Skip to main content

News Renovierung

Terrasse renovieren mit Sprühgerät
Farbsprühsysteme, wie das Universal-Sprühsystem W 590 FLEXiO, bieten viele Vorteile gegenüber klassischer Streichwerkzeuge. Foto: Wagner

Neuer Anstrich für die Terrasse

Sonne, Regen und Temperaturunterschiede können dem Terrassenbelag ordentlich zusetzen. Entweder Sie bringen das noch im Herbst in Ordnung oder gleich im Frühjar.

Wenn Sie sich bisher um die Arbeit gedrückt haben, weil Sie mühsames Pinseln befürchtet haben, dürfen Sie sich freuen: Mit einem Sprühsystem, wie dem von Wagner, geht es leicht und schnell – und das Ergebnis ist perfekt. Für jeden Anlass und jede Farbe, jeden Lack, jede Lasur gibt es das passende Sprühsystem. Geräte, die mit einem sehr hohen Luftvolumen und geringen Luftdruck arbeiten, sorgen für optimale Ergebnisse wegen ihres geringen Sprühnebels. Der Einsatz von Sprühsystemen bringt diverse Vorteile verglichen mit dem Einsatz von Pinsel und Rolle. Dank des gleichmäßigen Sprühstrahls erhält man eine gleichmäßige, glatte Oberfläche ohne Striemen oder Rillen, die beispielsweise bei der Arbeit mit einem Pinsel auftreten können. Durch unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten lässt sich das Gerät zudem an die Arbeitsgeschwindigkeit des jeweiligen Anwenders anpassen sowie an das verwendete Material und an den Untergrund. Damit erhalten sowohl Erstanwender als auch routinierte Heimwerker optimale Ergebnisse. Ein weiterer Vorteil ist die Zeiteinsparung bei der Arbeit mit Sprühsystemen: Zum einen entfällt das aufwändige Vorstreichen von Ecken und Kanten. Zum anderen arbeitet der Anwender dank der höheren Arbeitsgeschwindigkeit bis zu sechsmal schneller als mit dem Pinsel oder der Rolle.

News Renovierung

Gästezimmer im Dachgeschoss

Das ausgebaute Dachgeschoss eignet sich ideal zur Einrichtung eines Gästezimmers. Wir zeigen, worauf…

Einfamilienhaus mit Klinkerfassade

Die Fassade ist die Schutzhülle eines Hauses und erfordert regelmäßige Pflege.

Wer jetzt klimaneutral baut, kann von staatlichen Förderungen profitieren.