutet das also in den meisten Fällen, dass sie zusätzlich Geld in die Hand nehmen müssen, um ihre Immobilie energietechnisch auf den neuesten Stand zu bringen. Welche Maßnahmen es in dieser Hinsicht gibt und was sie kosten erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

News Renovierung