Skip to main content

News Renovierung

Fußwarme Unterlage unter Laminat
Ein wirksames Mittel gegen kalte Füße kann die Verlegeunterlage unter dem Fußboden wie Laminat sein. Foto: Selit

Unterlage für Laminat

Wer kennt das nicht? Kalte Füße in der eigenen Wohnung. Häufig liegt dies an der Fehlenden Unterlage des Laminatbodens.

Um Räume mit fußkalten Böden oder Kellerräume im Winter behaglich warm zu bekommen, ist eine gute Unterlage aös Dämmung beispielsweise des Laminatbodens notwendig. Mit der SELITFLEX® 10 mm THERMO Unterlage wird der Laminatboden vom kalten Boden abgekoppelt. Dies sorgt für eine bis zu vier Grad wärmere Fußbodenoberfläche. Durch die starke Dämmung bleibt auch die Heizwärme im Raum und geht nicht in dem kalten Untergrund verloren. Somit ist weniger Heizenergie notwendig, um die Wohlfühltemperatur zu erreichen. Der Wärmeverlust wird um bis zu 30 % reduziert. Ein weiteres Kriterium: der Feuchteschutz. Gerade in Kellerräumen sollte auf eine normgerechte Abdichtung geachtet werden. Dem Set SELITFLEX® 10 mm THERMO liegen ein Alu-Dichtband für die Stöße und das innovative SELITstop® Dicht- und Distanzband für den Anschlussbereich zur Wand bei. Letzteres sorgt zusätzlich durch einen integrierten Distanzschaum bei der späteren Laminatverlegung für den richtigen Abstand zur Wand.

News Renovierung

Mineralwolle als nichtbrennbarer Dämmstoff

Gerade in der Weihnachtszeit wichtig: Eine nicht brennbare Dämmung erhöht den Brandschutz.

Tipps für den Kauf eines Bauernhofs

Für Naturliebhaber: Wir geben Tipps für den Kauf eines Bauernhofs.

Rollos als Hitzeschutz am Dachfenster

Im Dachgeschoss heizt sich die Luft im Sommer extrem auf. Mit dem passenden Hitzeschutz lässt sich…